Schweiz: Verkauf von Schweizer Firmen ins Ausland unter der Lupe

  • Der Bundesrat soll in Zukunft die Vor- und Nachteile der unbeschränkten Übernahmen von Schweizer Firmen abklären. Quelle: rro (Symbolbild)

Der Bundesrat ist nach wie vor nicht bereit, den Verkauf von Schweizer Firmen ins Ausland einer staatlichen Kontrolle zu unterwerfen, doch behandelt die Problematik nun vertieft.

17.05.2018, 12:21

Der Bundesrat untersucht den Verkauf von Schweizer Firmen ins Ausland und erklärte sich am Donnerstag bereit, einen entsprechenden Prüfauftrag von Ständerat Pirmin Bischof entgegenzunehmen. Dieser sorgt sich vor allem um die Übernahme von Infrastrukturen wie Kraftwerke oder Technologie- und Pharmaunternehmen. Mit einem Postulat fordert er den Bundesrat unter anderem auf, die Vor- und Nachteile der unbeschränkten Übernahmen abzuklären.

Einen Teil der Antwort gibt der Bundesrat bereits in der Stellungnahme zu einer Motion von Ständerat Beat Rieder. Ein wesentlicher Teil des Wohlstandes basiere auf der traditionellen Offenheit der Schweiz, schreibt er. Das Interesse von ausländischen Investoren an Schweizer Unternehmen sei Ausdruck der Attraktivität des Wirtschaftsstandorts. Diese Offenheit berge zwar Risiken. Unternehmen in kritischen Bereichen seien jedoch schon heute gegen unerwünschte Übernahmen geschützt.

Aus diesem Grund hat sich der Bundesrat bisher stets gegen Investitionskontrollen ausgesprochen. Nun will er die Frage immerhin untersuchen. Er erinnert in der Stellungnahme auch an eine von beiden Kommissionen angenommene parlamentarische Initiative, die verlangt, dass der Verkauf strategisch wichtiger Infrastrukturen ins Ausland eingeschränkt wird./sda/ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23