Schweiz: Zu starke Ausdünnung in der Vergangenheit

  • Gemäss Nationalrat Thomas Egger braucht es auch in Zukunft ein dichtes Netz an Poststellen und Agenturen. Quelle: rro (Archivbild)

Auch in Zukunft braucht es eine dichtes Netz an Poststellen. Dies bestätigen die Empfehlungen einer Arbeitsgruppe. Nationalrat Thomas Egger unterstützt entsprechende Anpassungen.

16.05.2018, 11:30

Die Post soll künftig Kantone und Gemeinden frühzeitig und transparent informieren, wenn sie am Poststellennetz Änderungen vornimmt. Zudem sollen Zahlungsdienstleistungen schneller zu Fuss erreichbar sein. Dies empfiehlt eine Arbeitsgruppe des Bundes. In ihrem am Mittwoch veröffentlichten Bericht zeigt sie zur postalischen Grundversorgung Lösungsansätze zur künftigen Ausgestaltung des Postnetzes auf. Zur besseren Planung bei Änderungen am Poststellennetz schlägt die Arbeitsgruppe einen regelmässigen Dialog zwischen der Post und den Kantonen vor. Die Kantone sollen zudem eine Stellungnahme abgeben können.

Mit den Empfehlungen der Arbeitsgruppe wird gemäss Nationalrat Thomas Egger nun klar bestätigt, dass es auch in Zukunft ein dichtes Netz an Poststellen und Agenturen in der Schweiz braucht. "In einigen Regionen wurde die Versorgung in den letzten Jahren zu stark ausgedünnt, dies muss auf Grund der vorliegenden Empfehlungen korrigiert werden." Die  Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete erwartet vom Bundesrat, dass er die nötigen Anpassungen an der Postgesetzgebung unverzüglich angeht und damit Druck von den Gemeinden wegnimmt, die von der forcierten Umwandlung des Poststellennetzes stark betroffen seien./ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro freakuency
Kabel digital
23