Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Laufsport: Bis Ende Mai läuft nichts

  • Abgesagt. Der Stadtlauf Brig-Glis fällt in diesem Jahr aus. Quelle: zvg

Vom Veranstaltungsstopp wegen des Coronavirus ist auch eine Reihe von regionalen Laufanlässen betroffen.

23.03.2020, 17:53

Am Samstag hätte mit dem Kerzerslauf der Start in die Laufsaison erfolgen sollen. Daraus wurde nichts. Auch Läufer sind zur Untätigkeit gezwungen – zumindest was rennmässige Einsätze betrifft. Vorläufig bis im Juni ist alles abgesagt, keiner weiss, wie es danach weitergeht.

Das Unheil hat sich angekündigt. Beim Stadtlauf Brig-Glis (vorgesehenes Datum am 25. April) hat OK-Präsident Thomas Luggen bereits Anfang März einen Bestell-Stopp verhängt, um die finanziellen Folgen einzudämmen. "Wir haben dann eine OK-Sitzung abgehalten, und zwar so, als ob nichts wäre. Wir wollten bereit sein, falls wir den Lauf doch hätten durchführen können", so Luggen. Nach den bundesrätlichen Einschränkungen für Veranstaltungen gabs nichts mehr zu diskutieren. "Der Bundesrat hat uns den Entscheid abgenommen - es blieb nur noch die Absage", so der OK-Präsident. Zum Teil hatte man die Drucksachen bereits in Auftrag gegeben. Einen Teil der Werbung konnte man noch stoppen respektive aufs nächste Jahr verschieben. Die Bestellungen für die Kantine konnten rückgängig gemacht werden. Rund 40 Anmeldungen lagen zum Zeitpunkt vor. Man könnte wohl "höhere Gewalt" geltend machen und auf den Einzahlungen bestehen, doch man werde einvernehmliche Lösungen suchen, betont Thomas Luggen.

Der finanzielle Schaden hält sich also in Grenzen. Dennoch: Der Stadtlauf ist für den organisierenden KTV Glis-Gamsen wichtig, "er finanziert zu einem Teil das Vereinsleben mit", so Thomas Luggen, der nicht nur OK-Präsident ist, sondern auch Präsident des Vereins. "Wir werden dieses Jahr vermutlich mit einem Minus abschliessen. Aber das ist verkraftbar, weil wir in den letzten Jahren sehr haushälterisch mit den Mitteln umgegangen sind. Und das sowohl beim Stadtlauf wie auch beim Verein", so Luggen.

Eine Verschiebung kam für das OK nicht infrage. "Es ist nicht einfach, einen passenden Termin zu finden. Wir haben aber auch zwischen 150 und 200 Helfer und denen müsste das neue Datum auch passen. Nein, das war für uns kein Thema", so der OK-Präsident.

Auch der Dorflauf in Naters, der am 6. Mai hätte stattfinden sollen, musste abgesagt werden. "Die Schulen bleiben mindestens bis Ende April geschlossen. Wir arbeiten sehr eng mit den Schulklassen zusammen, da war der Fall schnell klar", so OK-Präsident Gilbert Studer. Finanziell hält sich der Schaden ebenfalls in Grenzen. Der Druck der Werbesachen konnte gerade noch gestoppt werden, die Medaillen sind bereits in Druck, haben aber keine Jahreszahl und können so auch im nächsten Jahr verwendet werden. Eine Verschiebung des Nachwuchslaufs kam auch in Naters nicht infrage. Auch, weil der TV Naters noch anderweitig als Organisator engagiert ist. Die Walliser Jugend-Hallenmeisterschaft der Leichtathleten hätte am 7. März in der Briger BFO-Dreifachhalle stattfinden sollen. Diese wurde nun auf den 8. November verschoben. "Für den Dorflauf war das keine Option. Wir können nicht einfach alle Anlässe in den Herbst verschieben", so Gilbert Studer.

Der Pfynlauf von Mitte Mai findet ebenfalls nicht statt, dazu der Kerzerslauf und der GP Bern. Damit sind zumindest die ersten fünf Läufe des Oberwalliser Laufcups abgesagt worden. Kein einfacher Start für den zu einem grossen Teil neu besetzten Vorstand des Oberwalliser Laufverbands LSVO. Wie Präsident Pascal Zenklusen betont, bleibt im Moment nichts anderes übrig, als abzuwarten. Die Anmeldefrist, die beim Stadtlauf Brig-Glis eigentlich abgelaufen wäre, wird verlängert, bis der erste Lauf auch tatsächlich stattfinden wird. Eine Cupwertung will man in irgendeiner Form machen. Aber was bereits sicher ist: Es wird keine Gesamtsiegerin und keinen Gesamtsieger geben. "Die fünf Läufe, die sicher ausfallen, sind alles Flachläufe. Danach folgen dann die Bergläufe. Es wäre deshalb nicht fair, die Gesamtsieger zu küren. Es gibt dann halt wohl nur Kategoriensieger", so Pascal Zenklusen. Aber alles hängt davon ab, wann wirklich mit den Läufen gestartet werden kann. "Wenn der erste Lauf durchgeführt werden kann, werden wir das Reglement bekannt geben", so der LSVO-Präsident. Was auch schon feststeht: Das Jugendlager, das vom 16. bis 20. Mai in Grächen hätte stattfinden sollen, musste auch bereits abgesagt werden.

Die Organisatoren der Juni-Anlässe hoffen noch, auch wenn selbst für sie die Zeit knapp werden dürfte. Das betrifft den Frauenlauf in Fiesch (3. Juni) und den Aletsch Halbmarathon auf der Bettmeralp (21. Juni). Dieser ist seit Februar bereits wieder ausverkauft. Seit Januar "steht" der Lauf aus organisatorischer Sicht. Drucksachen, Infrastruktur und Bewilligungen: Alles ist bereit. Allerdings müsste man nun mit der Pistenräumung am Bettmerhorn beginnen. Soll man diese Arbeiten in Angriff nehmen und die damit verbundenen Kosten auslösen? Ein schwieriger Entscheid. Geschäftsführer Toni König hatte auch Kontakt mit den Organisatoren der Bieler Lauftage (4. bis 6. Juni), die bereits abgesagt haben. "Die hätten viele Prozesse einleiten müssen, wie etwa das Aufbieten des Militärs für die Absperrung der 100 Kilometer langen Strecke. Da gibts im Moment einfach andere Prioritäten. Deshalb haben sie sich zu der frühen Absage durchgerungen", so König. Beim Aletsch Halbmarathon will man den Entscheid des Bundesrats abwarten. Klar, dass eine Absage weitreichende Folgen hätte. Der Halbmarathon ist der mit Abstand wichtigste Sommeranlass in der Aletsch Arena mit entsprechender Wertschöpfung. Aber klar, auch die Teilnehmenden werden zunehmend ungeduldiger. Auf Facebook hat eine Teilnehmerin aus Südafrika nachgefragt, ob der Lauf stattfinde. Sie müsste langsam die Planung an die Hand nehmen …

Übrigens: Im letzten Jahr war auf der Bettmeralp auch ein gewisser Daniel Koch am Start. Der Leiter Übertragbare Krankheiten beim Bundesamt für Gesundheit ist im Moment jeden Tag in den Medien und so etwas wie das Gesicht der Krise./alb

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen

rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 16.06.2021

Kino
DRUNK (ANOTHER ROUND) - Der Besondere Film
Mi, 16.06.2021, 17:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
DRUNK (ANOTHER ROUND) - Der Besondere Film
Mi, 16.06.2021
17:30 Uhr

Martin (Mads Mikkelsen) ist Lehrer an der High School. Er fühlt sich alt und müde. Seine Schüler und ihre Eltern wollen, dass er gekündigt wird, um ihren Notendurchschnitt zu erhöhen. Ermutigt durch eine Promille-Theorie, stürzen sich Martin und seine drei Kollegen in ein Experiment, um den Alkoholkonsum im Alltag konstant zu halten. Das Ergebnis ist am Anfang positiv. Doch die Auswirkungen lassen nicht lange auf sich warten.

Kino
A Quiet Place - Part 2
Mi, 16.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Mi, 16.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Mi, 16.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Mi, 16.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.


Morgen, 17.06.2021

Bühne
Abusitz Rotary JugendKreativPreis:Tanz
Do, 17.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Bühne
Abusitz Rotary JugendKreativPreis:Tanz
Do, 17.06.2021
20:00 Uhr

unge Tänzer*innen zwischen 9 und 18 Jahren, die an einer Oberwalliser Tanzschule tanzen, konnten sich für den
6. RotaryJugendKreativPreis 2021 bewerben.

Sie erstellten einen zweiminütigen Tanzfilm, in dem sie alleine, zu zweit oder als Gruppe performen und ihre kreative Bewegungsader und ihre Dynamik zeigen.

In einem zweitägigen Video-Workshop mit Jonas Ruppen erlernten die Kandidat*innen in praktischer Anwendung, wie man eine

Kamera bedient, welche Stilmittel es im Film gibt, welche Arbeitsposten auf einem Filmset existieren und wie man einen Film schneidet und vertont. So erhalten sie die optimale technische Vorbereitung für die Wettbewerbsteilnahme.

Eine nationale Jury aus Kunst, Kultur und Tanz begutachtet die Werke und bewertet sowohl die Tanzperformance, sowie die filmische Umsetzung.

Der Rotary Club Brig verleiht am 14. Juni 2021 um 18.30 Uhr drei Preise im Wert von jeweils CHF 800.-

Die drei Gewinner-Projekte werden dann am Abusitz am 17. Juni in der ZeughausKultur einem Publikum vorgestellt.

Bühne
Freiluft Variété
Do, 17.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Do, 17.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.


Fr, 18.06.2021

Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 18.06.2021, 16:00 - 18:00 Uhr
Kaufplatz, Visp
Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 18.06.2021
16:00 - 18:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Essen & Trinken
4 Jahr Jubiläum
Fr, 18.06.2021, 18:00 - 23:00 Uhr
Restaurant Walliserstuba, Brig
Essen & Trinken
4 Jahr Jubiläum
Fr, 18.06.2021
18:00 - 23:00 Uhr

FEIERN SIE MIT UNS 4 JAHRE WALLISERSTUBA!
Die Zeit fliegt, und wir dürfen schon bald voller Stolz auf vier erfolgreiche Jahre Walliserstuba zurückblicken. Das möchten wir mit Ihnen feiern und servieren Ihnen am Freitag, 18. Juni, ab 18 Uhr ein kulinarisches Geburtstagsmenu-Feuerwerk - begleitet von Live Musik mit dem beliebten Beat Steiner. Reservieren Sie Ihren Tisch noch heute - entweder telefonisch oder per Mail

Bühne
sichtbar unsichtbar
Fr, 18.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig
Bühne
sichtbar unsichtbar
Fr, 18.06.2021
20:00 Uhr

50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz
eine vielstimmige Performance
zu "50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz"
 
Konzept/Choreografie/Performance:    
Nelly Bütikofer
Stimme/Sprecherin:
Carmen Werner
Grafik:
Nathan E. Anthamatten
Texte:
Christine Pfammatter, Hans Arp, Friedericke Mayröcker, Helen Meier, Judith Keller, Lisa Elsässer, Daniela Huwyler

Vorverkauf/Anmeldung ab 1. Mai 2021 unter fto@freiestheater.ch oder 079 344 43 73
Eintritt: Fr. 25.-

Mit sicherem Covid-Konzept: Tickets nur auf Vorverkauf, nur 50 Zuschauer pro Vorstellung, Handhygiene, Abstand, Maskenpflicht.

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.freiestheater.ch

Kino
A Quiet Place - Part 2
Fr, 18.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Fr, 18.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Fr, 18.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Fr, 18.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.

Kino
Nomadland
Fr, 18.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
Fr, 18.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Musik
Fr, 18.06.2021, 18:30 Uhr
Pfarrkirche , Saas-Fee
Konzert AMO - Gesicht Afrika

Sa, 19.06.2021

Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Luftseilbahn, Bettmeralp
Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021

Laufklassiker im UNESCO Welterbe!


Sonntag ist Halbmarathon-Tag
Die 21.1 km lange, anspruchsvolle Laufstrecke
durch das UNESCO Welterbe. Der Blick auf den Grossen Aletschgletscher und die
Viertausender des Wallis. Das macht den Aletsch Halbmarathon zum schönsten
Berglauf Europas, der jährlich bis zu 2500 Läufer aus dem In- und Ausland
anzieht.



Samstag ist
Familientag
Beim Gletschilauf, Aletsch Minilauf und Aletsch
Sprint kommen Einzelkämpfer, Gruppen und Familien zum Zuge. Ein Programm
gemacht für Kinder, Jugendliche und Plausch-Läufer - also für alle zukünftigen
Halbmarathon-Bezwinger!

Musik
Kantonales Jodlerfest, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Mörel
Musik
Kantonales Jodlerfest, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Downloads
-

Das Kantonale Jodlerfest findet neu im 2022 in Mörel statt.

Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021, 09:00 - 09:00 Uhr
Trichelbodu, unterhalb Moosalp, Törbel
Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021
09:00 - 09:00 Uhr

Alpaufzug Moosalp
mit spannenden Eringer-Wettkämpfen
Trichelbodu (unterhalb Moosalp, Richtung Törbel)
ab 09:00 Uhr

Sport
Bike Trail Opening Weekend
Sa, 19.06.2021, 09:00 Uhr
Flow Trail Forest, Bellwald
Sport
Bike Trail Opening Weekend
Sa, 19.06.2021
09:00 Uhr

Sport
Bike Eröffnung
Sa, 19.06.2021, 09:30 Uhr
Treffpunkt beim Hotel Alpenhof, Unterbäch
Sport
Bike Eröffnung
Sa, 19.06.2021
09:30 Uhr

Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021, 10:00 Uhr
Distelalp, Saas-Almagell
Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021
10:00 Uhr

Alpaufzug Distelalp | Saas-Almagell

Erleben Sie diesen historischen Brauchtum, wenn die Kühe für den Sommer auf die Alp gebracht werden.

Ort:
Zermeiggern (Oberhalb des Ausgleichsbeckens)

Programm 2021:
- 10:00 Uhr: Festbetrieb - Menu: Ragout mit Polenta
- 11:00 Uhr: Beginn der Kämpfe

Feste
Sommer Auftakt Weekend
Sa, 19.06.2021, 13:30 Uhr
Grächen
Feste
Sommer Auftakt Weekend
Sa, 19.06.2021
13:30 Uhr
Internet
Downloads

Musik
Country Evening, live mit den Dallas
Sa, 19.06.2021, 17:00 - 22:00 Uhr
beim Aletsch Campus, Naters
Musik
Country Evening, live mit den Dallas
Sa, 19.06.2021
17:00 - 22:00 Uhr

Bühne
sichtbar unsichtbar
Sa, 19.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig
Bühne
sichtbar unsichtbar
Sa, 19.06.2021
20:00 Uhr

50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz
eine vielstimmige Performance
zu "50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz"
 
Konzept/Choreografie/Performance:    
Nelly Bütikofer
Stimme/Sprecherin:
Carmen Werner
Grafik:
Nathan E. Anthamatten
Texte:
Christine Pfammatter, Hans Arp, Friedericke Mayröcker, Helen Meier, Judith Keller, Lisa Elsässer, Daniela Huwyler

Vorverkauf/Anmeldung ab 1. Mai 2021 unter fto@freiestheater.ch oder 079 344 43 73
Eintritt: Fr. 25.-

Mit sicherem Covid-Konzept: Tickets nur auf Vorverkauf, nur 50 Zuschauer pro Vorstellung, Handhygiene, Abstand, Maskenpflicht.

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.freiestheater.ch

Kino
A Quiet Place - Part 2
Sa, 19.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Sa, 19.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Sa, 19.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Sa, 19.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.

Kino
Nomadland
Sa, 19.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
Sa, 19.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Markt / Gewerbe
Sa, 19.06.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Industriezone Leukerfeld, Susten
Flohmarkt

So, 20.06.2021

Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
So, 20.06.2021
Luftseilbahn, Bettmeralp
Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
So, 20.06.2021

Laufklassiker im UNESCO Welterbe!


Sonntag ist Halbmarathon-Tag
Die 21.1 km lange, anspruchsvolle Laufstrecke
durch das UNESCO Welterbe. Der Blick auf den Grossen Aletschgletscher und die
Viertausender des Wallis. Das macht den Aletsch Halbmarathon zum schönsten
Berglauf Europas, der jährlich bis zu 2500 Läufer aus dem In- und Ausland
anzieht.



Samstag ist
Familientag
Beim Gletschilauf, Aletsch Minilauf und Aletsch
Sprint kommen Einzelkämpfer, Gruppen und Familien zum Zuge. Ein Programm
gemacht für Kinder, Jugendliche und Plausch-Läufer - also für alle zukünftigen
Halbmarathon-Bezwinger!

Essen & Trinken
Saaser Gourmet-Trail
So, 20.06.2021
Saas-Fee
Essen & Trinken
Saaser Gourmet-Trail
So, 20.06.2021
Downloads
-

Ganz im Zeichen der Leckereien steht diese kulinarische Wanderung, organisiert vom Hotelierverein Saas-Fee/Saastal.

DAS kulinarische Höhenfeuerwerk des Bergsommers: Der einzigartige Gourmettrail, Inspiriert von der atemberaubenden Alpenwelt, inmitten von 18 Viertausendern und kreiert mit den phänomenalsten Köchen und Sommeliers Saas-Fees, steht ganz im Zeichen von Leckereien, umrahmt von einer erlebnisreichen, genussvollen Wanderung.

Als Gäste von folgenden Hotels, haben Sie die Möglichkeit am diesjährigen Gourmet-Trail teilzunehmen.
Hotel Schweizerhof Gourmet & Spa
Hotel Walliserhof Grand-Hotel & Spa

Sunstar Hotel Saas-Fee


Weitere Informationen & Anmeldung:
Klaus Habegger
Sunstar
Hotel Saas Fee
Obere
Dorfstrasse 30
3906 Saas-Fee
+41 27 958 15 60

klaus.habegger@sunstar.ch

Sport
Bike Trail Opening Weekend
So, 20.06.2021, 09:30 Uhr
Nesselloop & Häxutrail, Belalp
Sport
Bike Trail Opening Weekend
So, 20.06.2021
09:30 Uhr

Feste
Sommer Auftakt Weekend
So, 20.06.2021, 11:00 Uhr
Hannigalp, Grächen
Feste
Sommer Auftakt Weekend
So, 20.06.2021
11:00 Uhr

Kino
Nomadland
So, 20.06.2021, 17:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
So, 20.06.2021
17:00 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Kino
A Quiet Place - Part 2
So, 20.06.2021, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
So, 20.06.2021
17:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Kino
Premiere: Mortal Kombat
So, 20.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Premiere: Mortal Kombat
So, 20.06.2021
20:00 Uhr

Dunkle Kräfte aus Outworld bedrohen die Menschheit mit Krieg. Regelmäßig finden Turniere statt, bei dem die besten Kämpfer gegeneinander antreten. Wenn Outworld hintereinander zehn Mortal Kombats für sich entscheiden kann, wird der böse Shang Tsung (Chin Han) die Erde unter seine Kontrolle bringen. Nach neun gewonnenen Kämpfen hängt das Schicksal des Planeten am seidenen Faden. Dem alten Gott Lord Raiden (Tadanobu Asano) fällt nun die schwierige Aufgabe zu, diejenigen zu finden, die die Erde in einem letzten Turnier verteidigen können. Ist der MMA-Fighter Cole Young (Lewis Tan) der Richtige? Oder Mönch Liu Kang (Ludi Lin)? Könnten der militärische Major Jackson 'Jax' Briggs (Mehcad Brooks) und seine Ex-Soldatin Sonya Blade (Jessica McNamee) etwas bewirken? Zu allem Übel legen nicht alle Beteiligten Wert auf Fairness. Shang Tsung entsendet seinen tödlichsten Krieger, den eiskalten Sub-Zero (Joe Taslim), um schon vorab Jagd auf allzu vielversprechende Kandidaten der Erde zu machen.

Kino
Nomadland
So, 20.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
So, 20.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.


Mo, 21.06.2021

Essen & Trinken
Neu Charisma Grillhouse und Pizza
Mo, 21.06.2021, 11:00 - 23:00 Uhr
Charisma, Visp
Essen & Trinken
Neu Charisma Grillhouse und Pizza
Mo, 21.06.2021
11:00 - 23:00 Uhr

Kulinarischer Grill
Essen wir in Anatolino

Ab dem 21. Juni 2021 überraschen wir Sie mit einem neuen Angebot.
Überzeugen Sie sich selbst von unseren Grillkünsten auf Holzkohle und kulinarischen, türkischen Vorspeisen und Beilagen.

Kino
De la cuisine au parlement - Der besondere Film
Mo, 21.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
De la cuisine au parlement - Der besondere Film
Mo, 21.06.2021
20:00 Uhr

Der Weg VON DER KÜCHE INS PARLAMENT war für die Schweizer Frauen steinig und lang – vier Generationen mussten dafür kämpfen, dass das männliche Stimmvolk den Frauen das Recht auf politische Mitbestimmung gewährte. Mit Feingefühl und Humor zeichnet Stéphane Goëls Dokumentarfilm DE LA CUISINE AU PARLEMENT – EDITION 2021 diesen Weg nach.
Politikerinnen und Aktivistinnen wie Elisabeth Kopp, Ruth Dreifuss, Tamara Funiciello, Marina Carobbio, Amélie Christinat, Marthe Gosteli, Gabrielle Nanchen, Patricia Schulz, Brigitte Studer und Simone Chapuis-Bischof beschreiben ihren Kampf für die egalitäre Sache. Im reichen Archivmaterial, in dem auch gewöhnliche Bürger*innen zu Wort kommen, spiegelt sich der Mentalitätswandel während eines Jahrhunderts.
Der Jubiläums-Kinofilm im Namen der Gleichberechtigung – ein vergnügter und tiefer Einblick im Kampf ums Frauenstimmrecht.