Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Bern: Emotionen und Zuversicht bei den Walliser Bundesparlamentariern

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit den Walliser National- und Ständeräten. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Philipp Matthias Bregy. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Sidney Kamerzin. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Christophe Clivaz. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern | Interview mit Ständerat Beat Rieder. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Philippe Nantermod. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Jean-Luc Addor. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Mathias Reynard. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Franz Ruppen. Quelle: rro

  • Neue Legislaturperiode in Bundesbern - Interview mit Nationalrat Benjamin Rodouit. Quelle: rro

  • Historischer Moment: Marianne Maret, die erste Walliser Ständerätin (l.), bei ihrer Vereidigung am Montagnachmittag in Bern. Quelle: rro

  • Christophe Clivaz, Nationalrat der Grünen, an seinem ersten Arbeitstag als Walliser Nationalrat in Bundesbern am Montag. Quelle: mengis media/Alain Amherd

  • CVP-Ständerat Beat Rieder am ersten Tag der neuen Legislaturperiode im Ständeratssaal in Bern. Quelle: rro

  • Ein zuversichtlicher Jean-Luc Addor am Montag, am ersten Sessionstag der neuen Legislatur in der Wandelhalle des Bundeshauses. Quelle: rro

  • CVP-Nationalrat Philipp Matthias Bregy am ersten Sessionstag der neuen Legislaturperiode im Bundeshaus. Quelle: rro

  • CVP-Politiker Sidney Kamerzin schaffte am 20. Oktober die Wahl in den Nationalrat. Für ihn war der erste Tag im Bundesparlament am Montag daher sehr speziell. Quelle: rro

  • SVP-Nationalrat Franz Ruppen am Montagnachmittag im Rahmen des ersten Sessionstages der neuen Legislatur im Bundeshaus. Quelle: rro

  • FDP-Nationalrat Philippe Nantermod am ersten Tag der neuen Legislaturperiode im Bundeshaus in Bern. Quelle: rro

  • SP-Nationalrat Mathias Reynard am ersten Tag der 51. Legislaturperiode im Bundeshaus in Bern. Quelle: rro

  • CVP-Nationalrat Benjamin Roduit am ersten Tag der neuen Legislaturperiode im Bundeshaus in Bern. Quelle: rro

Am Montag begann die neue Legislatur mit 67 Neo-Parlamentariern. rro begleitete die Walliser National- und Ständerate zu Beginn der Wintersession in Bundesbern.

02.12.2019, 18:01

Am Montag fiel der Startschuss für das neue Parlament. National- und Ständerat haben einiges zu besprechen und mitdebattiert haben auch Parlamentarier aus dem Wallis. Nichts Neues für die Oberwalliser Nationalräte Franz Ruppen (SVP) und Philipp Matthias Bregy (CVP), und für die Unterwalliser Nationalräte Jean-Luc Addor (SVP), Philippe Nantermod (FDP), Mathias Reynard (SP) und Benjamin Roduit (CVP) sowie für CVP-Ständerat Beat Rieder. Für den ersten Grünen Nationalrat aus dem Wallis, Christophe Clivaz, aber auch für Sidney Kamerzin (CVP) und für die erste Walliser Ständerätin Marianne Maret (CVP) war der Beginn der 51. Legislatur zugleich auch der Beginn ihrer politischen Karriere in Bundesbern. 

"Ich bin sehr stolz hier in Bern zu sein und das Wallis im Bundeshaus zu vertreten", betont Sidney Kamerzin gegenüber rro. "Ich werde die Interessen des Wallis verteidigen. Sei dies in der Wirtschaft, im Energiebereich oder auch im Tourismus." Und damit ist der CVP-Nationalrat nicht alleine. Auch Philipp Matthias Bregy genoss die Atmosphäre zum Startschuss der Wintersession im Bundeshaus. Auch er nimmt die anfallende Arbeit voller Tatendrang in Angriff. "Wichtige Projekte stehen auf dem Programm - gerade auch für das Wallis. Da heisst es volle Aufmerksamkeit von Tag 1 weg", so der CVP-Nationalrat. "Wichtige Dossier für das Wallis werden bestimmt die Raumplanung oder der Finanzausgleich sein." Christophe Clivaz nahm am Montag als erster Walliser Nationalrat der Grünen Platz im Nationalratssaal. Ein besonderer Tag: "Das mediale Interesse an meiner Person hat mich überrascht. Seit dem frühen Morgen werde ich von Journalisten begleitet. Ich freue mich darauf, mich nun für die Interessen der Walliserinnen und Walliser einsetzen zu dürfen." Für die SVP bleibt Jean-Luc Addor im Nationalrat. "Vor vier Jahren war der Start der Wintersession doch spezieller für mich." Und auch sein Ratskollege, Philippe Nantermond von der FDP, weiss was auf ihn zukommt. "Das CO2-Gesetz ist ein wichtiges Dossier für die Schweiz und für das Wallis. Aber auch die Beziehungen der Schweiz zur EU." Bereits seit acht Jahren debattiert Mathias Reynard in Bern. Trotzdem ist der Start der Session speziell für ihn. "Nun haben wir neue Mehrheiten im Bundeshaus." 

Bereits bestens mit den Vorgängen im Bundeshaus vertraut ist Ständerat Beat Rieder. "Für mich persönlich wird die Europapolitik während der Legislatur entscheidend sein", erklärt er im rro-Interview. "Wir werden das Verhältnis zur EU klären müssen." 

SVP-Nationalrat Franz Ruppen erklärte im rro-Interview, dass er sich weiterhin für die Belange des Wallis in Bundesbern einsetzen werde und betonte, dass die Raumplanung auch in den kommenden vier Jahren ein wichtiges Dossier für den Kanton Wallis bleiben werde. Den ersten Sessionstag genoss auch CVP-Nationalrat Benjamin Roduit. Auch er will sich für alle Walliser in Bundesbern einsetzen. Seiner Meinungen nach werden die Klimapoltik, die Beziehungen zur EU und auch die Sozialpolitik mit der AHV-Reform in der vierjährigen Legislaturperiode wichtige Dossiers sein.

Für die erste Walliserin im Ständerat, Marianne Maret, war es ein sehr schöner Tag, wie sie gegenüber rro betonte: "Ich bin voller Emotionen."

Am Dienstag geht es in Bundesbern nun zügig weiter. Die Behandlung des Zivilschutzgesetzes steht auf der Tagesordnung. Ausserdem setzt sich das neue Parlament auch mit dem sogenannten "Cannabis-Experimentierartikel" auseinander. Und auch die Kampfjets und die Burka-Initiative werden das Parlament in der Wintersession beschäftigen./ip/vm

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 04.07.2020

Sport
Gornergrat Zermatt Marathon, ABGESAGT
Sa, 04.07.2020
Zermatt
Sport
Gornergrat Zermatt Marathon, ABGESAGT
Sa, 04.07.2020
Downloads
-

Der Gornergrat Zermatt Marathon gehört zu den Schönsten im Alpenraum. Start in St. Niklaus (1'116 m), Ziel in Zermatt auf dem Riffelberg (2'582 m). Wer will, kann die Strecke auch auf den Gornergrat (3'089 m) verlängern. Dabei wird eine Strecke von 42.195 km zurückgelegt und über 1,469 Höhenmeter bewältigt. Entschädigt wird man mit dem Blick auf ein atemberaubendes Panorama.

Aber nicht nur Läufer sind willkommen: Nein, auch für die Zuschauer ist der Marathon ein ganz spezielles Ereignis. Als besondere Attraktion des Gornergrat Zermatt Marathons gilt die fahrende Tribüne: Ein Extra-Zug der Matterhorn Gotthard Bahn, der parallel zum Marathon von St. Niklaus nach Zermatt fährt.

Sport
Virtueller Gornergrat Zermatt Halbmarathon
Sa, 04.07.2020, 08:30 Uhr
Zermatt
Sport
Virtueller Gornergrat Zermatt Halbmarathon
Sa, 04.07.2020
08:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Trotz Absage des diesjährigen Marathons soll der 4. Juli 2020 zu einem Zermatt-Halbmarathon-Tag werden, dies einfach zu Hause in Ihrer Umgebung. Mit Hilfe der neu entwickelten viRACE-App des Partners running.Coach können Sie auf der Halbmarathon-Distanz virtuell gegen Ihre Kolleginnen und Kollegen antreten. Über die Kopfhörer erhalten Sie Informationen zum Rennverlauf und zu den wichtigsten Streckenabschnitten - reales Wettkampfgefühl garantiert!

Dies und Das
Gmeiwärch mit Kultur Simplon Süd
Sa, 04.07.2020, 10:00 Uhr
Simplon Pass
Dies und Das
Gmeiwärch mit Kultur Simplon Süd
Sa, 04.07.2020
10:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Kultur Simplon Süd hilft aktiv am Gmeiwärch zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft mit.

Helfen auch Sie, liebes Mitglied, beim Unterhalt des über 140 Kilometer umfassenden Wanderwegnetzes.

Gemeinsam bringen wir den Höhenweg Hospiz-Egga wieder auf Vordermann.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Hospiz

Verpflegung: aus dem Rucksack

Marschdauer: ca. 3,5 Stunden

Anmeldung bis am 27.06.2020 unter www.kultur-simplon-sued.ch oder nadja.carmine@yahoo.com

Kino
Mina und die Traumzauberer
Sa, 04.07.2020, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Mina und die Traumzauberer
Sa, 04.07.2020
14:00 Uhr

Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.

Allgemein
Mountain Silence live
Sa, 04.07.2020, 20:00 - 21:00 Uhr
Zentrum St. Michael, Bettmeralp, Betten-Bettmeralp
Allgemein
Mountain Silence live
Sa, 04.07.2020
20:00 - 21:00 Uhr

Das Ensemble singt und spielt die meditativen Kompositionen des bekannten Friedensphilophen Sri Chinmoy Begleitet von Violine, Gitarre, Klavier, Glockenspiel.

Bühne
Binner Sagen in der 16. Schweizer Wandernacht
Sa, 04.07.2020, 20:30 - 23:00 Uhr
Dorfplatz, Binn
Bühne
Binner Sagen in der 16. Schweizer Wandernacht
Sa, 04.07.2020
20:30 - 23:00 Uhr

Im Rahmen der Schweizer Wandernacht wandern wir
von Binn nach Fäld. Unterwegs erzählt Andreas Weissen Binner Sagen, welche uns das Fürchten lehren. Zum Abschluss der nächtlichen Wanderung gibt es im Restaurant Bärgkristall eine währschafte Suppe. Ein Extrabus bringt die Teilnehmenden zurück nach Fiesch mit Anschluss auf den Zug nach Brig (nach Voranmeldung).

Kino
Guns Akimbo
Sa, 04.07.2020, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Guns Akimbo
Sa, 04.07.2020
20:30 Uhr

Daniel Radcliffe (Harry Potter) spielt in der wahnwitzig-abgedrehten Actionkomödie GUNS AKIMBO den Loser Miles, der den Fighter in sich erst noch entdecken muss. Regisseur Jason Lei Howden entführt uns in eine Welt, die schon bald Realität sein könnte. Der erfolglose Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) landet zufällig auf der Seite von "Skizm", einem im Darknet live übertragenen Actionspiel, bei dem die Teilnehmer zu tödlichen Deathmatches antreten. Miles wird zum unfreiwilligen Mitspieler von "Skizm", bekommt eine automatische Waffe in jede Hand geschraubt und muss gegen die unbesiegbare Kampfmaschine Nix (Samara Weaving) antreten. Doch statt zu kämpfen, tritt Miles lieber die Flucht an. Erst als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) entführt wird, ist Miles gezwungen, sich dem Kampf auf Leben und Tod zu stellen.

Markt / Gewerbe
Sa, 04.07.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Industriezone Leukerfeld, Susten
Flohmarkt
Musik
Sa, 04.07.2020, 17:00 Uhr
Stockalperschloss, Brig
Rhonefestival Lieder.Garten - CANZONI ITALIANE
Kunst
Sa, 04.07.2020, 18:00 Uhr
im Hof des Stockalperschlosses, Brig
Vernissage, Prosthetic Memories von Anita Gratzer

Morgen, 05.07.2020

Kino
Mina und die Traumzauberer
So, 05.07.2020, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Mina und die Traumzauberer
So, 05.07.2020
14:00 Uhr

Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiß: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.

Kino
Premiere: Richard Jewell
So, 05.07.2020, 17:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Premiere: Richard Jewell
So, 05.07.2020
17:00 Uhr

Richard Jewell ist Polizeibeamter, der 1996, zur Zeit der Olympischen Spiele von Atlanta, als Wachmann beim Piedmont College angestellt ist. Am 27.07.1996 macht er eine folgenschwere Entdeckung bzw. verhindert er ein folgenschweres Ereignis: Als er durch den Centennial Olympic Park geht, entdeckt er einen verdächtigen Rucksack, der mehrere Rohrbomben enthält. Nur dank seines umsichtigen Handelns kann der Park rechtzeitig evakuiert werden, und er rettet das Leben mutmaßlich vieler Menschen. Die Medien feiern ihn als Helden. Aber nur drei Tage später beginnt die öffentliche Tortur des Richard Jewell, als The Atlanta Journal-Constitution enthüllt, das FBI zähle Jewell zum Kreise der Verdächtigen. NBC News und New York Post springen auf den gleichen Zug auf, ohne die Fakten eingehend zu prüfen, und Jewell wird öffentlich demontiert.

Kino
Guns Akimbo
So, 05.07.2020, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Guns Akimbo
So, 05.07.2020
20:30 Uhr

Daniel Radcliffe (Harry Potter) spielt in der wahnwitzig-abgedrehten Actionkomödie GUNS AKIMBO den Loser Miles, der den Fighter in sich erst noch entdecken muss. Regisseur Jason Lei Howden entführt uns in eine Welt, die schon bald Realität sein könnte. Der erfolglose Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) landet zufällig auf der Seite von "Skizm", einem im Darknet live übertragenen Actionspiel, bei dem die Teilnehmer zu tödlichen Deathmatches antreten. Miles wird zum unfreiwilligen Mitspieler von "Skizm", bekommt eine automatische Waffe in jede Hand geschraubt und muss gegen die unbesiegbare Kampfmaschine Nix (Samara Weaving) antreten. Doch statt zu kämpfen, tritt Miles lieber die Flucht an. Erst als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) entführt wird, ist Miles gezwungen, sich dem Kampf auf Leben und Tod zu stellen.

Essen & Trinken
So, 05.07.2020, 09:00 Uhr
World Nature Forum, Naters
Püüru-Brunch

Mo, 06.07.2020

Kino
Richard Jewell
Mo, 06.07.2020, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Richard Jewell
Mo, 06.07.2020
20:30 Uhr

Richard Jewell ist Polizeibeamter, der 1996, zur Zeit der Olympischen Spiele von Atlanta, als Wachmann beim Piedmont College angestellt ist. Am 27.07.1996 macht er eine folgenschwere Entdeckung bzw. verhindert er ein folgenschweres Ereignis: Als er durch den Centennial Olympic Park geht, entdeckt er einen verdächtigen Rucksack, der mehrere Rohrbomben enthält. Nur dank seines umsichtigen Handelns kann der Park rechtzeitig evakuiert werden, und er rettet das Leben mutmaßlich vieler Menschen. Die Medien feiern ihn als Helden. Aber nur drei Tage später beginnt die öffentliche Tortur des Richard Jewell, als The Atlanta Journal-Constitution enthüllt, das FBI zähle Jewell zum Kreise der Verdächtigen. NBC News und New York Post springen auf den gleichen Zug auf, ohne die Fakten eingehend zu prüfen, und Jewell wird öffentlich demontiert.


Di, 07.07.2020

Essen & Trinken
Raclette-Abend mit Wein-Degustation und volkstümlicher Musik
Di, 07.07.2020, 19:00 - 23:30 Uhr
Relais Bayard, Susten
Essen & Trinken
Raclette-Abend mit Wein-Degustation und volkstümlicher Musik
Di, 07.07.2020
19:00 - 23:30 Uhr

Kino
Kultur Drive
Di, 07.07.2020, 19:00 Uhr
Flugplatz , Turtmann
Kino
Kultur Drive
Di, 07.07.2020
19:00 Uhr

Movie: Back to the Future

Food & Drinks ab 19:00
Filmstart ca. 21:30

Kino
Richard Jewell
Di, 07.07.2020, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Richard Jewell
Di, 07.07.2020
20:30 Uhr

Richard Jewell ist Polizeibeamter, der 1996, zur Zeit der Olympischen Spiele von Atlanta, als Wachmann beim Piedmont College angestellt ist. Am 27.07.1996 macht er eine folgenschwere Entdeckung bzw. verhindert er ein folgenschweres Ereignis: Als er durch den Centennial Olympic Park geht, entdeckt er einen verdächtigen Rucksack, der mehrere Rohrbomben enthält. Nur dank seines umsichtigen Handelns kann der Park rechtzeitig evakuiert werden, und er rettet das Leben mutmaßlich vieler Menschen. Die Medien feiern ihn als Helden. Aber nur drei Tage später beginnt die öffentliche Tortur des Richard Jewell, als The Atlanta Journal-Constitution enthüllt, das FBI zähle Jewell zum Kreise der Verdächtigen. NBC News und New York Post springen auf den gleichen Zug auf, ohne die Fakten eingehend zu prüfen, und Jewell wird öffentlich demontiert.


Mi, 08.07.2020

Bühne
Circus Harlekin
Mi, 08.07.2020, 16:00 Uhr
Patinage, Leukerbad
Bühne
Circus Harlekin
Mi, 08.07.2020
16:00 Uhr

Artisten, Jongleure, Clowns, Tiere und die Harlekin Showband entführen Sie in eine Traumwelt. Manege frei für den Circus Harlekin!

Ab CHF 26.- Erwachsene, CHF 18.- Kinder.

Kino
Kultur Drive
Mi, 08.07.2020, 19:00 Uhr
Flugplatz , Turtmann
Kino
Kultur Drive
Mi, 08.07.2020
19:00 Uhr

Movie: The Founder

Food & Drinks ab 19:00
Filmstart ca. 21:30

Kino
Richard Jewell
Mi, 08.07.2020, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Richard Jewell
Mi, 08.07.2020
20:30 Uhr

Richard Jewell ist Polizeibeamter, der 1996, zur Zeit der Olympischen Spiele von Atlanta, als Wachmann beim Piedmont College angestellt ist. Am 27.07.1996 macht er eine folgenschwere Entdeckung bzw. verhindert er ein folgenschweres Ereignis: Als er durch den Centennial Olympic Park geht, entdeckt er einen verdächtigen Rucksack, der mehrere Rohrbomben enthält. Nur dank seines umsichtigen Handelns kann der Park rechtzeitig evakuiert werden, und er rettet das Leben mutmaßlich vieler Menschen. Die Medien feiern ihn als Helden. Aber nur drei Tage später beginnt die öffentliche Tortur des Richard Jewell, als The Atlanta Journal-Constitution enthüllt, das FBI zähle Jewell zum Kreise der Verdächtigen. NBC News und New York Post springen auf den gleichen Zug auf, ohne die Fakten eingehend zu prüfen, und Jewell wird öffentlich demontiert.


Do, 09.07.2020

Kino
Kultur Drive
Do, 09.07.2020, 19:00 Uhr
Flugplatz , Turtmann
Kino
Kultur Drive
Do, 09.07.2020
19:00 Uhr

Movie: Ich war noch niemals in New York

Food & Drinks ab 19:00
Filmstart ca. 21:30