06.07.2019, 15:01
Laufsport: Hoffmann und Camboulives Sieger beim Gornergrat Zermatt Marathon
Benedikt Hoffmann (l.) siegt beim Gornergrat Zermatt Marathon vor Mustafa Shaban.
Bildquelle: rro
Bei der 18. Ausgabe des Gornergrat Zermatt Marathon siegt der deutsche Läufer Benedikt Hoffmann. Bei den Frauen gewinnt Aline Camboulives.

Bei der Hälfte der Strecke in Zermatt lag der Amerikaner Andy Wacker noch in Führung. Danach aber machte das Duo Benedikt Hoffmann und Mustafa Shaban das Tempo und überholte den Amerikaner. Im Schlussaufstieg distanzierte Hoffmann den bulgarischen Läufer Mustafa Shaban. Im Ziel auf dem Riffelberg hatte der deutsche Läufer einen Vorsprung von 2.16 Minuten. Hoffmann hatte auf einen Start der morgigen Europameisterschaft verzichtet, obwohl er die Qualifikation geschafft hat. Dritter und bester Schweizer war Francois Leboeuf. Er war zum ersten Mal am Start des Gornergrat Zermatt Marathons und kam mit einem Rückstand von 3.09 Minuten ins Ziel. Der lange Zeit führende Andy Wacker erreichte das Ziel auf dem Riffelberg als Vierter. Sein Rückstand betrug 3.12 Minuten. Der dreifache Sieger Patrick Wieser klassierte sich auf dem 7. Rang.

Bester Oberwalliser war Thomas Gruber von den Rhone Runners. Er lief auf den sehr guten 13. Rang. Robert Boulter vom Team "Lonza macht dich fit" kam auf den 24. Rang.

Bei den Frauen siegte Favoritin Aline Camboulives aus Frankreich. Sie gewann mit einem Vorsprung von fünf Minuten vor Inge Jenny. Auf den dritten Rang kam Natascha Bär als beste Schweizerin. Stefanie Schmid-Minnig erreichte den 13. Rang. Lilian Nanzer klassierte sich auf dem 16. Rang./en