Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Wallis: Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft

  • Die Corona-Krise hinterlässt in der Wirtschaft deutliche Spuren. Quelle: phxere

Die Corona-Krise macht auch vor der Wirtschaft keinen Halt. Der Chefökonom der Walliser Kantonalbank Daniel Rotzer schätzt die aktuelle Situation im Gespräch mit rro ein.

30.03.2020, 07:01

Auch die Wirtschaft wird von der aktuellen Corona-Krise nicht verschont. Dies wirft verschiedenste Fragen auf und bringt Verunsicherung und Mutmassungen mit sich. So geht Avenir Suisse zurzeit davon aus, dass ein Shutdown die Schweiz pro Monat rund 30 Milliarden Franken kosten würde. Umgerechnet hiesse das für das Wallis, rund eine Milliarde an Einbussen pro Monat. Daniel Rotzer, Chefökonom der Walliser Kantonalbank, schätzt das Ganze etwas milder ein. Die Denkfabrik gehe von einem kompletten Shutdown, wie in Italien mit 50 Prozent Einbussen, aus. In der Schweiz sehe die Situation jedoch zurzeit anders aus, sagt Rotzer. "Wir gehen davon aus, dass wir rund 25 Prozent einbüssen. Das würde für das Wallis 380 Millionen Franken bedeuten." Die tiefere Einschätzung der Einbussen lasse sich laut Rotzer darauf zurückführen, dass der Bundes- und Staatsrat an die Vernunft der Bevölkerung appelliert habe, die verordneten Massnahmen einzuhalten. Dies habe zur Konsequenz, dass weniger Sektore haben geschlossen werden müssen. Ausserdem sei die Anzahl der Neuinfizierten seit Mitte März relativ stabil, was wiederum positive Einschätzungen zur Folge habe, so Rotzer. 

Weiter stehen öfters die verfügbaren 750 Milliarden Franken der Nationalbank im Mittelpunkt von hitzigen Diskussionen. Das Geld müsste genutzt werden, um die wegen der Corona-Krise entstandenen finanziellen Hürden zu beheben, so die Stimmen. Auch hier relativiert Rotzer. Es handle sich dabei nicht um Geld, dass verdient wurde - vielmehr wurde es per Knopfdruck kreiert, um Euro zu kaufen und damit den Schweizer Franken abschwächen zu können. Als Beispiel nennt Rotzer den Norwegischen Staatsfonds. Dort habe man Öl verkauft und damit ein Vermögen aufgebaut. Die Schweiz sei damit nicht vergleichbar. Das seien zwei verschiedene Dinge. "Meiner Meinung nach ist es zudem nicht die Aufgabe der Nationalbank, zu entscheiden, welche Akteure unterstützt werden sollten." Vielmehr sei das die Aufgabe des Bundes und der Kantone. Die Nationalbank hingegen sei zur Untersützung des Finanzsystems als Ganzes verantwortlich, führt Rotzer weiter aus.

Fredy Bayard, Verleger von Mengis Druck und Verlag, legte kürzlich im Rahmen eines Interviews ein Konzept mit zwei Säulen vor. Demnach sollten einerseits alle Kurzarbeitsentschädiung erhalten, die in die AHV einbezahlt haben, 100 Prozent Lohn erhalten. Damit würde faktisch niemand mehr durch die Maschen fallen. Zweitens sollten alle Unternehmen, die Kredite beanspruchen, diese nur zurückzahlen müssen, wenn sie aufgrund der Steuerrechnungen der Jahre 2018 bis 2022 weniger Verluste als angegeben erlitten haben - oder die Gewinne nachholend wettmachen konnten. Daniel Rotzer stimmt dem zweiten Punkt nicht ganz zu. Seiner Meinung nach berge diese Strategie bezüglich der Rückzahlung von Krediten das Risiko von Fehlanreizen in sich. "Ich würde begrüssen, dass man zunächst abwartet, wie sich das alles in finanzieller Hinsicht entwickelt." Im Nachhinein könne dann bestimmt werden, inwiefern die Kredite zurückgezahlt werden müssten, so Rotzer./mz

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 30.05.2020

Kino
Kino Capitol, GESCHLOSSEN
Sa, 30.05.2020
Brig
Kino
Kino Capitol, GESCHLOSSEN
Sa, 30.05.2020

Kino
Kino Astoria, GESCHLOSSEN
Sa, 30.05.2020
Visp
Kino
Kino Astoria, GESCHLOSSEN
Sa, 30.05.2020
Internet
Downloads
-

Feste
Bezirksmusikfest, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020
Saas-Fee
Feste
Bezirksmusikfest, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020
Internet
Downloads
-

Feste
15. Heimattagung, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020
St. Niklaus
Feste
15. Heimattagung, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020

Dies und Das
Kulturell-kulinarische Parkwanderung, VERSCHOBEN
Sa, 30.05.2020, 08:15 - 18:50 Uhr
Bister - Grengiols, Grengiols
Dies und Das
Kulturell-kulinarische Parkwanderung, VERSCHOBEN
Sa, 30.05.2020
08:15 - 18:50 Uhr

Die Parkwanderung wurde auf 2021 verschoben.

Die Wanderung startet in Bister, wo wir den amtsältesten Gemeindepräsidenten unseres Kantons treffen. Nach einem Waldspaziergang erfahren wir Überraschendes über einen alten Grenzstreit zwischen Bister und Grengiols. In Zenhäusern lauschen wir der hochkarätigen Interpretation von alten Grengjer Musikkompositionen. Dann lernen wir auf sagenhafte Weise, warum die Walliser eigentlich wässern. Nach einer Führung zu den Grengjer Tulpen steigen wir hinab zum Ortskern von Grengiols. Im künftigen Dorfhotel Poort-A-Poort erfahren wir, wie der Landschaftspark Binntal sein Kulturerbe in Wert setzt.

Bildung & Kurse
Informationsanlass, Thema Bewerbung, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020, 09:00 - 10:30 Uhr
BIZ (Eingang Mediathek), Brig-Glis
Bildung & Kurse
Informationsanlass, Thema Bewerbung, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020
09:00 - 10:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Musik
amos & Sevsnite - CD-Taufe, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig
Musik
amos & Sevsnite - CD-Taufe, ABGESAGT
Sa, 30.05.2020
20:00 Uhr

Am 20. März 2020 erscheint das Album "Trente Neuf" von Sevsnite und am 24. April 2020 wird "Corpus Deuxlicti" von amos veröffentlicht.


Zwei Alben, welche nicht unterschiedlicher sein könnten und bei denen jeder Hip-Hop Liebhaber ganz auf seine Kosten kommt.
Trente Neuf von Sevsnite identifiziert sich mit klassischem BoomBap HipHop. Die Beats wurden durch das Choppen und rearrangieren von Soul-, Jazz-, und Funksamples sowie Drumloops produziert. Harte Kicks, ohrfeigende Snares und melodiöse Bässe. Die 90er Jahre im Jahr 2020 und das alles auf walliserdeutsch!


Amos hingegen schlägt andere Wege ein. Corpus Deuxlicti ist ein grosser Mix zwischen BoomBap, Trap, Afrotap, Dancehall und Reggae. Neben den klassisch gesampleten BoomBap Beats findet man bei amos auch Synthies, schnelle HiHats, mächtige 808's und peitschende 808 Snares und Claps. Sprachlich gibt es unter anderem ein französisches sowie englisches Feature. Auch das AutoTune bleibt bei amos nicht unberührt.


Beide Alben bieten ein breites Spektrum an Songs und Styles. Man merkt, dass amos wie auch Sevsnite erwachsener, reifer und experimentierfreudiger geworden sind. Inhaltlich erzählen die beiden aus dem Leben, gehen lyrisch auf gesellschaftliche Probleme ein und machen dies auf eine sehr interessante und abwechslungsreiche Weise, so dass ein Hören zu einem Muss wird!

Eintritt: Fr. 15.00

Markt / Gewerbe
Sa, 30.05.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Industriezone Leukerfeld, Susten
Flohmarkt

Morgen, 31.05.2020

Kino
Kino Capitol, GESCHLOSSEN
So, 31.05.2020
Brig
Kino
Kino Capitol, GESCHLOSSEN
So, 31.05.2020

Kino
Kino Astoria, GESCHLOSSEN
So, 31.05.2020
Visp
Kino
Kino Astoria, GESCHLOSSEN
So, 31.05.2020
Internet
Downloads
-

Dies und Das
Freundschaftstreffen Ornavasso-Naters, VERSCHOBEN
So, 31.05.2020
Naters
Dies und Das
Freundschaftstreffen Ornavasso-Naters, VERSCHOBEN
So, 31.05.2020
Internet
Downloads
-

Wie bereits früher mitgeteilt, war vorgesehen, am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020 turnusgemäss das alle fünf Jahre stattfindende Freundschaftstreffen zwischen den beiden Schwestergemeinden Ornavasso und Naters in Ornavasso, Italien, durchzuführen. Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Coronavirus-Krise hat der Gemeinderat in Absprache mit den Verantwortlichen der Gemeinde Ornavasso beschlossen, auf die Durchführung des Freundschaftstreffens am 31. Mai 2020 zu verzichten und
dieses auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Verschoben ist nichtaufgehoben und sobald sich die Situation normalisiert und eine Durchführung des Anlasses zulässt, werden die Verantwortlichen der Gemeinden Naters und Ornavasso den neuen Termin kommunizieren. Der Gemeinderat dankt für das Verständnis und die Kenntnisnahme dieses Entscheids.
Gemeinde Naters

Feste
15. Heimattagung, ABGESAGT
So, 31.05.2020
St. Niklaus
Feste
15. Heimattagung, ABGESAGT
So, 31.05.2020


Mo, 01.06.2020

Kino
#BackToCinema
Mo, 01.06.2020
Kino Capitol, Brig
Kino
#BackToCinema
Mo, 01.06.2020


Di, 02.06.2020

Dies und Das
Seniorentanz, ABGESAGT
Di, 02.06.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Bistro Staldbach, Visp
Dies und Das
Seniorentanz, ABGESAGT
Di, 02.06.2020
14:00 - 17:00 Uhr
Internet
Downloads
-


Mi, 03.06.2020

Sport
3. Aletsch Frauenlauf, ABGESAGT
Mi, 03.06.2020, 19:00 Uhr
Fiesch
Sport
3. Aletsch Frauenlauf, ABGESAGT
Mi, 03.06.2020
19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Das Organisationskomitee des Aletsch-Frauenlaufs hat entschieden in diesem Jahr den Lauf nicht durchzuführen. Eine Verschiebung oder eine Durchführung in angepasster Form, kommt wegen den langfristigen Massnahmen des Bundes nicht in Frage. Der Schutz und die Gesundheit aller involvierten steht bei diesem Entscheid im Zentrum.

Der nächste Aletsch-Frauenlauf findet am 2. Juni 2021 statt.
Die Organisatoren danken für die Unterstützung und hoffen auf Verständnis.


Do, 04.06.2020