Oberwallis: Im Zweifel für den Hauseigentümer

  • Reinhard Meichtry, Präsident vom Hauseigentümerverband Oberwallis, sieht zurzeit viel Dynamik bei Themen für Eigentümer. Quelle: rro

Der Hauseigentümerverband Oberwallis setzt sich für die Förderung und Erhaltung des Wohn- und Grundeigentums ein. Ein wichtiger Partner für die Mitglieder.

16.05.2018, 13:02

Nachbarrecht, Stockwerkeigentum oder Mietrecht. Themen, welche es in sich haben. Umso wichtiger ist eine professionelle Hilfestellung. Und diese erhalten Hausbesitzer beim Hauseigentümerverband Oberwallis. 

So beschäftigt sich Geschäftsführer Reinhard Meichtry momentan auch mit den Regelungen bezüglich Untervermietung. Politische Diskussionen zielen derzeit darauf ab, dass Gäste via Online-Plattform kurzzeitig Mietwohnungen beziehen. "Wir sind dagegen. Dies würde Tür und Tor dafür öffnen, den Zweck, welcher im Mietvertrag festgelegt ist, zu umgehen. Mit Kurzvermietungen an Unbekannte könnte in einem Haus sogar Chaos entstehen", sagt Meichtry. "Eine vom Vertragszweck abweichende Nutzung einer Mietwohnung zur Beherbergung von Feriengästen darf nur im Einverständnis mit dem Vermieter erfolgen." 

Ein weiteres Thema, welches den Verband derzeit beschäftigt, ist der Eigenmietwert. Wer in seinem Eigenheim wohnt, muss diesen als Einkommen versteuern. "Wir setzen und schon lange für eine Abschaffung ein. Gemäss Bundesverfassung ist eine Doppelbesteuerung gesetzeswidrig. Das Ziel sollte sein, Schulden abzubauen." 

Im rro-Interview betont Meichtry zudem, dass es immer noch Sinn macht, eine Immobilie zu kaufen statt zu mieten. "Gerade bei neuen Mietobjekten sind die Preise gestiegen. Die Zinsen sind dagegen nach wie vor tief. Fünfjährige Hypotheken gibt es immer noch zu sehr guten Konditionen." Wohneigentum ist also nach wie vor günstiger als mieten. 

Weitere Themen besprechen die Mitglieder am Donnerstagabend um 19 Uhr an der Generalversammlung im Restaurant Bellevue in Naters. Zu Gast ist zudem der abtretende Direktor des Hauseigentümerverbands Schweiz Ansgar Gmür./ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23