Einträge 1-100 von 400
17.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
17.10.2019
ECHO - Eine Kulturreihe / Nomadentum und...
19:00 Uhr
World Nature Forum, Naters
 
17.10.2019
Abusitz Hornbox
20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Glis
 
17.10.2019
Sagenabend mit Andreas Weissen
20:30 - 22:00 Uhr
Gasthaus Heiligkreuz, Binn
 
17.10.2019
ECHO - Eine Kulturreise, Fata Morgana, Navajo...
20:30 Uhr
World Nature Forum, Naters
 
17.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
17.10.2019
Premiere: Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
18.10.2019
Walliser Band, Traveling Soundburys
Eventbar Mad Moose, Unterbäch
Herbstmesse
18.10.2019
Herbstmesse
07:00 - 18:00 Uhr
Pfefferle & Cie SA, Visp

https://www.pfefferle.ch/
18.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
18.10.2019
Pürumärt, Herbstfest
16:00 - 20:00 Uhr
Kaufplatz, Visp

Der Pürumärt Visp zeigt sich am Freitag, 18. Oktober von 16.00 bis 20.00 Uhr im farbig prächtigen Herbstkleid. Zusammen mit unseren treuen Anbietern sowie Gästen aus nah und fern feiern wir den Herbst. Verschiedene Attraktionen für Kinder runden das Pürumärt-Angebot ab. Kinder mit einer Begleitperson schnitzen Kürbisse, sie lassen sich schminken, für mehr Glitter und Glamour verzieren unsere Glitzertattoos-Spezialisten die Kinder mit Glitzertattoos. Die kreativen Besucher nähen und verzieren zusammen mit Valerie Gottsponer vom Biezwärch kleine Filztaschen in einem dafür vorgesehenen Bastelzelt. Gleichzeitig präsentiert Valerie von "Biezwärch" ihre selbstgenähten Artikel.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben den traditionellen Anbietern mit ihren einheimischen Qualitätsprodukten wie Walliser Trockenfleisch, Trockenschinken, Speck und Trockenwürste, frisches Walliser Gemüse und Saisonfrüchte, verschiedene Brotsorten, einer breiten Käse-Palette, feine Raclettes und vieles mehr wird auch eine frische hausgemachte Kürbissuppe angeboten. Feine und edle Tropfen Walliser Wein runden das kulinarische Angebot ab.
Feiert mit uns den Herbst auf dem Pürumärt in Visp. Das Ortsmarketing und die Pürumärt Anbieter freuen sich auf Ihren Besuch.
P.S. Der Pürumärt Visp findet jeden Freitag statt. Besuchen Sie uns.

 
18.10.2019
Oktoberfest
17:00 Uhr
Restaurant Camping..., Susten
 
18.10.2019
ECHO - Eine Kulturreihe / Durch Grönlands Eiswüste
19:00 Uhr
World Nature Forum, Naters
Der Pakt um die Sonne
18.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
HC Sierre - HCB Ticino Rockets
18.10.2019
HC Sierre - HCB Ticino Rockets
20:00 Uhr
Grabenhalle, Siders
Konzert mit Manchester Collectiv l England
18.10.2019
Konzert mit Manchester Collectiv l England
20:00 Uhr
Schloss, Leuk

Rakhi Singh Violine | Simmy Singh Violine | Ruth Gibbson Viola | Abel Selaocoe Violoncello und Guest Director | Sidiki Dembele Afrikanische Perkussion | Alan Keary Elektrische Gitarre 

Scirocco: ein wirbelsturmartiges Programm, das die Breite der Musik aus Afrika und Europa zelebriert und die Vielfalt von Volkstraditionen aus aller Welt vereint. Diesen Wirbelsturm entfesselt das Manchester Collective in seinem Programm "Sirocco", das mit seiner unbändigen Energie die Atmosphäre buchstäblich zum Knistern bringt.

Das Manchester Collective freut sich, den überaus inspirierenden Künstler Abel Selaocoe als Leader und Cellisten für dieses  verzaubernde Programm gewonnen zu haben. Ein einmaliger Musikgenuss!

Das MANCHESTER COLLECTIV definiert neu, wie eine neue Generation von Zuhörern sich für die Kunst in Grossbritannien engagiert. Kürzlich wurde das Collectiv von der Yorkshire Poste als " kraftvolle, bewegende und ausserordentliche" Ergänzung zur Musikszene im Land" gelobt. Mit ihrer spannenden Darbietung, kombiniert mit einem gewagten Programm erreichte das MANCHESTER COLLECTIV mehr als 300 000 Leute während der ersten drei Spielzeiten. Nun dürfen wir diesen spannenden Leckerbissen im Oktober im Schloss Leuk begrüssen. Also nicht verpassen und sich rechtzeitig einen Platz sichern.
 
18.10.2019
...
20:30 Uhr
World Nature Forum, Naters
 
18.10.2019
Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
18.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
Herbstmesse
19.10.2019
Herbstmesse
07:00 - 17:00 Uhr
Pfefferle & Cie SA, Visp

https://www.pfefferle.ch/
19.10.2019
Stüdutag Moosalp Bergbahnen
07:30 Uhr
Moosalp Bergbahnen,..., Bürchen

Auch in diesem Jahr führen die Moosalp Bergbahnen im Skigebiet Bürchen/Törbel den traditionellen Stüdutag durch.

Treffpunkt  ist um 07:30 Uhr beim Parkplatz Ronalp oder um 08:00 Uhr auf dem Moosalp Parkplatz.

Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen für eine Anmeldung bis am 14. Oktober 2019 dankbar.


www.moosalpregion.ch
 
19.10.2019
Flohmarkt
09:00 - 16:00 Uhr
Industriezone, Susten
 
19.10.2019
2. Alp- & Bergproduktemarkt
10:00 - 16:00 Uhr
Landwirtschaftszentrum, Visp

Alpkäseprämierung, Verpflegung mit Spezialitäten vom Alplamm und Alpgitzi. Handgemachtes von Bauern und Bäuerinnen und musikalische Unterhaltung.
Findet immer am 2. Samstag im Oktober im Landwirtschaftszentrum in Visp statt.

www.oberwalliser-bauern.ch/
19.10.2019
Jubiläumsschau Ziegenzuchtgenossenschaft
10:00 Uhr
Glis

50 Jahre Ziegenzuchtgenossenschaft Glis

Jubiläumsschau

Kreisel Zeughaus

Verschieden Ziegenrassen und Weltrekord-Anwärter Bock

Ziegenauffuhr ab 09:30 Uhr

Ziegenprämierung 10:00 Uhr

- Prima Kantine

- Musik

- Gratis Apéro?

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen

www.schwarzhalsziege.ch
19.10.2019
Tag der offenen Tür
10:00 - 17:00 Uhr
Briand Sport und Mode, Leukerbad

briandsport.ch/startseite/
19.10.2019
2. Albiner Hännumärt
10:00 - 17:00 Uhr
Albinen

Für den 2. Albiner Hännumärt haben sich Dutzende Ausstellerinnen und Aussteller hauptsächlich aus dem Dorf angemeldet. Dazu gibt's 10 Essensstände der Dorfvereine, von Gastbetrieben und Privaten. Auch für marktgerechte Unterhaltung ist gesorgt: Es gibt eine Schiessbude, Schminkspass für die Kinder und musikalische Unterhaltung auf dem Dorfplatz und in den Dorfgassen.

www.aaplus.ch/
19.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
19.10.2019
Shaun Das Schaf - Ufo-Alarm
14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes AußerirdischenMädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen…

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
19.10.2019
Everest – Ein Yeti Will Hoch Hinaus, 3D (3D)
14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Ein kleiner Yeti ist einem Versuchslabor in Shanghai entkommen und sucht Zuflucht auf den Dächern der Millionenstadt. Dort begegnet er ausgerechnet dem neugierigen Teenager-Mädchen Yi und ihren Freunden Jin und Peng. Schnell wird klar, dass das Trio den kleinen Yeti, den sie kurzerhand auf den Namen „Everest“ taufen, nur vor dem finsteren Laborleiter Burnish und der Zoologin Dr. Zara retten können, wenn sie ihn zurück in seine Heimat bringen.
Gemeinsam begeben sich die Freunde auf eine faszinierende Reise durch sagenhafte Landschaften, wunderliche Ereignisse und magische Momente, um Everest am höchsten Punkt der Erde wieder mit seiner Familie zu vereinen.

https://www.kino-oberwallis.ch/
BC Olympica Brig - BC Einigen/Spiez
19.10.2019
BC Olympica Brig - BC Einigen/Spiez
17:00 Uhr
Brig
 
19.10.2019
Ich war noch niemals in New York
17:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
19.10.2019
Downton Abbey - Der Besondere Film
17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflössenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf. Währenddessen quält Lady Mary (Michelle Dockery) die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäss ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen Institution weichen?
Auch die Dowager Countess of Grantham (Maggie Smith) sieht dem königlichen Besuch mit gemischten Gefühlen entgegen, gehört ihre Cousine Lady Bagshaw (Imelda Staunton) doch zum royalen Gefolge, und mit dem Aufeinandertreffen reissen auch alte Wunden wieder auf.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
19.10.2019
Oktoberfest
18:00 Uhr
Restaurant Camping..., Susten
777 Jahre, Kulinarische Zeitreise mit dem Theaterverein Varen
19.10.2019
777 Jahre, Kulinarische Zeitreise mit dem...
18:15 Uhr
Inden

Heute vor 777 Jahren hat alles begonnen.
Eine inszenierte Zeitreise mit kulinarischen
Höhepunkten. Autor Lothar Berchtold.
Beginn: 18.15 bis ca. 21.15 Uhr
Eintritt: 2 Pers. Fr. 77.70 / 1 Pers. Fr. 40.-
Anmeldung: bis 4. Oktober 2019
eMail: 777@inden.ch oder
Tel. 027 470 28 56



https://www.inden.ch/sites/jubilaeum-2019
 
19.10.2019
Sagenhaft kulinarisch poetischer li(e)derlicher...
18:30 Uhr
Glocke, Hotel, Reckingen
 
19.10.2019
ECHO - Eine Kulturreihe / Der weisse Nomade -...
19:00 Uhr
World Nature Forum, Naters
Oktoberfest am Berg
19.10.2019
Oktoberfest am Berg
19:00 Uhr
Roggen Zentrum, Erschmatt

https://www.roggen-zentrum.ch/
Rondo Veneziano - ODISSEA VENEZIANA
19.10.2019
Rondo Veneziano - ODISSEA VENEZIANA
19:30 Uhr
Kultur und..., Visp

Venezianisches Barock- und Rockmusikkonzert

«Einen Sound, der Klassik und Pop in einem harmonischen Zusammenspiel voller Farbe, Klang, Emotionen und Distanz vereint.»

Rondò Veneziano ist das wohl bekannteste klassische Ensemble der Welt. Unter der Leitung von Maestro Gian Piero Reverberi präsentieren die Musiker/-innen seit 1979 einen ganz besonderen eigenen Stil. Eine künstlerische Symbiose zwischen barocker Klassik und moderner Musik. «La Serenissima» und «Odissea» traten ihren Siegeszug um die Welt an und gelten heute allgemein als konzertante venezianische Evergreens.

Erst nach über 10 Jahren, im Jahr 1991, war die Zeit reif für Konzerte. Inzwischen war die Musik von Maestro Reverberi durch den Rundfunk und die vielen Millionen verkaufter Tonträger auf der ganzen Welt berühmt geworden, sodass er als Komponist und Dirigent mit seinem Orchester in den Konzertsälen dem Publikum ausschliesslich bekannte Melodien aus seiner Feder präsentieren kann. Aber wie sie sich präsentieren, lässt jedes Konzert zum Erlebnis werden! Nach dem Konzert dieses Orchesters sind sich die Konzertbesucher einig: So, genauso, macht man Menschen glücklich! Zwei Stunden Pop-Klassik vom Feinsten. Unterhaltung fern ab aller Sorgen


Musikalische Leitung: Maestro Gian Piero Reverberi

Konzertdauer: ca. 2 ½ Stunden mit Pause


https://www.lapostevisp.ch/
Der Pakt um die Sonne
19.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
19.10.2019
Theateraufführung, Stille Wahl
20:00 Uhr
MZH, Bürchen

www.mgronalp.ch/
 
19.10.2019
Thermische Nacht - Halloween
20:30 - 23:30 Uhr
Walliser Alpentherme &..., Leukerbad
 
19.10.2019
ECHO - Eine Kulturreihe / Oasensolo
20:30 Uhr
World Nature Forum, Naters
 
19.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
19.10.2019
Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
19.10.2019
Working Class Party Vol.7
21:00 - 02:00 Uhr
Moshpit, Naters
Saisonendfest
20.10.2019
Saisonendfest
10:00 Uhr
Sport- und..., Bellwald

www.bellwald.ch/sport/index.php
20.10.2019
Tag der offenen Tür
10:00 - 17:00 Uhr
Briand Sport und Mode, Leukerbad

briandsport.ch/startseite/
 
20.10.2019
For Sama - Cinéculture
11:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Im Jahr 2012 protestierten Menschen in Aleppo, der zweitgrössten Stadt in Syrien, gegen das Regime des Diktators Bashar El-Assad, forderten Freiheit und ernteten Krieg. Die Stadt wurde belagert, mit Bomben übersät, zerstört. Die Syrerin Waad al-Kateab studierte in Aleppo und heiratete den Arzt Hamza. Sie bekamen Tochter Sama und hielten aus. Als Vermächtnis für ihre Tochter hat Waad Krieg, Not und Opfer in Aleppo gefilmt.

https://www.kino-oberwallis.ch/
20.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
20.10.2019
Everest – Ein Yeti Will Hoch Hinaus, 3D (3D)
14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Ein kleiner Yeti ist einem Versuchslabor in Shanghai entkommen und sucht Zuflucht auf den Dächern der Millionenstadt. Dort begegnet er ausgerechnet dem neugierigen Teenager-Mädchen Yi und ihren Freunden Jin und Peng. Schnell wird klar, dass das Trio den kleinen Yeti, den sie kurzerhand auf den Namen „Everest“ taufen, nur vor dem finsteren Laborleiter Burnish und der Zoologin Dr. Zara retten können, wenn sie ihn zurück in seine Heimat bringen.
Gemeinsam begeben sich die Freunde auf eine faszinierende Reise durch sagenhafte Landschaften, wunderliche Ereignisse und magische Momente, um Everest am höchsten Punkt der Erde wieder mit seiner Familie zu vereinen.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
20.10.2019
Shaun Das Schaf - Ufo-Alarm
14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes AußerirdischenMädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen…

https://www.kino-oberwallis.ch/
20.10.2019
Theateraufführung, Stille Wahl
16:00 Uhr
MZH, Bürchen

www.mgronalp.ch/
 
20.10.2019
Ich war noch niemals in New York
17:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
20.10.2019
Joker
17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
Der Pakt um die Sonne
20.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
 
20.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
20.10.2019
Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
21.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
21.10.2019
Systemsprenger - Cinéculture
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Bernadette «Benni» hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen «Systemsprenger» nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen. Doch Bianca ist vor ihrer unberechenbaren Tochter schlicht und einfach überfordert. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

Nora Fingscheidts Spielfilmdebüt «Systemsprenger» lief 2019 im Wettbewerb der 69. Berlinale und wurde dort mit dem Silbernen Bären (Alfred-Bauer-Preis) ausgezeichnet.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
21.10.2019
Pavarotti - Cinéculture
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Die Ron Howard-Dokumentation "Pavarotti" vollzieht anhand von Beiträgen aus dem Familienarchiv, Interviews und Live-Mitschnitten das Leben eines der berühmtesten Operntenöre der Welt nach. Aufgewachsen in einem einfachen Elternhaus (die Mutter war Fabrikarbeiterin, der Vater Bäcker und Amateursänger), begleitete Pavarotti die Begeisterung zur Musik bereits von Kindesbeinen an, doch zunächst wandte er sich anderen Berufsfeldern zu: Nachdem er kurzzeitig mit einer Karriere als Fußballer geliebäugelt hatte, wurde er zunächst Lehrer. Doch seine musikalische Leidenschaft musste schließlich doch zu ihrem Durchbruch gelangen. Ab den 50er Jahren erreichte er erste gesangliche Erfolge als Mitglied eines Männerchors, in den 60ern begann er mit seiner Solokarriere. Zum Weltstar wurde er spätestens 1972, als er in der Oper „La fille du regiment“ mit einem mühelosen Lauf durch neun hohe Cs die Zuschauer in einen Rausch versetzte und 17 (!) Zugaben geben musste. Seinen Status als unerreichte Größe der Opernwelt bereicherte er auch durch Film- und Fernsehauftritte und umfangreiche karitative Projekte.

https://www.kino-oberwallis.ch/
22.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
22.10.2019
Seniorentanz
14:00 - 17:00 Uhr
Restaurant Staldbach, Visp
22.10.2019
Märlistunde
17:00 - 18:00 Uhr
Präfektenhaus, Fiesch

https://bit.ly/2MvApNO
 
22.10.2019
Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
22.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
23.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
 
23.10.2019
Angry Birds 2
14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

Als eine neue Bedrohung auftaucht, die sowohl die Insel der Vögel als auch die Insel der Schweine in Gefahr bringt, rekrutieren Red (Jason Sudeikis), Chuck (Josh Gad), Bombe (Danny McBride) und Mächtiger Adler (Peter Dinklage) Chucks Schwester Silver (Rachel Bloom) und tun sich mit den Schweinen Leonard (Bill Hader), seiner Assistentin Courtney (Awkwafina) und dem Technik-Nerd Garry (Sterling K. Brown) zusammen. Gemeinsam schmieden sie einen wackeligen Waffenstillstand und bilden ein ungewöhnliches Superteam, um ihre Heimat zu retten.


https://www.kino-oberwallis.ch/
 
23.10.2019
For Sama - Cinéculture
18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig

Im Jahr 2012 protestierten Menschen in Aleppo, der zweitgrössten Stadt in Syrien, gegen das Regime des Diktators Bashar El-Assad, forderten Freiheit und ernteten Krieg. Die Stadt wurde belagert, mit Bomben übersät, zerstört. Die Syrerin Waad al-Kateab studierte in Aleppo und heiratete den Arzt Hamza. Sie bekamen Tochter Sama und hielten aus. Als Vermächtnis für ihre Tochter hat Waad Krieg, Not und Opfer in Aleppo gefilmt.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
23.10.2019
Powerplay
18:00 Uhr
Kino Astoria, Visp

Im Hinblick auf die Eröffnung der Lonza Arena hat die Gemeinde Visp die Erstellung eines Films an Regisseur Willy-Franz Kurth in Auftrag gegeben. Der Film basiert auf diversen flüchtigen und zugleich auch nachhaltigen Geschichten und Ereignissen, die sich während den letzten Jahrzehnten in Visp zugetragen haben. Vergangenes wird mit Aktuellem in einen spannenden Kontext gesetzt und zeigt das Zusammenspiel von Ursache und Wirkung bei der Entwicklung von Visp. Das Eishockey-Spiel dient hier als Metapher und Lebensmotto zugleich und lässt den Zuschauer seine eigene Geschichte und Beziehung zu Visp erfahren.


https://www.kino-oberwallis.ch/
Der Pakt um die Sonne
23.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
 
23.10.2019
Ich war noch niemals in New York
20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin und Single, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter und spürt sie tatsächlich auf der „MS Maximiliane“ auf. Doch bevor die beiden Maria wieder von Bord bringen können, legt der Ozeandampfer auch schon ab und die drei finden sich auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder.
Lisa lernt an Bord Axel Staudach (Moritz Bleibtreu) und dessen Sohn Florian (Marlon Schramm) kennen. Axel ist so gar nicht Lisas Typ, doch durch eine Reihe unglücklicher Missgeschicke kommen sich die beiden schließlich näher... Mutter Maria trifft auf Eintänzer Otto (Uwe Ochsenknecht), der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben – was Maria mangels Gedächtnis natürlich nicht überprüfen kann. Und Fred verliebt sich Hals über Kopf in den griechischen Bordzauberer Costa (Pasquale Aleardi).
So verläuft die turbulente Schiffsreise – mit mehrmaligem Finden und Verlieren der Liebe und jeder Menge Überraschungen – nach New York.

https://www.kino-oberwallis.ch/
 
23.10.2019
Joker
20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up-Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurück bekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny (Frances Conroy) ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

https://www.kino-oberwallis.ch/
24.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
24.10.2019
...
19:30 Uhr
Zur alten Post, Brig

Rolf Hermann: "Eine Kuh namens Manhattan"
Ein Gemeindepräsident, der eine Mauer rund um die Schweiz bauen will, vergisst sein Navigationsgerät und fährt immer weiter in den Süden. Eine Frau wirft die Kaffeemaschine aus der Wohnung, weil sich in ihr nur schon beim Gedanken an das Wort "Caramelito" eine existentielle Krise anbahnt. Die Kühe heissen Manhattan, die Schafe Sarah Jessica. Und hin und wieder wünscht sich ein müder Büroangestellter, als Teppich wiedergeboren zu werden. Mit einem untrüglichen Gespür für die absurden Abgründe unseres Daseins erzählt der Walliser Autor und Performer Rolf Hermann seine haarsträubenden Geschichten, treibt seine aberwitzigen Wortspiele und lässt immer wieder auch kurze Momente überraschender Zärtlichkeit aufblitzen.



Präsentation von und mit
Rolf Hermann, geb. 1973 in Leuk, lebt als freier Schriftsteller in Biel. Er schreibt Prosa, Lyrik, Hörspiele, Spoken Word- und Theatertexte. Neben Einzellesungen aus seinen Büchern tritt Hermann mit zwei weiteren Projekten auf: der Mundart-Combo "Die Gebirgspoeten" und der Spoken-Rock-Formation "Trio Chäslädeli". Sein Schaffen wurde verschiedentlich ausgezeichnet, u.a. mit dem Kulturförderpreis des Kantons Wallis (2009), mit dem Kulturpreis der Stadt Biel (2017) und dem Literaturpreis des Kantons Bern für den Erzählband "Flüchtiges Zuhause" (2019). www.rolfhermann.ch. - Die Musik zur Buchtaufe steuert Suma (Samuel Schnydrig) bei. Er ist Gitarrist und Sänger der Band Them Fleurs.

www.zap.ch
Der Pakt um die Sonne
24.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
25.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig

www.iischi-arena.ch
25.10.2019
Pürumärt
16:00 - 20:00 Uhr
Kaufplatz, Visp
 
25.10.2019
Häxuplatzmärt, lokale Handwerks-Ausstellung
17:00 Uhr
Pfaffen AG, Susten
Wedding Room, Hochzeitsausstellung
25.10.2019
Wedding Room, Hochzeitsausstellung
17:00 - 20:00 Uhr
Centerpark, Visp
 
25.10.2019
Them Fleurs
19:00 Uhr
Kulturfels, Naters
 
25.10.2019
Orientalischer Saunaabend
19:00 - 22:00 Uhr
Aletschspa, Naters
Musik Akzente
25.10.2019
Musik Akzente
19:30 Uhr
Rhodania, Seminar-Hotel, Albinen

"Perlen der Kammermusik", ein hochkarätiges,
vielseitiges Kammermusikkonzert.
Paul Locher, Violine; Thomas Korks, Viola; Ruth Bonucelli, Cello; Fides Auf der Maur, Klarinette

www.hotelrhodania.ch
Der Pakt um die Sonne
25.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
HC Sierre - EHC Visp
25.10.2019
HC Sierre - EHC Visp
20:00 Uhr
Grabenhalle, Siders
 
25.10.2019
Oktoberfest
20:00 Uhr
Stadol Bar, Bürchen
 
25.10.2019
Pat Burgener- The Route
20:30 Uhr
Kellertheater, Brig
 
26.10.2019
Flohmarkt
09:00 - 16:00 Uhr
Industriezone, Susten
 
26.10.2019
Informationsanlass, Thema Bewerbung
09:00 - 10:30 Uhr
BIZ (Eingang Mediathek), Brig-Glis
 
26.10.2019
Häxuplatzmärt, lokale Handwerks-Ausstellung
11:00 Uhr
Pfaffen AG, Susten
Wedding Room, Hochzeitsausstellung
26.10.2019
Wedding Room, Hochzeitsausstellung
11:00 - 17:00 Uhr
Centerpark, Visp
26.10.2019
Öffentliches Eislaufen
13:30 - 16:30 Uhr
iischi arena, Brig



www.iischi-arena.ch
26.10.2019
FC Naters Oberwallis - FC Echallens Région
17:00 Uhr
Fußballplatz Stapfen, Naters
26.10.2019
VBC Visp - Volley Schönenwerd
18:00 Uhr
BFO Sporthalle im Sand, Visp
Louise & Luise
26.10.2019
Louise & Luise
19:30 - 20:30 Uhr
Rittersaal des..., Brig

Werke für Violine und Klavier von Louise Farrenc (1804-1875) und Luise Adolpha Le Beau (1850-1927)
Tobias Cramm, Klavier und Désirée Pousaz, Violine


www.desireepousaz.ch
 
26.10.2019
Louise & Luise - Kammerkonzert
19:30 Uhr
Rittersaal, Brig
Der Pakt um die Sonne
26.10.2019
Der Pakt um die Sonne
20:00 Uhr
Schulhaus, Eyholz

Im dunkelsten Mittelalter, als die Erdscheibe als Zentrum des Universums galt, schien die Sonne das ganze Jahr auf das Dörfchen Eyholz. Als Folge eines furchtbaren Paktes, verschwand das Sonnenlicht. Kälte und Hungersnot schlichen in die Region.

"Der Pakt um die Sonne"

Eine mystische Darstellung, weswegen die Sonne unser Dorf im Winter meidet.

https://www.eyholzkultur.ch/der-pakt-um-die-sonne
26.10.2019
Theateraufführung, Stille Wahl
20:00 Uhr
MZH, Bürchen

www.mgronalp.ch/
 
26.10.2019
The Mighty Horns
20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Glis
Einträge 1-100 von 400