Salgesch: Ein Ritterschlag für einen guten Tropfen Wein

  • Neuer Wein. Neuer musikalischer Brand. Neuer Chevalier Advisory Board bei Domaines Chevaliers SA. Quelle: rro

  • Das Weingut Domaines Chevaliers SA in Salgesch feiert drei Neuheiten. Mit dem Cornelin Neyrun wird die Reihe Lux Vina komplettiert. Quelle: rro

  • Der Chevalier Advisory Board wurde gegründet. Dazu wurden rund 18 Personen mit einem Ritterschlag zum Mitglied ernannt. Darunter auch Lux Z'Brun. Quelle: rro

  • Die Mitglieder des Chevalier Advisory Board erhielten zudem einen Rebstock des Weinguts Domaines Chevaliers SA. Quelle: rro

Wichtiger Tag für die Kellerei Domaines Chevaliers SA in Salgesch. Gleich drei wichtige Neuheiten haben die Verantwortlichen am Donnerstag präsentiert.

17.05.2018, 16:45

Seit zehn Jahren lebt und arbeitet Patrick Z'Brun inmitten der schönsten Rebberge von Salgesch. Dort hat er damals das Weingut Domaines Chevaliers SA übernommen. Seit einem Jahrzehnt ist er zusammen mit seinem Team bemüht, nicht stehen zu bleiben sondern stets mit innovativen Ideen in die Zukunft zu schauen. Dies zeigte sich auch am Donnerstag einmal mehr. Die Weinreihe Lux Vina wurde komplettiert mit dem Cornelin Neyrun. Viel mehr für die Ohren statt für den Gaumen ist auch der neue musikalische Brand. Der deutsche Komponist Peter Ries hat dazu den Winery-Song produziert. Und visuell wurde dieser auch in einem Video umgesetzt. Als drittes neues Kind verfügt die Kellerei neu auch den Chevalier Advisory Board. "Dies ist ein Netzwerk, dass wir zusammen mit denjenigen Leuten aufbauen, die sich bereits seit Jahren für unser Unternehmen einsetzen." Mit einem Ritterschlag wurden sie am Donnerstag zum Mitglied ernannt. Zusätzlich erhielten die 18 Members einen Rebstock aus den Rebbergen von Domaines Chevaliers./ik

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23