Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro.ch - Radio Rottu Oberwallis
rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)
« zurück Podcast: "Wägzeichu"
Wägzeichu
vom 11.11.2019 bis 17.11.2019
mit Christoph Gysel
Sonntag, 17.11.2019

Unentbehrlich

Manche erfolgreiche Menschen meinen, dass sie unentbehrlich seien. Denken, dass die Firma, der Verein oder gar die Gesellschaft den Bach runter gehen, wenn sie nicht mehr da sind. Das Statement eines relativ jungen Nationalrates, der noch voll Power und guter Gesundheit ist, aber nicht noch einmal kandidiert hatte, ist mir eingefahren: "Der Friedhof ist voll von Menschen, die meinten, sie seien unersetzlich."

Auch ich beschäftige mich mit meinem Rückzug. Muss anerkennen, dass meine Gesundheit nicht mehr das volle Engagement zulässt. Als körperlich eingeschränkter Mensch muss ich dem Rechnung tragen. Ich muss und darf abbauen. Ich bin nicht unersetzlich.

Seit Jahren beschäftigt mich ein Gedicht des Humoristen Wilhelm Busch. Das ist derjenige, der auch die makaberen Kindergeschichten von Max und Moritz geschrieben hat.
"Wirklich, er war unentbehrlich! Überall, wo was geschah
Zu dem Wohle der Gemeinde, Er war tätig, er war da.
Ohne ihn war nichts zu machen, Keine Stunde hatt' er frei.
Gestern, als sie ihn begruben, War er richtig auch dabei."

hören
Samstag, 16.11.2019

Lösungen finden

Bei vielen Diskussionen zwischen Menschen fällt immer wieder die Formulierung: "Das Problem ist ..." Man kennt die Probleme, die den Job erschweren, das Miteinander unmöglich machen, die Umwelt belasten, den Weltfrieden verhindern. Das Problem ist ...
Auch bei Politikern ist festzustellen, dass sie die Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft gut kennen. Bloss, was wir brauchen sind Lösungen. Beim Erkennen von Problemen frustriert stehen bleiben, hilft nicht weiter. Es gilt Lösungen zu finden. Veränderungen in Gang zu setzen. Ich möchte nicht problemorientiert sein, sondern kreativ neue Wege gehen. Vielleicht sollten wir die destruktive Floskel "das Problem ist ..." nicht mehr verwenden. Mutmachender wäre doch der Satz: "Die Lösung ist ..."

Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt:
"Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab."

hören
Freitag, 15.11.2019

Ein guter Ruf

Vielen Menschen ist wichtig, dass man gut über sie denkt. Und sie tun viel dafür, dass der gute Ruf auch bleibt. Allerdings sind ihre Zeitgenossen gute Beobachter. Auf die Länge kann man den meisten nichts vormachen. Gute wie schlechte Erfahrungen sind gespeichert. Und dann auch schnell weitererzählt.

Beim Lesen eines Reiseberichts aus dem 19. Jahrhundert vermerkte der schreibende Alpinist, dass man auf keinen Fall in einem bestimmten Pfarrhaus der Vispertäler absteigen soll. Die Haushälterin sei nämlich unfreundlich und die Küche ungeniessbar. Andere Pfarrhäuser, die Reisenden Unterkunft anboten, wurden hingegen in den höchsten Tönen gerühmt.

Unser Ruf hat etwas mit dem zu tun, was wir sind und tun. Natürlich wünsche ich mir, dass mich meine Mitmenschen als jemanden erleben, der freundlich ist, liebevoll, gütig, respektvoll und anständig. Möge dies mir, mit Gottes Hilfe, auch heute gelingen.

"Ein guter Ruf ist köstlicher als grosser Reichtum; und beliebt sein ist besser als Silber und Gold."
Die Bibel, Sprüche 22,1

hören
Donnerstag, 14.11.2019

Ein guter Arzt

Ich kenne viele Ärzte. Dies ist bei meiner Krankheitsgeschichte auch kein Wunder. Ärzte, bei denen ich halt immer wieder in Behandlung bin. Manche von ihnen sind auf ihrem Gebiet richtige Koriphäen. Dazu bin ich mit einzelnen unterdessen sogar befreundet. Ich bin froh, dass sie mir immer wieder weiterhelfen. Dankbar auch um unser Gesundheitswesen in der Schweiz, welches Menschen wie mir überhaupt ein erträgliches Leben ermöglicht.

Manchmal reut mich allerdings die Zeit, welche ich in meinem Leben schon in Spitälern oder Arztpraxen verbracht habe. Muss dem Komiker Dieter Hallervorden fast recht geben, der behauptet hat: "Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren." Aber wie erwähnt, bin ich sehr dankbar dafür, kompetente Ärzte zu kennen, welche mir immer wieder weiterhelfen.
Und dann ist da auch noch mein bester Arzt, Gott selbst. Er kennt mich und meine Krankengschichte. Bei ihm bin ich gut aufgehoben. Ob körperliche Schmerzen, seelische Verletzungen: Er sagt: "Ich bin der Herr, dein Arzt."
Die Bibel, 2. Mose 15,25b

hören
Mittwoch, 13.11.2019

Man sollte

Zu den verbreitetsten Formulierungen unserer Zeit gehört die Floskel: Man sollte. Man sollte weniger Auto fahren. Man sollte mehr Sport treiben. Man sollte nicht so egoistisch sein. Man sollte. Dieser Man ist so praktisch. Ich kann mich hinter ihm verstecken. Mich selber aus der Verantwortung ziehen. Doch dieser Man wird nichts verändern. Es gibt ihn nicht. Überhaupt ist es nicht zielführend, auf der Coach sitzend von den Andern dies und jenes einzufordern.

Aber ich kann Dinge in meinem Umfeld verändern. Ich kann mehr Sport treiben. Ich kann umweltbewusster leben. Ich kann das Miteinander in meinem Umfeld verändern. Ich.

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."
Molière

hören
Dienstag, 12.11.2019

Lügen anderer sind deren Problem

Immer wieder habe ich mich gefragt, warum mich Verleumdungen anderer so aufregen. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, ist es leider fast normal, dass Neider Schlechtes über einen erzählen. Das erlebe auch ich. "Dem geht es nur ums Geld." Das ist sicher der Geheiminformant, der die Boulevardpresse mit schlechten News über das Wallis versorgt." Auch über mich werden Lügen erzählt. Darüber sollte ich mich aber nicht aufregen. Beschäftigen sollten mich Vorwürfe nur dann, wenn allenfalls etwas dran ist. Wenn nicht, ist es doch das Problem der Lügner. Kann mich eigentlich kalt lassen.
Vom französischen Literaturnobelpreisträger André Gide stammt der nachdenkliche Satz:
"Es ist besser für das, was man ist gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden."

hören
Montag, 11.11.2019

Die Wahlen sind vorbei

Die Wahlen sind vorbei. National- und Ständerat sind frisch bestellt. Manche Kandidaten lecken noch die Wunden ihres Misserfolges. Einige sonnen sich noch immer in ihrem Erfolg. Aber nun geht es an die Arbeit. Wenn all das eingehalten werden will, was die Gewählten in den letzten Wochen versprochen haben, dann gilt es allerhand zu tun.
Gemäss Umfrage gelten Politiker zwar zu den Menschen, die am wenigsten Vertrauen geniessen in der Gesellschaft. Ganz im Gegensatz zu Feuerwehrmännern und Ärzten. Bloss, wer ist eigentlich ein Politiker? Der Begriff stammt aus dem alten Griechenland. Wer sich zum Wohl der Gesellschaft einsetzt ist ein Politiker. Das war die ursprüngliche Bedeutung. In dem Sinne können wir alle Politiker sein. Uns einsetzen für das Wohl anderer. Nicht bloss von denen da oben erwarten, sondern sich im eigenen Umfeld engagieren.

"Was nützt es, wenn wir bei einer Pfeife Tabak die Not der Zeit bejammern? Hand anlegen müssen wir! Und sei es nur im Kleinsten."
Friedrich Spittler

hören

Zum Archiv »
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 16.06.2021

Kino
DRUNK (ANOTHER ROUND) - Der Besondere Film
Mi, 16.06.2021, 17:30 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
DRUNK (ANOTHER ROUND) - Der Besondere Film
Mi, 16.06.2021
17:30 Uhr

Martin (Mads Mikkelsen) ist Lehrer an der High School. Er fühlt sich alt und müde. Seine Schüler und ihre Eltern wollen, dass er gekündigt wird, um ihren Notendurchschnitt zu erhöhen. Ermutigt durch eine Promille-Theorie, stürzen sich Martin und seine drei Kollegen in ein Experiment, um den Alkoholkonsum im Alltag konstant zu halten. Das Ergebnis ist am Anfang positiv. Doch die Auswirkungen lassen nicht lange auf sich warten.

Kino
A Quiet Place - Part 2
Mi, 16.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Mi, 16.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Mi, 16.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Mi, 16.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.


Morgen, 17.06.2021

Bühne
Abusitz Rotary JugendKreativPreis:Tanz
Do, 17.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Bühne
Abusitz Rotary JugendKreativPreis:Tanz
Do, 17.06.2021
20:00 Uhr

unge Tänzer*innen zwischen 9 und 18 Jahren, die an einer Oberwalliser Tanzschule tanzen, konnten sich für den
6. RotaryJugendKreativPreis 2021 bewerben.

Sie erstellten einen zweiminütigen Tanzfilm, in dem sie alleine, zu zweit oder als Gruppe performen und ihre kreative Bewegungsader und ihre Dynamik zeigen.

In einem zweitägigen Video-Workshop mit Jonas Ruppen erlernten die Kandidat*innen in praktischer Anwendung, wie man eine

Kamera bedient, welche Stilmittel es im Film gibt, welche Arbeitsposten auf einem Filmset existieren und wie man einen Film schneidet und vertont. So erhalten sie die optimale technische Vorbereitung für die Wettbewerbsteilnahme.

Eine nationale Jury aus Kunst, Kultur und Tanz begutachtet die Werke und bewertet sowohl die Tanzperformance, sowie die filmische Umsetzung.

Der Rotary Club Brig verleiht am 14. Juni 2021 um 18.30 Uhr drei Preise im Wert von jeweils CHF 800.-

Die drei Gewinner-Projekte werden dann am Abusitz am 17. Juni in der ZeughausKultur einem Publikum vorgestellt.

Bühne
Freiluft Variété
Do, 17.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Do, 17.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.


Fr, 18.06.2021

Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 18.06.2021, 16:00 - 18:00 Uhr
Kaufplatz, Visp
Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 18.06.2021
16:00 - 18:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Essen & Trinken
4 Jahr Jubiläum
Fr, 18.06.2021, 18:00 - 23:00 Uhr
Restaurant Walliserstuba, Brig
Essen & Trinken
4 Jahr Jubiläum
Fr, 18.06.2021
18:00 - 23:00 Uhr

FEIERN SIE MIT UNS 4 JAHRE WALLISERSTUBA!
Die Zeit fliegt, und wir dürfen schon bald voller Stolz auf vier erfolgreiche Jahre Walliserstuba zurückblicken. Das möchten wir mit Ihnen feiern und servieren Ihnen am Freitag, 18. Juni, ab 18 Uhr ein kulinarisches Geburtstagsmenu-Feuerwerk - begleitet von Live Musik mit dem beliebten Beat Steiner. Reservieren Sie Ihren Tisch noch heute - entweder telefonisch oder per Mail

Bühne
sichtbar unsichtbar
Fr, 18.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig
Bühne
sichtbar unsichtbar
Fr, 18.06.2021
20:00 Uhr

50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz
eine vielstimmige Performance
zu "50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz"
 
Konzept/Choreografie/Performance:    
Nelly Bütikofer
Stimme/Sprecherin:
Carmen Werner
Grafik:
Nathan E. Anthamatten
Texte:
Christine Pfammatter, Hans Arp, Friedericke Mayröcker, Helen Meier, Judith Keller, Lisa Elsässer, Daniela Huwyler

Vorverkauf/Anmeldung ab 1. Mai 2021 unter fto@freiestheater.ch oder 079 344 43 73
Eintritt: Fr. 25.-

Mit sicherem Covid-Konzept: Tickets nur auf Vorverkauf, nur 50 Zuschauer pro Vorstellung, Handhygiene, Abstand, Maskenpflicht.

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.freiestheater.ch

Kino
A Quiet Place - Part 2
Fr, 18.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Fr, 18.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Fr, 18.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Fr, 18.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.

Kino
Nomadland
Fr, 18.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
Fr, 18.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Musik
Fr, 18.06.2021, 18:30 Uhr
Pfarrkirche , Saas-Fee
Konzert AMO - Gesicht Afrika

Sa, 19.06.2021

Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Luftseilbahn, Bettmeralp
Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021

Laufklassiker im UNESCO Welterbe!


Sonntag ist Halbmarathon-Tag
Die 21.1 km lange, anspruchsvolle Laufstrecke
durch das UNESCO Welterbe. Der Blick auf den Grossen Aletschgletscher und die
Viertausender des Wallis. Das macht den Aletsch Halbmarathon zum schönsten
Berglauf Europas, der jährlich bis zu 2500 Läufer aus dem In- und Ausland
anzieht.



Samstag ist
Familientag
Beim Gletschilauf, Aletsch Minilauf und Aletsch
Sprint kommen Einzelkämpfer, Gruppen und Familien zum Zuge. Ein Programm
gemacht für Kinder, Jugendliche und Plausch-Läufer - also für alle zukünftigen
Halbmarathon-Bezwinger!

Musik
Kantonales Jodlerfest, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Mörel
Musik
Kantonales Jodlerfest, ABGESAGT
Sa, 19.06.2021
Downloads
-

Das Kantonale Jodlerfest findet neu im 2022 in Mörel statt.

Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021, 09:00 - 09:00 Uhr
Trichelbodu, unterhalb Moosalp, Törbel
Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021
09:00 - 09:00 Uhr

Alpaufzug Moosalp
mit spannenden Eringer-Wettkämpfen
Trichelbodu (unterhalb Moosalp, Richtung Törbel)
ab 09:00 Uhr

Sport
Bike Trail Opening Weekend
Sa, 19.06.2021, 09:00 Uhr
Flow Trail Forest, Bellwald
Sport
Bike Trail Opening Weekend
Sa, 19.06.2021
09:00 Uhr

Sport
Bike Eröffnung
Sa, 19.06.2021, 09:30 Uhr
Treffpunkt beim Hotel Alpenhof, Unterbäch
Sport
Bike Eröffnung
Sa, 19.06.2021
09:30 Uhr

Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021, 10:00 Uhr
Distelalp, Saas-Almagell
Dies und Das
Alpaufzug
Sa, 19.06.2021
10:00 Uhr

Alpaufzug Distelalp | Saas-Almagell

Erleben Sie diesen historischen Brauchtum, wenn die Kühe für den Sommer auf die Alp gebracht werden.

Ort:
Zermeiggern (Oberhalb des Ausgleichsbeckens)

Programm 2021:
- 10:00 Uhr: Festbetrieb - Menu: Ragout mit Polenta
- 11:00 Uhr: Beginn der Kämpfe

Feste
Sommer Auftakt Weekend
Sa, 19.06.2021, 13:30 Uhr
Grächen
Feste
Sommer Auftakt Weekend
Sa, 19.06.2021
13:30 Uhr
Internet
Downloads

Musik
Country Evening, live mit den Dallas
Sa, 19.06.2021, 17:00 - 22:00 Uhr
beim Aletsch Campus, Naters
Musik
Country Evening, live mit den Dallas
Sa, 19.06.2021
17:00 - 22:00 Uhr

Bühne
sichtbar unsichtbar
Sa, 19.06.2021, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig
Bühne
sichtbar unsichtbar
Sa, 19.06.2021
20:00 Uhr

50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz
eine vielstimmige Performance
zu "50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz"
 
Konzept/Choreografie/Performance:    
Nelly Bütikofer
Stimme/Sprecherin:
Carmen Werner
Grafik:
Nathan E. Anthamatten
Texte:
Christine Pfammatter, Hans Arp, Friedericke Mayröcker, Helen Meier, Judith Keller, Lisa Elsässer, Daniela Huwyler

Vorverkauf/Anmeldung ab 1. Mai 2021 unter fto@freiestheater.ch oder 079 344 43 73
Eintritt: Fr. 25.-

Mit sicherem Covid-Konzept: Tickets nur auf Vorverkauf, nur 50 Zuschauer pro Vorstellung, Handhygiene, Abstand, Maskenpflicht.

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.freiestheater.ch

Kino
A Quiet Place - Part 2
Sa, 19.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
Sa, 19.06.2021
20:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Bühne
Freiluft Variété
Sa, 19.06.2021, 20:30 Uhr
Stadtplatz, Brig
Bühne
Freiluft Variété
Sa, 19.06.2021
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kommt wieder Kultur in die Stadt. Das einzige Schweizer Freiluft Variété macht Halt in den schönen Altstadt Brig.

Ein Feuerwerk aus Artistik, Zaubereien, Clownerien und vieles mehr. Eine Co- Produktion mit dem Equilibre-Nuithonie Fribourg die kein Auge trocken lässt. Unterhaltung für jedermann.

Kino
Nomadland
Sa, 19.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
Sa, 19.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Markt / Gewerbe
Sa, 19.06.2021, 09:00 - 17:00 Uhr
Industriezone Leukerfeld, Susten
Flohmarkt

So, 20.06.2021

Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
So, 20.06.2021
Luftseilbahn, Bettmeralp
Sport
35. Aletsch Halbmarathon Weekend, ABGESAGT
So, 20.06.2021

Laufklassiker im UNESCO Welterbe!


Sonntag ist Halbmarathon-Tag
Die 21.1 km lange, anspruchsvolle Laufstrecke
durch das UNESCO Welterbe. Der Blick auf den Grossen Aletschgletscher und die
Viertausender des Wallis. Das macht den Aletsch Halbmarathon zum schönsten
Berglauf Europas, der jährlich bis zu 2500 Läufer aus dem In- und Ausland
anzieht.



Samstag ist
Familientag
Beim Gletschilauf, Aletsch Minilauf und Aletsch
Sprint kommen Einzelkämpfer, Gruppen und Familien zum Zuge. Ein Programm
gemacht für Kinder, Jugendliche und Plausch-Läufer - also für alle zukünftigen
Halbmarathon-Bezwinger!

Essen & Trinken
Saaser Gourmet-Trail
So, 20.06.2021
Saas-Fee
Essen & Trinken
Saaser Gourmet-Trail
So, 20.06.2021
Downloads
-

Ganz im Zeichen der Leckereien steht diese kulinarische Wanderung, organisiert vom Hotelierverein Saas-Fee/Saastal.

DAS kulinarische Höhenfeuerwerk des Bergsommers: Der einzigartige Gourmettrail, Inspiriert von der atemberaubenden Alpenwelt, inmitten von 18 Viertausendern und kreiert mit den phänomenalsten Köchen und Sommeliers Saas-Fees, steht ganz im Zeichen von Leckereien, umrahmt von einer erlebnisreichen, genussvollen Wanderung.

Als Gäste von folgenden Hotels, haben Sie die Möglichkeit am diesjährigen Gourmet-Trail teilzunehmen.
Hotel Schweizerhof Gourmet & Spa
Hotel Walliserhof Grand-Hotel & Spa

Sunstar Hotel Saas-Fee


Weitere Informationen & Anmeldung:
Klaus Habegger
Sunstar
Hotel Saas Fee
Obere
Dorfstrasse 30
3906 Saas-Fee
+41 27 958 15 60

klaus.habegger@sunstar.ch

Sport
Bike Trail Opening Weekend
So, 20.06.2021, 09:30 Uhr
Nesselloop & Häxutrail, Belalp
Sport
Bike Trail Opening Weekend
So, 20.06.2021
09:30 Uhr

Feste
Sommer Auftakt Weekend
So, 20.06.2021, 11:00 Uhr
Hannigalp, Grächen
Feste
Sommer Auftakt Weekend
So, 20.06.2021
11:00 Uhr

Kino
Nomadland
So, 20.06.2021, 17:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
So, 20.06.2021
17:00 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.

Kino
A Quiet Place - Part 2
So, 20.06.2021, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
A Quiet Place - Part 2
So, 20.06.2021
17:00 Uhr

Nach den Ereignissen von A Quiet Place bleibt es nicht lange ruhig, denn auch wenn eine Methode gefunden wurde, um der Bedrohung etwas entgegenzusetzen, ist der Überlebenskampf noch längst nicht vorüber. Die Abbott-Familie muss sich nun den Bedrohungen der Außenwelt stellen ... und dafür den Wirkungskreis ihrer bisherigen Farm-Heimat verlassen. Als Evelyn (Emily Blunt) mit Tochter Regan (Millicent Simmonds), Sohn Marcus (Noah Jupe) und dem neugeborenen Baby die ersten Schritte über den Sandweg hinaus tun, müssen sie allerdings schnell erkennen, dass die jedes Geräusch jagenden Kreaturen nicht die einzige Gefahr sind, die auf sie wartet. Sie treffen auf andere Überlebende (Cillian Murphy und Djimon Hounsou) und besinnen sich zugleich auf die Zeit zurück, in der der Schrecken der Monster seinen Anfang nahm.

Kino
Premiere: Mortal Kombat
So, 20.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Premiere: Mortal Kombat
So, 20.06.2021
20:00 Uhr

Dunkle Kräfte aus Outworld bedrohen die Menschheit mit Krieg. Regelmäßig finden Turniere statt, bei dem die besten Kämpfer gegeneinander antreten. Wenn Outworld hintereinander zehn Mortal Kombats für sich entscheiden kann, wird der böse Shang Tsung (Chin Han) die Erde unter seine Kontrolle bringen. Nach neun gewonnenen Kämpfen hängt das Schicksal des Planeten am seidenen Faden. Dem alten Gott Lord Raiden (Tadanobu Asano) fällt nun die schwierige Aufgabe zu, diejenigen zu finden, die die Erde in einem letzten Turnier verteidigen können. Ist der MMA-Fighter Cole Young (Lewis Tan) der Richtige? Oder Mönch Liu Kang (Ludi Lin)? Könnten der militärische Major Jackson 'Jax' Briggs (Mehcad Brooks) und seine Ex-Soldatin Sonya Blade (Jessica McNamee) etwas bewirken? Zu allem Übel legen nicht alle Beteiligten Wert auf Fairness. Shang Tsung entsendet seinen tödlichsten Krieger, den eiskalten Sub-Zero (Joe Taslim), um schon vorab Jagd auf allzu vielversprechende Kandidaten der Erde zu machen.

Kino
Nomadland
So, 20.06.2021, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Nomadland
So, 20.06.2021
20:30 Uhr

Fern (Frances McDormand) hat vor einiger Zeit ihren Mann verloren, aber dennoch ist sie in dem gemeinsamen Haus in Empire, Nevada wohnengeblieben. Nun allerdings hat die United States Gypsum Corporation, ein Baustoffhersteller und der einzige große Arbeitgeber der Kleinstadt, dichtgemacht und es gibt keine Jobs mehr. Nicht einmal eine Postleitzahl hat Empire mehr, weswegen Fern in ihrem kleinen Transporter lebt, durch die Vereinigten Staaten fährt und sich von Job zu Job treiben lässt. Sie besteht allerdings darauf, dass sie nicht obdachlos, sondern einfach nur hauslos ist. Fern könnte aufgrund ihrer Qualifikationen jederzeit wieder ein normales Leben führen, doch sie bevorzugt das Leben auf der Straße mit seiner Freiheit, den anderen Menschen und den vielen Bekanntschaften, die man irgendwann wiedertrifft. So arbeitet sie etwa in einem Versandlager, bei der Ernte oder in einer Wohnwagensiedlung.


Mo, 21.06.2021

Essen & Trinken
Neu Charisma Grillhouse und Pizza
Mo, 21.06.2021, 11:00 - 23:00 Uhr
Charisma, Visp
Essen & Trinken
Neu Charisma Grillhouse und Pizza
Mo, 21.06.2021
11:00 - 23:00 Uhr

Kulinarischer Grill
Essen wir in Anatolino

Ab dem 21. Juni 2021 überraschen wir Sie mit einem neuen Angebot.
Überzeugen Sie sich selbst von unseren Grillkünsten auf Holzkohle und kulinarischen, türkischen Vorspeisen und Beilagen.

Kino
De la cuisine au parlement - Der besondere Film
Mo, 21.06.2021, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
De la cuisine au parlement - Der besondere Film
Mo, 21.06.2021
20:00 Uhr

Der Weg VON DER KÜCHE INS PARLAMENT war für die Schweizer Frauen steinig und lang – vier Generationen mussten dafür kämpfen, dass das männliche Stimmvolk den Frauen das Recht auf politische Mitbestimmung gewährte. Mit Feingefühl und Humor zeichnet Stéphane Goëls Dokumentarfilm DE LA CUISINE AU PARLEMENT – EDITION 2021 diesen Weg nach.
Politikerinnen und Aktivistinnen wie Elisabeth Kopp, Ruth Dreifuss, Tamara Funiciello, Marina Carobbio, Amélie Christinat, Marthe Gosteli, Gabrielle Nanchen, Patricia Schulz, Brigitte Studer und Simone Chapuis-Bischof beschreiben ihren Kampf für die egalitäre Sache. Im reichen Archivmaterial, in dem auch gewöhnliche Bürger*innen zu Wort kommen, spiegelt sich der Mentalitätswandel während eines Jahrhunderts.
Der Jubiläums-Kinofilm im Namen der Gleichberechtigung – ein vergnügter und tiefer Einblick im Kampf ums Frauenstimmrecht.