Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

Der Klimawandel wirkt sich in Zukunft stark auf die Wasserkraftproduktion im Wallis aus. Stromkonzerne könnten dies als Chance sehen.
rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Visp: Klimawandel als Chance für die Wasserkraft

  • Michael Imhof von der Forces Motrices Valaisannes am Energie-Apéro am Dienstagabend in Visp. Quelle: rro

  • Das Interesse am Energie-Apéro war gross. Das La Poste in Visp war gut gefüllt. Quelle: rro

  • ETH-Wissenschaftler Matthias Huss über die Bedeutung der Gletscher für den europäischen Wasserhaushalt. Quelle: rro

Der Klimawandel wirkt sich in Zukunft stark auf die Wasserkraftproduktion im Wallis aus. Stromkonzerne könnten dies als Chance sehen.

15.03.2016, 21:44

Stromkonzerne könnten den Klimawandel und die damit verbundene Auswirkung auf die Wasserkraftproduktion auch als Chance sehen. Zu diesem Schluss kamen am Dienstagabend namhafte Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft, die ihre Thesen zum Klimawandel und der Wasserkraft im Rahmen des Energie-Apéros im Visper La Poste darlegten. Zum Apéro hatten die Walliser Dienststelle für Energie und Wasserkraft sowie die RW Oberwallis AG eingeladen. Eines wurde am Dienstagabend bestätigt: Die Gletscher schmelzen auch in den nächsten Jahren weiter. Der Sommer 2015 setzte den Gletschern in der Schweiz besonders stark zu. Es war für die Gletscher der verlustreichste Sommer seit zehn Jahren. Laut einer Expertenkommission für Kryosphärenmessnetze der Akademie der Naturwissenschaften betrug der Volumenverlust sämtlicher Schweizer Gletscher im hydrologischen Jahr 2014/15 rund 1,3 Milliarden Kubikmeter. Das ist über eine Billion Liter, was einem Viertel des Fassungsvermögens des Brienzersees entspricht. Gemäss Matthias Huss von der Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie der ETH Zürich, soll auch der mächtige Aletschgletscher, der momentan beim Konkordiaplatz eine Dicke von 900 Metern aufweist, ab dem Jahr 2050 regelrecht wegschmelzen. "Das Volumen des Gletschers wird deutlich zurückgehen. Gänzlich verschwinden wird der Aletschgletscher aber nicht. Wir gehen davon aus, dass er aus mehreren kleinen Gletschern bestehen wird." Durch das Abschmelzen der Gletscher verändern sich auch die Abflussmengen. Diese könnten in den nächsten Jahrzehnten insbesondere in den Monaten Mai und Juni stark zunehmen. Gemäss Huss ist dies insbesondere für den Kanton Wallis Fluch und Segen zugleich. "Wenn mehr Wasser abfliesst, könnten die Stromgesellschaften mehr Wasser in ihren Stauseen speichern. Mehr Abflusswasser bedeutet aber auch, dass die Gefahr von Hochwasser steigen kann. Das Wallis hat aber gezeigt, dass es sich anpassen kann. Es hat aus den letzten Naturkatastrophen gelernt und die richtigen Lehren gezogen." Als Vertreter der Wirtschaft referierten am Energie-Apéro Marco Cortesi von Alpiq und Michael Imhof, Geschäftsleitungsmitglied der Forces Motrices Valaisannes SA. Imhof sieht den Klimawandel als Chance für die Unternehmen, die auf die Wasserkraft setzen. Er betonte: "Wir müssen uns anpassen und in Zukunft nicht mehr von Wasserkraft sprechen, sondern von Wasserwirtschaft. Die multifunktionale Nutzung der Wasserkraft muss in Zukunft das Ziel sein." Mit multifunktional meinte Imhof beispielsweise, dass Stauseen in Zukunft auch als Trinkwasserspeicher genutzt und auch als Touristenattraktion vermarktet werden könnten. Alle Referenten waren sich am Schluss einig: Trotz der momentan schwierigen Rahmenbedingungen hat die Wasserkraft auch in Zukunft grosse Chancen und könnte für das Wallis in ferner Zukunft ein echter Glücksfall werden./vm

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 03.06.2020

Sport
3. Aletsch Frauenlauf, ABGESAGT
Mi, 03.06.2020, 19:00 Uhr
Fiesch
Sport
3. Aletsch Frauenlauf, ABGESAGT
Mi, 03.06.2020
19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Das Organisationskomitee des Aletsch-Frauenlaufs hat entschieden in diesem Jahr den Lauf nicht durchzuführen. Eine Verschiebung oder eine Durchführung in angepasster Form, kommt wegen den langfristigen Massnahmen des Bundes nicht in Frage. Der Schutz und die Gesundheit aller involvierten steht bei diesem Entscheid im Zentrum.

Der nächste Aletsch-Frauenlauf findet am 2. Juni 2021 statt.
Die Organisatoren danken für die Unterstützung und hoffen auf Verständnis.


Morgen, 04.06.2020


Fr, 05.06.2020

Sport
Beach in Town, ABGESAGT
Fr, 05.06.2020
Sebastiansplatz, Brig
Sport
Beach in Town, ABGESAGT
Fr, 05.06.2020

Beach in Town

5. Juni bis 7. Juni 2020

weitere Informationen unter: http://www.beach-in-town.ch/

Dies und Das
SPA Nacht
Fr, 05.06.2020, 20:00 - 23:00 Uhr
Thermalbad, Brigerbad
Dies und Das
SPA Nacht
Fr, 05.06.2020
20:00 - 23:00 Uhr

Musik
Blatterhorn - Ep-Taufe, ABGESAGT
Fr, 05.06.2020, 20:30 Uhr
Kellertheater, Brig
Musik
Blatterhorn - Ep-Taufe, ABGESAGT
Fr, 05.06.2020
20:30 Uhr

Ein scharfsinniger Liedermacher und ein grooviger Rhythmusmann: Das ist Blatterhorn. Ein Mundart-Duo mit Hang zu textlichen Kuriositäten und einem sicheren Sinn für starke Songs. Daniel Blatter und Martin Venetz gehören seit Jahren zu den produktivsten Musikkräften der Oberwalliser Szene.

Blatter und Venetz setzen auf Walliser Mundart, mal rockig, mal entspannt, dazu ein Schuss Melancholie, garniert mit nicht zu wenig Ironie. Blatter singt und bearbeitet die Gitarre, Venetz begleitet am Bass und Schlagzeug zugleich. So entstehen schöne Lieder ohne Schnörkel.

In den vergangenen Monaten hat sich Blatterhorn ins Studio zurückgezogen und an aktuellen Aufnahmen gearbeitet. Entstanden ist eine EP mit vier Songs aus dem Repertoire der Band. Im Kellertheater stellen die beiden Musiker nun ihre erste EP dem Publikum vor. Das Releasefest im wohl bekanntesten Oberwalliser Keller wird begleitet von einigen Überraschungen.

Eintritt regulär: Fr. 27.15

Eintitt AHV/Studenten: Fr. 21.70


Sa, 06.06.2020

Sport
Beach in Town, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
Sebastiansplatz, Brig
Sport
Beach in Town, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020

Beach in Town

5. Juni bis 7. Juni 2020

weitere Informationen unter: http://www.beach-in-town.ch/

Feste
Oberwalliser Musikfest, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
Lalden
Feste
Oberwalliser Musikfest, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
Internet
Downloads
-

Das Oberwalliser Musikfest 2020 in Lalden wird ebenfalls nicht stattfinden. Aufgrund des aktuellen Probeverbots, lässt es einen Wettbewerb im Juni nicht zu. Die organisierende Musikgesellschaft Lauduna Lalden wird das Verbandstreffen im Jahr 2021 durchführen.

Dies und Das
Eröffnung des Dorfrundgangs, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020, 10:00 - 12:00 Uhr
Station Ritz, Niederwald
Dies und Das
Eröffnung des Dorfrundgangs, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
10:00 - 12:00 Uhr

Im Dezember 2019 wurde die Station Ritz mit Ausstellungen zum weltbekannten Hotelier Cäsar Ritz und zu den beiden Malern Justin Lorenz Ritz und Raphael Ritz eröffnet. Ergänzend dazu führt nun ein Dorfrundgang durch den historischen Ortskern des typischen Gommer Dorfes und zu den Orten des Lebens und Wirkens der berühmten Söhne Niederwalds. Auf Infotafeln werden die interessantesten Fakten vermittelt und mittels Mediaguide tauchen wir in die unglaublichen Biographien der Ritz-Familien ein. Gemeinsam eröffnen wir den neuen Rundgang.

Feste
2. Strassufäscht, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020, 11:00 - 03:00 Uhr
Dorf, Betten
Feste
2. Strassufäscht, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
11:00 - 03:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Nach fünf Jahren Pause und Erholung findet am 6. Juni
2020 zum zweiten Mal das Strassufäscht in Betten Dorf statt. Während dem ganzen
Tag finden Sie, verteilt durch das malerische Dorf Betten, diverse Bars mit
kulinarischen Angeboten und Strassenmusik. Am Abend wird auf dem Schulhausplatz
gemeinsam das Tanzbein geschwungen.




Wann?



06.06.2020 ab 11:00








Der Eintritt ist für alle frei, dabei sein ist Pflicht!

Dies und Das
GV der Offiziersgesellschaft Oberwallis, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020, 15:00 Uhr
Visp
Dies und Das
GV der Offiziersgesellschaft Oberwallis, ABGESAGT
Sa, 06.06.2020
15:00 Uhr
Adresse
Downloads
-

Markt / Gewerbe
Sa, 06.06.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Industriezone Leukerfeld, Susten
Flohmarkt

So, 07.06.2020

Sport
Beach in Town, ABGESAGT
So, 07.06.2020
Sebastiansplatz, Brig
Sport
Beach in Town, ABGESAGT
So, 07.06.2020

Beach in Town

5. Juni bis 7. Juni 2020

weitere Informationen unter: http://www.beach-in-town.ch/

Feste
Oberwalliser Musikfest, ABGESAGT
So, 07.06.2020
Lalden
Feste
Oberwalliser Musikfest, ABGESAGT
So, 07.06.2020
Internet
Downloads
-

Das Oberwalliser Musikfest 2020 in Lalden wird ebenfalls nicht stattfinden. Aufgrund des aktuellen Probeverbots, lässt es einen Wettbewerb im Juni nicht zu. Die organisierende Musikgesellschaft Lauduna Lalden wird das Verbandstreffen im Jahr 2021 durchführen.

Musik
Live-Musik
So, 07.06.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Relais Bayard, Susten
Musik
Live-Musik
So, 07.06.2020
14:00 - 18:00 Uhr


Mo, 08.06.2020