Anlässe anzeigen
X
von
bis

Do, 11.11.2021

Musik
Abusitz Dejavu - Where Dreams Begin
Do, 11.11.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Abusitz Dejavu - Where Dreams Begin
Do, 11.11.2021
20:00 Uhr

Wie ein Gewitterregen, ein Herbststurm und manchmal auch ein Frühlingserwachen: so tönt die Musik von déjàvu. Rockig, poppig - und immer packend.

Déjàvu spielt echte, eigenständige, unverwechselbare Musik, weil sie aus den Emotionen der Musiker heraus entsteht. Die Songs erzählen ganz persönliche Geschichten. Sie sind so vielfältig, wie das Leben.

Einmal ruhig, das andere Mal voller Energie - aber immer echt.

Sa, 13.11.2021

Markt / Gewerbe
Bazar
Sa, 13.11.2021, 11:00 Uhr
Alters- Pflege- und Behindertenheim St. Josef, Susten
Bazar
Sa, 13.11.2021
11:00 Uhr

Alle angebotenen Produkte werden von den Bewohnern des St. Josef in der hauseigenen Beschäftigungswerkstatt hergestellt. Der Erlös aus dem Produkteverkauf geht zugunsten der Freizeitgestaltung und diverser Aktivitäten der Heimbewohner

Markt / Gewerbe
Christchindlimärt
Sa, 13.11.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Mehrzweckgebäude, Gluringen
Christchindlimärt
Sa, 13.11.2021
11:00 - 17:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Klein aber fein kommt er daher - der traditionelle Markt mit viel selbstgemachter Kunst aus Glas, Ton, Beton und Wolle. Die Auswahl reicht von Taschen, Salben,  bis hin zu Schmuck und Krippen.

Sport
VBC Visp - VBC NUC II
Sa, 13.11.2021, 16:00 Uhr
BFO Sporthalle im Sand, Visp
VBC Visp - VBC NUC II
Sa, 13.11.2021
16:00 Uhr

Bühne
Der Yark - Premiere - Kindertheater ab 7 Jahren
Sa, 13.11.2021, 17:00 - 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Der Yark - Premiere - Kindertheater ab 7 Jahren
Sa, 13.11.2021
17:00 - 20:00 Uhr

Yark - Ein Gruseltheater für alle ab 7

Yark, ein Monster, frisst am liebsten kleine Kinder. Doch Yark muss aufpassen, dass er nur die braven erwischt - von den unartigen wird ihm übelst schlecht. Auf der Suche nach bekömmlicher Nahrung trifft Yark auf einen nicht sehr hilfreichen Samichlaus, eine naseweise Göre, Joghurtbecherprinzen und Madeleine, ein Mädchen aus den Bergen. Die Ereignisse überschlagen sich, und in wildem Ritt galoppiert Dani Mangisch zwischen Dialekten, Puppen und Objekten durch Yarks Abenteuer. Am Schluss rettet Madeleine die Kinder vor dem Monster und das Monster vor sich selbst.

Nach einer Geschichte von Bertrand Santini. mangischproduktion.

Musik
FronTalTon 3 - MundArt
Sa, 13.11.2021, 20:30 Uhr
Kellertheater, Brig
FronTalTon 3 - MundArt
Sa, 13.11.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

MundArt im Duo, ein einfaches und doch äusserst spannendes Konzept. In der dritten Ausgabe von FronTalTon:

Elian Zeitel & Jakob Frei
Eliane Zeitel ist Jazzsängerin. Sie singt und schreibt ihre eigenen Lieder - vermehrt in Schweizer Mundart. Dabei gelingt es ihr die verschiedenen musikalischen Welten, welche sie interessieren und auch geprägt haben, leicht ineinander zu verschmelzen. Einflüsse aus Volksmusik, Mundartlieder sowie Jazz-nahe Kompositionen bilden die Songstrukturen, in welchen sich die lyrische und experimentierfreudige Stimme entfalten kann.

Am FronTalTon wird die Sängerin in einer bisher ungehörten Formation auftreten. Ihr Duopartner ist ihr Bruder Jakob Frei (Cello/Kontrabass), der mit seiner Experimentierfreude und einem Feingefühl für Harmonie und Klang den Songs einen speziellen Zauber verleiht.

Vorverkauf:
regulär     Fr. 25.-  zzgl. Gebühren Ticketino
reduziert Fr. 20.-  zzgl. Gebühren Ticketino

Abendkasse:
regulär     Fr. 30.-
reduziert Fr. 25.-

Reduktionen gelten für AHV, IV & Studenten.

Türöffnung: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

So, 14.11.2021

Bühne
Der Yark - Kindertheater
So, 14.11.2021, 10:30 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Der Yark - Kindertheater
So, 14.11.2021
10:30 Uhr

Yark - Ein Gruseltheater für alle ab 7

Yark, ein Monster, frisst am liebsten kleine Kinder. Doch Yark muss aufpassen, dass er nur die braven erwischt - von den unartigen wird ihm übelst schlecht. Auf der Suche nach bekömmlicher Nahrung trifft Yark auf einen nicht sehr hilfreichen Samichlaus, eine naseweise Göre, Joghurtbecherprinzen und Madeleine, ein Mädchen aus den Bergen. Die Ereignisse überschlagen sich, und in wildem Ritt galoppiert Dani Mangisch zwischen Dialekten, Puppen und Objekten durch Yarks Abenteuer. Am Schluss rettet Madeleine die Kinder vor dem Monster und das Monster vor sich selbst.

Nach einer Geschichte von Bertrand Santini. mangischproduktion.

Markt / Gewerbe
Bazar
So, 14.11.2021, 11:00 Uhr
Alters- Pflege- und Behindertenheim St. Josef, Susten
Bazar
So, 14.11.2021
11:00 Uhr

Alle angebotenen Produkte werden von den Bewohnern des St. Josef in der hauseigenen Beschäftigungswerkstatt hergestellt. Der Erlös aus dem Produkteverkauf geht zugunsten der Freizeitgestaltung und diverser Aktivitäten der Heimbewohner

Markt / Gewerbe
Christchindlimärt
So, 14.11.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Mehrzweckgebäude, Gluringen
Christchindlimärt
So, 14.11.2021
11:00 - 17:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Klein aber fein kommt er daher - der traditionelle Markt mit viel selbstgemachter Kunst aus Glas, Ton, Beton und Wolle. Die Auswahl reicht von Taschen, Salben,  bis hin zu Schmuck und Krippen.

Musik
Schlosskonzert
So, 14.11.2021, 18:00 Uhr
Rittersaal, Brig
Schlosskonzert
So, 14.11.2021
18:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Schlosskonzert - Trio Eclipse

Reservationen und Vorverkauf bei Brig Simplon Tourismus, Tel. 027 921 60 34

Eintritt CHF 25.00 für Erwachsene, Eintritt frei für Schüler und Studenten

Di, 16.11.2021

Musik
Peer Gynt - das Rockmusical
Di, 16.11.2021, 19:30 Uhr
Kultur- und Kongresszentnrum La Poste, Visp
Peer Gynt - das Rockmusical
Di, 16.11.2021
19:30 Uhr
Internet
Downloads
-

PEER GYNT - DAS ROCKMUSICAL
Dienstag, 16. November 2021, 19.30 Uhr

«Der Faust des Nordens»

Peer Gynt von Henrik Ibsen wird zu Recht als «Faust des Nordens» bezeichnet. Er stellt Gesellschaftsformen in Frage und lässt sich naiv auf die Welt ein, wodurch er sowohl märchenhafte wie phantastische Szenarien erlebt.
Peer Gynts Odyssee beginnt in dunklen, norwegischen Berglandschaften. Hier wächst der Bauernsohn mit seiner Mutter auf, verarmt, von der Dorfgesellschaft ausgestossen und verlacht. Er flüchtet sich in seine Phantasie, in Tagträume und Lügenmärchen, glaubt sich zu Höherem berufen. Kaiser der Welt will er werden und schon bald geht er auf Reisen. Der ewig suchende Peer Gynt ist ein Mensch dieser Zeit. Er kommt mit der Informationsflut und den vielen Möglichkeiten nicht zurecht. Hochaktuell ist seine vergebliche Suche nach dem eigenen Ich. Er probiert scheinbar wahllos viele Dinge aus, bis er ihrer überdrüssig ist. Erst am Ende besinnt er sich darauf, dass das Glück viel näher liegen kann, als man glaubt.
Die klassische Übersetzung von Christian Morgenstern wurde genial mit Original-Songs von Lady Gaga, Radiohead, Kyogo, Cardi B bis hin zu Ed Sheeran und Pink verflochten. Sogar die Musik von Edvard Grieg wurde verrockt und kommt leitmotivisch zur Anwendung. Eine Live Rockband und stimmgewaltige Protagonisten entführen die Zuschauer in eine hoch emotionale Welt. Die fantasievollen Kostüme von Dorothea Nicolai, die u.a. die Kostümwerkstätten der Bayreuther und Salzburger Festspiele leitete, tragen erheblich zum Erfolg des Rockmusicals bei.
Opernwerkstatt am Rhein

Buch: Henrik Ibsen
Übersetzung: Christian Morgenstern
Regie: Sascha von Donat
Musikalische Leitung: Yuhao Guo

Vorverkaufsbeginn: Montag, 23. August 2021
Abonnement Y und freier Verkauf

Preise: CHF 60 / 50 / 40
Vergünstigungen: LP-Gutscheine, Kultur-GA
Aufführungsdauer: Ca. 2 ¾ Stunden inkl. Pause