Raron: Notlandung eines Helikopters der Air Zermatt

  • Bei einem Übungsflug der Air Zermatt verletzte sich am Mittwochvormittag ein Pilot bei einem Zwischenfall. Quelle: rro

  • Gemäss Mitteilung hat der Helikopter bei einer Übung ein Kabel touchiert und musste daraufhin im See notlanden. Quelle: rro

Am Mittwochvormittag ist es bei einem Übungsflug der Air Zermatt beim Baggersee bei Raron zu einem Zwischenfall gekommen. Der Pilot konnte den Helikopter im Wasser notlanden.

16.05.2018, 13:14

Die Air Zermatt führte am Mittwochvormittag beim Baggersee zwischen Raron und Visp einen Übungsflug mit einem Feuerlöschsystem durch. Gemäss Markus Rieder, Mediensprecher der Kantonspolizei, hat der Helikopter bei der Wasseraufnahme ein Kabel touchiert. Der Pilot konnte den Helikopter im Wasser notlanden und sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde mit leichten Verletzungen hospitalisiert.

Gemäss Phillipp Perren, Mitglied des Verwaltungsrats, geht es dem Piloten den Umständen entsprechend gut. "Er hatte grosses Glück und sollte spätestens morgen das Spital verlassen können." Gegenüber rro betonte Perren, dass der Zwischefall keinen Einfluss auf die Jubiläums-Feierlichkeiten am Wochenende haben werde. 

Der Helikopter wird am Mittwochnachmittag mittels Kran geborgen und anschliessend zurück in die Basis nach Raron transportiert. Die Untersuchungen laufen./ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23