Martinach: Rückblick auf ein Jahr voller Emotionen

  • Gastrovalais lud am Montag zur Generalversammlung und blickte auf ein aufregendes Jahr zurück. Quelle: zvg

  • Clemenz Gemmet (l.) vom Hotel du Pont feiert 50 Jahre Verbandsmitgliedschaft. Henry Lauwiner von Gastrovalais durfte dafür ein Diplom überreichen. Quelle: zvg

Eine bessere Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit des Verbands. Dies streben die Verantwortlichen von Gastrovalais in Zukunft an. Zudem sollen Kooperationen verstärkt werden.

16.04.2018, 19:09

Eine gute Nachricht. Unter diesem Motto sprach André Roduit, Präsident von Gastrovalais, im Rahmen der Generalversammlung zu den Mitgliedern. Ein Jahr voller Emotionen liegt hinter dem Arbeitgeberverband für Restauration und Hotellerie. Nicht zuletzt weil zwei Mitglieder von Gastrovalais im vergangenen Jahr Einsitz im Kantonsparlament genommen haben. Gemäss Roduit seien einige Ergebnisse erzielt worden. So unter anderem die Positionierung der Hotellerie und des Gastgewerbes im Richtplan. Zu erwähnen sei aber auch die Einrichtung einer Tourismusgruppe im Grossen Rat. "Dort haben sich über 70 Personen gemeldet, was für den Verband sehr erfreulich ist", erklärte Henry Lauwiner, Vizepräsident Gastrovalais Oberwallis gegenüber rro. "Wir wollen den administrativen Aufwand für unsere Mitglieder reduzieren und unsere Anliegen im Grossen Rat unterbreiten." Dies sei mit dieser Tourismusgruppe möglich. Ein Anliegen ist dem Verband auch die Olympiakandidatur Sion 2026. Er sprach sich dafür aus.

Gastrovalais setzt auch in Zukunft auf die Ausbildung und Motivation der jüngeren Generation. Dies zahlt sich aus: "Innert fünf Jahren konnte ich am Montag dem vierten Jubilar, welcher 50 Jahre Verbandsmitgliedschaft feiert, ein Diplom übergeben", freute sich Lauwiner.

Was die künftige Positionierung von Gastrovalais anbelangt, wollen die Verantwortlichen den Fokus auf eine bessere Sichtbarkeit und Gläubwürdigkeit des Verbands setzen. Dies könne durch konkretere Bewerbung der Label "Walliser Köstlichkeiten" und "hausgemacht" geschehen. Zudem werde die Zusammenarbeit mit Valais/Wallis Promotion, mit dem Branchenverband der Weine und mit der Landwirtschaft verstärkt./ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23