Oberwalliser Sport Awards 2016
18. November 2016 im Kollegium Brig


Fliegende Ski-Asse, Olympia und Paralympics in Rio, die Fussball-Nationalmannschaft an der EM - das Sportjahr 2016 hatte einige Höhepunkte bei internationalen Sportereignissen zu bieten.

Doch auch abseits der grossen Sport-Events gab es im Oberwallis zahlreiche sportliche Highlights. Unsere Sportlerinnen und Sportler haben bei vielen Wettkämpfen und Meisterschaften ihre sportliche Visitenkarte abgegeben und für unseren Kantonsteil Ehre eingelegt.

Die Leistungen dieser Sportler wurden wie in den letzten Jahren von den Mitgliedern des Panathlon Clubs und vom Oberwalliser Sportpublikum bewertet. Die besten in jeder Kategorie werden nun bei den Sport Awards ausgezeichnet.

Im Rahmen dieser Sport Awards wird auch wieder der Prix Panathlon an eine Sportpersönlichkeit vergeben. Mit diesem Preis ehrt der Panathlonclub eine Persönlichkeit, die sich besonders um den Sport verdient gemacht hat.

Wie in den vergangen zwei Jahren heisst das Motto auch heuer „Nachwuchsförderung im Oberwalliser Sport“. Nach den Sportarten Fussball und Eishockey sind in diesem Jahr Vertreter der Randsportarten Handball, Volleyball und Unihockey zu Gast.

Zusammen mit den nominierten Sportlerinnen und Sportlern, den Mannschaften, sowie prominenten Gästen heissen wir Sie an dem von rro organisierten Anlass im Kollegium Spiritus Sanctus in Brig recht herzlich willkommen.


Programm

19.00 Uhr Treffen der Sportlerfamilie bei gemütlichem Apéro
19.30 Uhr Sportlerehrung
21.00 Uhr Fingerfood-Buffet
24.00 Uhr Ende


Eintrittspreis

CHF 40.00 Apéro, Sportlerehrung, Fingerfood-Buffet

ausverkauft!


Verlosung

Herzliche Gratulation!

Unter den Abstimmungsteilnehmern wurden folgende Gewinner ausgelost:

Markus Furrer, Bitsch
Maria Ambord, Fiesch
Alexa Schaller, Embd
Klara Seiler, Brig

Die Gewinner sind an den Oberwalliser Sport Awards vom 18. November im Kollegium Brig dabei.

Preisträger

Gewinner 2016
Nachwuchs: Hischier Nico
Damen: Kummer Patrizia
Herren: Frankiny Kilian
Mannschaften: SC Goms: Matthias Imsand, Charly Imoberdorf, Markus Julier

Partner