« zurück Podcast: "Wägzeichu"
Wägzeichu
vom 06.11.2017 bis 12.11.2017
mit Christoph Gysel
Sonntag, 12.11.2017

Laut werden hilft nicht

Manche Menschen meinen, dass Schreien eine Sache wahrer oder glaubhafter machen. Nicht bloss Politiker verfallen diesem Irrtum. Auch in Vereinen, in Betrieben, ja selbst in Familien wird gerne laut geredet, wenn man keine Argumente mehr hat. Eigentlich wissen wir: Wer schreien muss, zeigt nur, dass er nichts zu sagen hat. Lautes Reden überzeugt nicht. Im Gegenteil. Schon der Volksmund sagt: "Wer schreit, hat Unrecht."

Nachhaltige Wirkung haben oft ruhige, positive und motivierende Worte. In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen ruhigen Tag.

hören
Samstag, 11.11.2017

Einmal mehr aufstehen als hinfallen

Klar, im Leben läuft nicht alles rund. Rückschläge gehören mit dazu. Es gibt auch Erlebnisse, die uns aus der Bahn kippen lassen. Zu Fall bringen. Bloss, liegen bleiben bringt nichts. Aufstehen. Neu anfangen. Sich und andern eine neue Chance geben.

Von der Deutschen Politikerin Rita Süssmuth stammt der lapidare aber so treffende einfache Tipp: „Man muss einfach einmal mehr aufstehen als hinfallen."

Vielleicht erlebe ich auch heute eine Enttäuschung. Versage brutal in einer Herausforderung. Macht nichts. Mit Gottes Hilfe aufstehen und weitergehen.

„Man muss einfach einmal mehr aufstehen als hinfallen."

hören
Freitag, 10.11.2017

Radikale Nächstenliebe

Vor zwei Monaten wurde zwischen Aarberg und Lyss der Hugenottenweg eröffnet. Dieser gehört zu einem internationalen Kulturweg, welcher die Flucht der Hugenotten aus Frankreich im 17. Jahrhundert aufzeigt. Gegen 200'000 mussten damals ihre Heimat verlassen, weil sie ihren Glauben nicht mehr ausleben durften. Manche von ihnen blieben in der Schweiz. Andere zogen weiter nach Deutschland. Am 5. September 1687 kenterten zwischen Aarberg und Lyss zwei Flüchtlingsboote. 111 Vertriebene kamen ums Leben. Die Geschichte ist sehr aktuell. Ausgebeutete Flüchtlinge. Skrupellose Schlepper. Überfüllte Boote. Todesopfer. Überrascht war ich aber von der grossen Hilfsbereitschaft der Leute im 17. Jahrhundert. Da hatte doch eine Kleinstadt mit 5'000 Einwohnern zeitweise über 9'000 Vertriebene aufgenommen. Obwohl damals grosse Armut herrschte. Vielleicht sollten wir heute dem Begriff Nächstenliebe neu nachdenken. Und auch so radikal konkret werden lassen wie unsere Vorfahren.

hören
Donnerstag, 09.11.2017

Die Andern sollten

Da habe ich kürzlich beim Weisen Konfuzius die inspirierende Wahrheit gelesen: „Wer selbst viel tut und von andern wenig erwartet, der wird wenig Kummer haben." Ich muss ihm Recht geben. Viele Enttäuschungen haben ihren Ursprung doch in den übergrossen Erwartungen an andere. Der Partner könnte doch aufmerksamer sein. Die Kinder im Haushalt mithelfen. Der Chef doch endlich auf die Idee kommen, mir eine Lohnerhöhung zukommen zu lassen. Grosse Erwartungen. Oft übergrosse Erwartungen an andere. Und dann die Enttäuschung. Der Frust. Vielleicht sollten wir mehr von uns selber erwarten und weniger von den andern. Der Tag würde auf jeden Fall positiver.
„Wer selbst viel tut und von andern wenig erwartet, der wird wenig Kummer haben."

hören
Mittwoch, 08.11.2017

Freude am Erfolg des Andern

Jahrelang sassen wir gemeinsam in der Redaktion einer Familienzeitschrift. Unsere Freundschaft, die da entstand, dauert bis heute an. Sie, die Journalistin und erfolgreiche Marketingverantwortliche eines grossen Hilfswerkes. Und ich der Texter, Autor und Pfarrer. Letztes Jahr erlitt die Powerfrau mehrere Schlaganfälle. Sie kämpft sich nun zurück ins Leben. An eine Rückkehr in den Beruf ist aber nicht zu denken. Trotzdem ist sie nicht verbittert. Sie ist immer noch die gleiche positive Frau. Kürzlich, bei einem Telefongespräch, äusserte sie ihre Freude über meine Erfolge als Autor. Das ist mir eingefahren. Sie freut sich an meinem Erfolg. Bleibt nicht stehen bei ihrem harten Schicksal.
Sich ehrlich am Erfolg des Andern freuen. Dem Neid keinen Raum geben. Könnte es sein, dass dies zufriedene, positive und angenehme Menschen hervorbringt? Versuchen wir es doch heute. Sich nicht bloss am eigenen Erfolg zu freuen, sondern auch an dem des Andern.

hören
Dienstag, 07.11.2017

Respekt auch der Natur gegenüber

Der gut 60-jährige Wanderer fiel mir seit Jahren auf. Und zwar wegen seines Rucksackes. Der war irgendwie zu gross. Immer im Spätherbst besuchte er das Saastal. Immer wieder habe ich mich gefragt, was er wohl in seinem ominösen Rucksack herumschleppe? Holzwurzeln? Steine? Oder gar Schmugglerware? Der Rucksack ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Bis ich den Mann eines Tages an der Abfallentsorgungsstelle traf, wo er Glas- und Petflaschen sowie Alubüchsen entsorgte. In aller Ruhe erklärte er mir, dass er auf seinen Wanderungen allen Müll einsammle, der da herumliege. Er tue dies aus Respekt der grossartigen Natur gegenüber.
Irgendwie hat mich das berührt. Respekt nicht bloss Menschen gegenüber, sondern auch im Umgang mit der Natur. Ein guter Gedanke. Beide sind Geschöpfe Gottes.

hören
Montag, 06.11.2017

Sozialkompetenz

Die Anfrage war speziell. Meine Coiffeuse suchte für eine Weiterbildung ein Modell mit Bart. Und so habe ich spontan zugesagt. Ging mit nach Zürich. Das war ein spannender Tag. Stundenlang wurde mein Kopf bearbeitet. Gepflegt. Getrimmt. Verschönert.
Die Kursleiterin war sehr kompetent. Die hatte echt etwas drauf. Sie besass eine unglaubliche Fachkompetenz. Ihr Umgang mit den Kursteilnehmern hingegen war schockierend. Respektlos. Arrogant. Fast nicht zu ertragen. Man müsste von fehlender Sozialkompetenz reden. Oder vom Ton, der eben die Musik macht.
Auf diesen Ton möchte ich heute bewusst achten. In der Familie. Bei Sitzungen. Bei Begegnungen mit Nachbarn: Nicht besserwisserisch und arrogant, sondern respektvoll, gewinnend und angenehm möchte ich sein.

hören

Zum Archiv »
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23

Heute, 20.01.2018

Sport
Horu Trophy, Curlingturnier
Sa, 20.01.2018, 08:30 Uhr
Obere Matten, Zermatt
Sport
Horu Trophy, Curlingturnier
Sa, 20.01.2018
08:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Die Zermatter Horu Trophy gilt als eines der grössten Open Air Curling Turniere in der Schweiz. Jeweils 76 Teams nehmen den Wettkampf auf 19 verschiedenen Bahnen in Angriff. Sicherlich auch eines der speziellsten Turniere, weil man von den Curlingbahnen aus immer das Matterhorn in Blickweite hat.

Sport
UIAA Ice Climbing World Cup
Sa, 20.01.2018, 08:45 Uhr
Parkhaus, Saas-Fee
Sport
UIAA Ice Climbing World Cup
Sa, 20.01.2018
08:45 Uhr

Sport
Parallelduell
Sa, 20.01.2018, 10:30 Uhr
Gspon
Sport
Parallelduell
Sa, 20.01.2018
10:30 Uhr
Adresse
Internet
Downloads

Am Samstag 20. Januar 2018 führt der Ski- und Snowboardclub
Gspon/Staldenried zum vierten Mal das Rennen "Parallelduell" durch. Am
Rennen können Männer, Frauen und auch Kinder teilnehmen. Das Rennen ist
nicht nur für die Rennfahrer und Organisatoren ein spannendes Erlebnis, auch
die Zuschauer können spannende und spektakuläre Duelle verfolgen.

Anmeldung bis am Freitag 19. Januar 2018 unter skiclub-gspon@hotmail.com

Dies und Das
3. Winterzauber - kulinarische Gastrotour
Sa, 20.01.2018, 17:30 - 23:15 Uhr
Diverse Restaurants, Leukerbad
Dies und Das
3. Winterzauber - kulinarische Gastrotour
Sa, 20.01.2018
17:30 - 23:15 Uhr
Internet
Downloads
-

Seien Sie mit dabei am dritten Winterzauber - der kulinarischen Gastrotour durch Leukerbad! Geniessen Sie kulinarischen Hochgenuss in der winterlich verschneiten Landschaft von Leukerbad. Eine Anmeldung bei Leukerbad Tourismus ist erforderlich.

Sport
8. Nightrace 777
Sa, 20.01.2018, 18:00 Uhr
Flaschen / Torrent, Leukerbad
Sport
8. Nightrace 777
Sa, 20.01.2018
18:00 Uhr

Am Samstag, 20. Januar findet das 8. Nightrace 777 Leukerbad statt. Alle interessierten Schneesportler sind herzlich willkommen teilzunehmen. Auf rund 3.6 km sind 777 Höhenmeter zu bewältigen. Gestartet wird in den Kategorien Skitouren und Schneeschuhe.

Facts & Figures: (Änderungen vorbehalten)
Rennen: Vertikal-Rennen 777 Höhenmeter
Start: Talstation Flaschen, 1536 m
Ziel: Rinderhütte Torrent, 2313 m
Zeit: 18:00
Kategorien: Skitourenski: Juniorinnen, Junioren, Damen, Senioren, Senioren I + II
Schneeschuhe: Damen, Herren
Reglement: gemäss Reglement Swiss Cup Skialpinismus SAC, Vertical Race. Stirnlampe erforderlich
Startnummerausgabe: ab 15:30 im Restaurant Flaschen
Nachmeldungen: bis 17:00
Rangverkündigung: 20:00 in der Rinderhütte
Versicherung: ist Sache des Teilnehmers, jegliche Haftung durch den Veranstalter oder die Torrent-Bahnen AG wird abgelehnt.
Preise: CHF 35.- pro Person (Online-Anmeldung bis 19.01.2018)
CHF 40.- pro Person (Anmeldung vor Ort) inkl. Startgeld, Gondelfahrt, Abendessen, Eintritt in die Leukerbad Therme
CHF 25.- pro Begleitperson inkl. Gondelfahrt und Abendessen

Dies und Das
Kerzenscheinbaden
Sa, 20.01.2018, 18:30 - 20:30 Uhr
Therme 51 Physio & Spa, Leukerbad
Dies und Das
Kerzenscheinbaden
Sa, 20.01.2018
18:30 - 20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Vom 22. Dezember bis am 10. März ist das Volksheilbad jeweils freitags und samstags unter dem Motto "Kerzenscheinbad" bis 20:30 geöffnet.

Dies und Das
Sa, 20.01.2018, 10:00 - 12:00 Uhr
iischi arena, Brig
Öffentliches Eislaufen
Allgemein
Sa, 20.01.2018, 13:00 - 18:40 Uhr
iischi arena, Brig
30 Jahre REMS Oberwallis
Dies und Das
Sa, 20.01.2018, 13:00 - 16:00 Uhr
Offene Kunsteisbahn, Raron
Freies Eislaufen
Feste
Sa, 20.01.2018, 14:00 - 04:00 Uhr
Turnhalle, Törbel
Torerosparty
Feste
Sa, 20.01.2018, 14:00 Uhr
Visperterminen
Jubiläumsparty 30 Jahre Chimbilacos
Kino
Sa, 20.01.2018, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Papa Moll
Kino
Sa, 20.01.2018, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Ferdinand geht stierisch ab
Kino
Sa, 20.01.2018, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Jumanji
Kino
Sa, 20.01.2018, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
C'est la Vie
Kunst
Sa, 20.01.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Kunsträume Zermatt, Zermatt
Eröffnung der Ausstellung von Sybilla Walpen und Kotscha Reist
Musik
Sa, 20.01.2018, 19:15 - 20:15 Uhr
Dreikönigskirche, Visp
Kolenja singt Fatise Kolo, Lieder aus Osteuropa
Bühne
Sa, 20.01.2018, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Glis
Wontanara - make it grey
Musik
Sa, 20.01.2018, 20:00 Uhr
La Poste, Visp
Walliser Seema feat. MG Alpenrose Albinen
Kino
Sa, 20.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
The Greatest Showman
Kino
Sa, 20.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Hot Dog
Feste
Sa, 20.01.2018, 22:00 - 05:00 Uhr
Perron 1, Brig
Perron Clubbing mit DJ O-DEE
Kino
Sa, 20.01.2018, 23:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Insidious

Morgen, 21.01.2018

Sport
World Snow Day
So, 21.01.2018, 08:00 Uhr
Betten-Bettmeralp
Sport
World Snow Day
So, 21.01.2018
08:00 Uhr

Der World Snow Day wird vom Internationalen Skiverbund (FIS) lanciert und richtet sich an alle, die bereits Schneesportaktivitäten für sich entdeckt haben oder dies gerne tun würden. Ein Ziel des World Snow Day ist, Neulingen auf diesem Gebiet den Schnee näher zu bringen und einen Mehrwert für jene zu schaffen, die bereits Schneesportarten betreiben.
Die Bergbahnen offerieren anlässlich dieses World Snow Days allen Kindern (4 - 16 Jahren) den Tages-Skipass kostenlos. Alle anderen erhalten den Skipass zum Spezialpreis:
Erwachsene CHF 35 | Jugendliche CHF 30

Sport
Horu Trophy, Curlingturnier
So, 21.01.2018, 09:00 Uhr
Obere Matten, Zermatt
Sport
Horu Trophy, Curlingturnier
So, 21.01.2018
09:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Die Zermatter Horu Trophy gilt als eines der grössten Open Air Curling Turniere in der Schweiz. Jeweils 76 Teams nehmen den Wettkampf auf 19 verschiedenen Bahnen in Angriff. Sicherlich auch eines der speziellsten Turniere, weil man von den Curlingbahnen aus immer das Matterhorn in Blickweite hat.

Sport
Family Day Hohsaas Funslope
So, 21.01.2018, 09:30 Uhr
Kreuzboden, Hohsaas, Saas-Grund
Sport
Family Day Hohsaas Funslope
So, 21.01.2018
09:30 Uhr

Aufgrund der starken Schneefälle der letzten Tage musste der Family Day vom 14.01. neu auf den 21.01. verschoben werden.

Programm 

Ab 09.00:              - Begrüssung bei der Talstation

                            - Abgabe der Wettbewerbs-Stempelkarte

                            - Fahrt zur Hohsaas Funslope via Tellerlift oder Hohsaas

09.00-15.30:         - Abgabe kleines Geschenk bei der Hohsaas Funslope

                           - Abstempeln der Wettbewerbskarte

                           - Fahrt durch den Hohsaas Funslope

                           - Fotos mit Snowli + Friends im Zielgelände der Hohsaas Funslope

 

Ab 11.00:              - Live-Musik mit dem Duo Sonnenklar im Bergrestaurant Kreuzboden

                           - Fahren mit einem Pistenfahrzeug auf Kreuzboden

                           - Wienerli, Brot und Tee im Zielgelände der Hohsaas Funslope

                  

15.00 - 16.00:       - Kinderdisco bei der Talstation in der Schneehasibar beim Parkplatz

                            - Kleines Abschiedsgeschenk

 

16.00 - 18.00:       - Live-Musik mit dem Duo Sonnenklar in der Schneehasi-Bar beim Parkplatz

Dies und Das
Seniorentanz
So, 21.01.2018, 14:00 Uhr
Hotel Restaurant Relais Bayard, Susten
Dies und Das
Seniorentanz
So, 21.01.2018
14:00 Uhr

Dies und Das
Lotto HC Gemmi
So, 21.01.2018, 17:00 Uhr
Restaurant Sportarena, Leukerbad
Dies und Das
Lotto HC Gemmi
So, 21.01.2018
17:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Der HC Gemmi organisiert sein jährliches Lotto mit tollen Preisen.

Kino
So, 21.01.2018, 11:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Darkest Hour
Dies und Das
So, 21.01.2018, 13:00 - 16:00 Uhr
Offene Kunsteisbahn, Raron
Freies Eislaufen
Kino
So, 21.01.2018, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Papa Moll
Kino
So, 21.01.2018, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Ferdinand geht stierisch ab
Bühne
So, 21.01.2018, 17:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Glis
Wontanara - make it grey
Musik
So, 21.01.2018, 17:00 Uhr
Pfarrkirche, Naters
Orgelkonzert mit Hilmar Gertschen
Kino
So, 21.01.2018, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
The Greatest Showman
Kino
So, 21.01.2018, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
C'est la Vie
Kino
So, 21.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
Jumanji
Kino
So, 21.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Hot Dog

Mo, 22.01.2018

Bühne
Theateraufführung, Wer will schon Doktor werden
Mo, 22.01.2018, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theateraufführung, Wer will schon Doktor werden
Mo, 22.01.2018
20:00 Uhr

Kino
Mo, 22.01.2018, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Dans le lit du Rhône
Bildung & Kurse
Mo, 22.01.2018, 19:30 - 21:30 Uhr
Haus Schönstatt, Brig
Vortrag, Liebevoller Umgang mit temperamentvollen Kindern
Kino
Mo, 22.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
Dans le lit du Rhône
Kino
Mo, 22.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Darkest Hour

Di, 23.01.2018

Dies und Das
First-Track - als Erster am Berg
Di, 23.01.2018, 07:15 Uhr
Talstation Luftseilbahn, Fiesch
Dies und Das
First-Track - als Erster am Berg
Di, 23.01.2018
07:15 Uhr

Ein unvergessliches Erlebnis! Es ist der Traum eines jeden Wintrsportlers: Einmal als Erster über die frisch präparierten "weissen Teppiche" zu carven!

Sport
EHC Saastal vs. HC Yverdon les Bains
Di, 23.01.2018, 20:00 Uhr
Saas-Grund
Sport
EHC Saastal vs. HC Yverdon les Bains
Di, 23.01.2018
20:00 Uhr
Downloads
-

Senioren
Di, 23.01.2018, 14:00 - 17:00 Uhr
Restaurant Staldbach, Visp
Seniorentanz
Kino
Di, 23.01.2018, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Darkest Hour
Dies und Das
Di, 23.01.2018, 20:00 Uhr
Grünwaldsaal, Brig
Vortrag, Musik in den Diktaturen von Hitler und Stalin
Kino
Di, 23.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
The Greatest Showman
Kino
Di, 23.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Hot Dog

Mi, 24.01.2018

Bühne
Theateraufführung, Wer will schon Doktor werden
Mi, 24.01.2018, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theateraufführung, Wer will schon Doktor werden
Mi, 24.01.2018
20:00 Uhr

Kino
Mi, 24.01.2018, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Papa Moll
Kino
Mi, 24.01.2018, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Darkest Hour
Kino
Mi, 24.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
The Greatest Showman
Kino
Mi, 24.01.2018, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Hot Dog

Do, 25.01.2018

Dies und Das
Mondscheinessen mit Fackelabfahrt
Do, 25.01.2018, 17:45 - 21:00 Uhr
Talstation Gondelbahn Bettmerhorn, Bettmeralp
Dies und Das
Mondscheinessen mit Fackelabfahrt
Do, 25.01.2018
17:45 - 21:00 Uhr

Erleben Sie einen Abend, der das Potenzial zum echten Ferien-Highlight hat. Die Bettmeralp Bahnen AG lädt zum Mondscheinessen mit Fackelabfahrt auf das Bettmerhorn. Geniessen Sie im angenehmen Ambiente Live-Musik und ein herrliches Raclette à discrétion. Als krönender Abschluss des Mondscheinessens wartet eine Fackelabfahrt hinunter auf die Bettmeralp. Alternativ können Sie den Rückweg auch mit der Gondelbahn antreten.

Termine: jeweils donnerstags vom 4. Januar 2018 bis 12. April 2018
Dauer: 17:45 - 21:00 Uhr
Treffpunkt: 17:45 Uhr bei der Talstation der Gondelbahn Bettmerhorn
Leitung: Schneesportschule Bettmeralp
Kosten: Erwachsene nur Essen CHF 30, mit Fackelabfahrt CHF 35 | Kinder (6-16 Jahre) nur Essen CHF 18, mit Fackelabfahrt CHF 21
Teilnehmerzahl: mind. 25 Personen
Anmeldung: bis Mittwoch 12:00 Uhr | Schneesportschule Bettmeralp +41 27 927 22 20 info@schneesportbettmeralp.ch

Kirche / Religion
Was uns als Paar stark macht
Do, 25.01.2018, 19:00 - 21:30 Uhr
Bildungshaus St. Jodern, Visp
Kirche / Religion
Was uns als Paar stark macht
Do, 25.01.2018
19:00 - 21:30 Uhr

Dies und Das
Podium No-Billag
Do, 25.01.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
rro Studio Barrique, Eyholz
Dies und Das
Podium No-Billag
Do, 25.01.2018
19:00 - 20:30 Uhr

Kirche / Religion
Christliche Meditation
Do, 25.01.2018, 19:30 Uhr
Bildungshaus St. Jodern, Visp
Kirche / Religion
Christliche Meditation
Do, 25.01.2018
19:30 Uhr

Abendmeditation mit Daniel Leiggener

Musik
Do, 25.01.2018, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Glis
Abusitz: Friskit