Pfarrempfang

Datum 22.08.2020
Zeit 18:00 - 20:00 Uhr
Lokalität Pfarrkirche
Ort Staldenried
Homepage
 
Am 1. September 2020 erhalten die Pfarreien Eisten, Staldenried und Stalden einen neuen Pfarrer. Bischof Jean-Marie Lovey ernannte dafür den gebürtigen Inder P. Thomas Kolamkuzhyyil (56). Der Bischof von Sitten Jean-Marie Lovey hat P. Thomas Kolamkuzhyyil zum Pfarrer für die Pfarreien Eisten, Stalden und Staldenried ernannt, wie es am Samstagabend vonseiten des kirchlichen Dienstes hiess. Er übernimmt die Nachfolge von Pfarrer Titus Offor, der auf Wunsch seines Bischofs eine neue Aufgabe in seiner Heimat Nigeria übernehmen werde. Die Ernennung tritt am 1. September 2020 in Kraft. P. Thomas Kolamkuzhyyil wurde am 10. Mai 1964 im indischen Kerala geboren und trat mit 16 Jahren dem Orden der Dominikaner bei. Nach dem Philosophie- und Theologiestudium wurde er 1992 zum Priester geweiht. Anschliessend war er als Professor, als Verantwortlicher für die Studenten seines Ordens und als Vikar an verschiedenen Orten in Indien tätig. Im Jahr 2007 kam er in die Schweiz, um an der Universität von Luzern sein Doktorat in Dogmatik zu machen. 2011 kehrte er nach Indien zurück, um im Priesterseminar des Dominikanerordens als Theologieprofessor und Verantwortlicher für die theologische Fakultät zu arbeiten. 2017 kam er ins Bistum Sitten und wurde Vikar der Pfarreien der Seelsorgeregion Leuk, wo er seither wirkt.
 
Pfarrempfang