Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Grächen: Habemus Gaudi gewinnt das diesjährige Beach Event

  • Habemus Gaudi gewinnt das 17. Beach Event in Grächen. Quelle: zvg

  • Die Gruppe Los Divas erreichte am Wochenende den zweiten Platz am Beach Event in Grächen. Quelle: zvg

  • Rang 3 des diesjährigen Beach Events in Grächen geht an die Gruppe Baywatch. Quelle: zvg

Der Gewinner der 17. Ausgabe des Beach Events in Grächen steht fest: Habemus Gaudi setzte sich gegen 59 weitere Mannschaften durch.

13.08.2018, 13:28

Das Beach Event in Grächen lockt jedes Jahr viele Teilnehmer und Besucher an. Auch heuer war dies nicht anders. 60 Mannschaften nahmen am vergangenen Wochenende am Sportanlass teil. Die Gruppe Habemus Gaudi holte sich am Sonntag den Sieg, gefolgt von Los Divas und Baywatch. Zum ersten Mal beschränkten sich die Organisatoren bei der Durchführung auf zwei Spielfelder./wa

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 05.02.2023

Kino
Premiere: The Banshees of Inisherin
So, 05.02.2023, 11:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Premiere: The Banshees of Inisherin
So, 05.02.2023
11:00 Uhr

Padraic (Colin Farrell) und Colm (Brendan Gleeson) leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist gross als Colm plötzlich beschliesst, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan (Kerry Condon), die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic (Barry Keoghan) ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am Boden zerstörte Padraic, ihre Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch Colm stellt ihm ein schockierendes Ultimatum, um seine Absicht klarzumachen. Die Ereignisse beginnen zu eskalieren und komplett aus dem Ruder zu laufen.

Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
So, 05.02.2023, 13:30 - 15:15 Uhr
Lonza Arena, Visp
Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
So, 05.02.2023
13:30 - 15:15 Uhr
Downloads
-

Mittwoch:
mit Eishockeystock

Samstag & Sonntag:
ohne Eishockeystock

Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
So, 05.02.2023, 13:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
So, 05.02.2023
13:30 Uhr

Auch ein Kater kann ein unangenehmes Erwachen haben. Nach unzähligen riskanten Reisen und achtlosen Abenteuern muss der gestiefelte Kater entsetzt feststellen, dass seine Leidenschaft für Gefahren letztlich ihren Preis hatte – in seiner Abenteuerlust hat er bereits acht seiner neun Leben verbraucht. Um für die dringend nötige neue Vitalität zu sorgen, begibt sich der charmante Schnurrhaargauner auf den langen Weg in den Schwarzen Wald, um dort den mythischen Wunschstern zu finden.
Leider entpuppt sich dieses Unterfangen mit nur einem verbleibenden Leben auf dem Katerkonto als ungewohnt risikoreich, sodass nicht nur ernsthafte Zurückhaltung gefragt ist, sondern auch ein wenig Unterstützung in Form der so hinreißenden wie hinterhältigen Kitty Samtpfote und des gutgelaunt geschwätzigen Vierbeiners Perro. Gemeinsam muss das ungewöhnliche Trio die Stiefel in die Hand nehmen, um sowohl Goldlöckchen und ihren drei berüchtigten Bandenbären als auch dem fiesen Kopfgeldjäger großer böser Wolf immer einen Schritt voraus zu sein.

Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
So, 05.02.2023, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
So, 05.02.2023
14:00 Uhr

Rocky Beach, Kalifornien – Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus‘ Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Kino
Avatar - The Way of Water (3D)
So, 05.02.2023, 16:15 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Avatar - The Way of Water (3D)
So, 05.02.2023
16:15 Uhr

Mehr als zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Films haben Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie gegründet. Ihre Kinder sind Neteyam (Jamie Flatters), Lo'ak (Britain Dalton) und Tuktirey (Trinity Bliss), der adoptierte Menschenjunge Miles "Spider" Socorro (Jack Champion) und die adoptierte Na'vi-Teenagerin Kiri (Sigourney Weaver). Doch ihre Heimat ist weiterhin nicht sicher vor den Machenschaften der Resources Development Administration (RDA), die fremde Planeten ausbeutet und dort für die Menschen wichtige Ressourcen abbaut. Nach dem Tod von Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang) hat nun General Ardmore (Edie Falco) die Kontrolle über die RDA übernommen. Bald sehen sich Neytiri, Jake und ihre Familie gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen und beim Na'vi-Stamm der Metkayina Zuflucht zu suchen, der an den Küsten und Meeren des Mondes Pandora lebt und von der schwangeren Ronal (Kate Winslet) und ihrem Mann Tonowari (Cliff Curtis) angeführt wird.

Im Sequel zu „Avatar“ entspricht der zeitliche Abstand, der zwischen Teil 1 und Teil 2 liegt, auch ungefähr dem Zeitsprung in der Handlung zwischen beiden Filmen.

Kino
Der Gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
So, 05.02.2023, 16:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
Der Gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
So, 05.02.2023
16:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Endlich kehrt der kuscheligste Bandit der Filmgeschichte zurück in die Kinos! In DER GESTIEFELTE KATER: DER LETZTE WUNSCH muss der furchtlose Held entsetzt feststellen, dass er bereits acht seiner neun Leben verbraucht hat - und sie nur mithilfe des mythischen Wunschsterns wieder auffüllen kann.

CAST & CREW
Director: Joel Crawford
Producer: Mark Swift
Script: Christopher Meledandri, Chris Miller
Editing: James Ryan
Production Design: Nate Wragg

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 22.12.2022
RELEASE CH-F: 07.12.2022
RELEASE CH-I: 07.12.2022
Duration: 102
Produktion: USA, 2022
Distribution: Universal Pictures International Switzerland

TITEL
Der Gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Le Chat potté 2: La dernière quête
Puss in Boots: The Last Wish - 3D
Der Gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch - 3D
Il Gatto con gli stivali 2: L'ultimo desiderio
Le Chat potté 2: La dernière quête - 3D
Puss in Boots: The Last Wish

Musik
Alex Rüedi Big Band - Konzert
So, 05.02.2023, 17:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Musik
Alex Rüedi Big Band - Konzert
So, 05.02.2023
17:00 Uhr

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 05.02.2023, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 05.02.2023
17:00 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 05.02.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 05.02.2023
20:30 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Feste
So, 05.02.2023, 09:30 Uhr
Feuerwehrlokal Stützpunktfeuerwehr Leuk, Susten
Begegnungsfest
Sport
So, 05.02.2023, 10:00 Uhr
Torrent-Bahnen, Leukerbad
JO Rennen
Musik
So, 05.02.2023, 13:30 - 17:00 Uhr
Motel Vallesia, Turtmann
Unterhaltung und Tanz mit Mathias Tscherry
Dies und Das
So, 05.02.2023, 14:00 Uhr
Törbel
Kinderfasnacht
Musik
So, 05.02.2023, 17:00 Uhr
Pfarrkirche, Termen
Orgelkonzert mit Gabriele und Hilmar Gertschen

Morgen, 06.02.2023

Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
Mo, 06.02.2023, 16:30 - 00:00 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
Mo, 06.02.2023
16:30 - 00:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Rocky Beach, Kalifornien - Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der "Kopf" des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus' Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von "Dracula Rises" absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

CAST & CREW
Director: Tim Dünschede
Producer: Martin Bachmann, Quirin Berg, Johanna Bergel, Justyna Müsch
Cast: Jördis Triebel, Mark Waschke, Gedeon Burkhard, Florian Lukas, Gudrun Landgrebe, Julius Weckauf, Nevio Wendt, Levi Brandl
Script: Tim Dünschede, Anil Kizilbuga
Costume Design: Svenja Gassen

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 26.01.2023
Duration: 100
Produktion: Germany, 2023
Distribution: Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

TITEL
Die Drei ??? - Erbe des Drachen

Bildung & Kurse
Soirée MINT
Mo, 06.02.2023, 18:00 Uhr
Cafeteria Kollegium, Brig
Bildung & Kurse
Soirée MINT
Mo, 06.02.2023
18:00 Uhr

Alle Interessierten sind an diesem Abend herzlich dazu eingeladen Präsentationen der Schülerinnen und Schüler zu den MINT-Fächern beizuwohnen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Über zahlreiches Erscheinen würden sich alle Beteiligten freuen.
Zwischen 18:15 Uhr und 20:45 Uhr finden alle 30 Minuten Präsentationen von Schülerinnen und Schülern statt.

- Biologie
- Chemie
- informatik
- Mathematik
- Physik

Ausklang in der Cafeteria. Für Verpflegung ist gesorgt.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mo, 06.02.2023, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mo, 06.02.2023
18:00 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Mo, 06.02.2023, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Mo, 06.02.2023
20:00 Uhr

Lustspiel frei nach Molière.

Klawitter ist ein einfacher Mann, der durch Tüchtigkeit hochgekommen ist, der seinen Töchtern eine Ausbildung bieten will, wie er sie selbst nicht gehabt hat. Aber als er alt wird und sein Geschäft aufgegeben hat, packt ihn die Angst: seine Töchter, die "etwas Besseres" geworden sind, werden ihre eigenen Wege gehen, so fürchtet er, sie werden den ehemaligen Maurermeister verachten und ihn einsam sterben lassen. Plötzlich kann er nicht mehr allein gehen, plötzlich ist er ein hilfsbedürftiger Kranker.

Da aber der arme Klawitter meint, die Ärzte wollten ihn nicht mehr heilen, weil sie ihn aufgegeben hätten, glaubt er, sich selbst kurieren zu können. Nun gerät er in Gefahr, auf Scharlatane und Betrüger hereinzufallen. Wie er schließlich wieder Kontakt mit den Menschen bekommt, wie er dadurch geheilt, wie er von seiner Lebensangst erlöst und dadurch auch sein körperliches Gebrechen los wird, das ist nun der tiefere Kern des alten Molièreschen Stoffes.

Der Theaterverein Obergoms freut sich, das Publikum nach einer zweijährigen «Zwangspause» wieder im Theatersaal Rottä zu begrüssen und wünscht allen einen unterhaltsamen Abend.

Kino
Babylon
Mo, 06.02.2023, 20:30 - 00:00 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
Babylon
Mo, 06.02.2023
20:30 - 00:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Nach seinen Welterfolgen "La La Land" und "Whiplash" erzählt Damien Chazelle in BABYLON - RAUSCH DER EKSTASE von der Seele Hollywoods und von Aufstieg und Fall all derjenigen, die sich dem Leben im Scheinwerferlicht verschrieben haben. Zum Ensemble-Cast gehören u.a. Brad Pitt, Margot Robbie, Diego Calva, Li Jun Li, und Jean Smart. Es ist die Geschichte von überbordendem Ehrgeiz, ausgelassener Dekadenz und ausschweifender Verderbtheit.

CAST & CREW
Director: Damien Chazelle
Producer: Olivia Hamilton, Marc Platt, Matthew Plouffe
Cast: Margot Robbie, Brad Pitt, Olivia Wilde, Samara Weaving, Tobey Maguire, Phoebe Tonkin
Script: Damien Chazelle
Camera: Linus Sandgren
Editing: Tom Cross
Music: Justin Hurwitz
Sound: Malte Bieler, Matt Cavanaugh, Lee Gilmore, Sergio Palos, Tobias Poppe
Production Design: Florencia Martin
Costume Design: Mary Zophres

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 19.01.2023
RELEASE CH-F: 18.01.2023
RELEASE CH-I: 19.01.2023
Duration: 189
Produktion: USA, 2021
Distribution: Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Babylon
Babylon - Rausch der Ekstase

Kino
Ein Mann Namens Otto
Mo, 06.02.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Ein Mann Namens Otto
Mo, 06.02.2023
20:30 Uhr

Otto (Tom Hanks) ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Art vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Gerade als es scheint, als hätte er das Leben endgültig aufgegeben, entwickelt sich eine unwahrscheinliche und widerwillige Freundschaft mit seiner neuen Nachbarin Marisol (Mariana Trevino). In ihr scheint Otto eine ebenso ebenbürtige wie auch schlagfertige Sparringspartnerin gefunden zu haben. Marisol ermutigt ihn, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nach und nach macht Otto eine subtile Veränderung durch ... aber ist er wirklich fähig, sich zu verändern?


Di, 07.02.2023

Dies und Das
eMedien - Digitale Sprechstunde
Di, 07.02.2023, 09:15 - 10:45 Uhr
Mediathek Wallis, Brig
Dies und Das
eMedien - Digitale Sprechstunde
Di, 07.02.2023
09:15 - 10:45 Uhr

Dies und Das
Märlistunde
Di, 07.02.2023, 17:00 Uhr
beim Präfektenhaus, Fiesch
Dies und Das
Märlistunde
Di, 07.02.2023
17:00 Uhr

Komm mit ins Geschichtenland und lass dich von unserer Märchenerzählerin Astrid in eine geheimnisvolle Welt entführen. Lausche den spannenden Geschichten, die sie uns erzählt.

Daten: jeweils dienstags während der Hauptsaison
Leitung: Astrid Anthamatten
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene
Anmeldung: Keine erforderlich

Dies und Das
Dorfführung Spezial: Hexenverfolgung
Di, 07.02.2023, 17:45 - 19:15 Uhr
Ernen
Dies und Das
Dorfführung Spezial: Hexenverfolgung
Di, 07.02.2023
17:45 - 19:15 Uhr
Internet
Downloads
-

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 07.02.2023, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 07.02.2023
18:00 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 07.02.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 07.02.2023
20:30 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Senioren
Di, 07.02.2023, 14:00 Uhr
Staldbach, Visp
Seniorentanz

Mi, 08.02.2023

Dies und Das
Abflug ins Märchenland - Buchstart
Mi, 08.02.2023, 09:30 Uhr
Geschichtenraum Mediathek , Brig
Dies und Das
Abflug ins Märchenland - Buchstart
Mi, 08.02.2023
09:30 Uhr

Es war einaml eine Mediathek. Die war eigentlich ein verzauberter Flughafen. Denn alle, die dort durch die Tür gingen, flogen direkt in ein Märchenland..
Buchstart, Altersempfehlung 0-3 Jahre
Eintritt: Kostenlos
Keine Anmeldung nötig

Sport
Öffentliches Eislaufen mit Stock
Mi, 08.02.2023, 13:30 - 16:00 Uhr
Lonza Arena AG, Visp
Sport
Öffentliches Eislaufen mit Stock
Mi, 08.02.2023
13:30 - 16:00 Uhr
Downloads
-

Mittwoch:
mit Eishockeystock

Samstag & Sonntag:
ohne Eishockeystock

Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Mi, 08.02.2023, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Mi, 08.02.2023
14:00 Uhr

Rocky Beach, Kalifornien – Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus‘ Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Kino
The Banshees of Inisherin
Mi, 08.02.2023, 18:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
The Banshees of Inisherin
Mi, 08.02.2023
18:00 Uhr

Padraic (Colin Farrell) und Colm (Brendan Gleeson) leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist gross als Colm plötzlich beschliesst, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan (Kerry Condon), die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic (Barry Keoghan) ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am Boden zerstörte Padraic, ihre Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch Colm stellt ihm ein schockierendes Ultimatum, um seine Absicht klarzumachen. Die Ereignisse beginnen zu eskalieren und komplett aus dem Ruder zu laufen.

Musik
Roman Nowka's Hot 3 feat. /&/ Stephan Eicher
Mi, 08.02.2023, 20:30 - 23:00 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum La Poste, Visp
Musik
Roman Nowka's Hot 3 feat. /&/ Stephan Eicher
Mi, 08.02.2023
20:30 - 23:00 Uhr

Mit seinem Trio HOT 3 hat Roman Nowka vor gut zwei Jahren ein Programm mit Songs von Mani Matter lanciert. Mit Endo Anaconda (Stiller Has) fand er einen brillanten Performer, der mit seiner rauen Poesie und seinem Humor die Texte zum Leuchten brachte.
Nun ist dieser grosse Endo gestorben. Und so wurden zwei Auftritte Anfang 2022 zu leisen Gedenken an Endo, aber auch zu einer Fortsetzung: Als Gastsänger hat Stephan Eicher die Hot 3 begleitet mit dieser grossartigen Formation hat das Projekt eine glückliche Weiterentwicklung gefunden!

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mi, 08.02.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mi, 08.02.2023
20:30 Uhr

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Musik
Mi, 08.02.2023, 19:30 Uhr
Kirche St.Michael, Bettmeralp
Bläserquintett
Allgemein
Mi, 08.02.2023, 20:30 - 21:30 Uhr
Sportplatz Kalbermatten, Saas-Fee
Snow & Style Night - Fackelabfahrt
Allgemein
Mi, 08.02.2023, 20:30 - 21:30 Uhr
Sportplatz Kalbermatten, Saas-Fee
Snow & Style Night - Fackelabfahrt

Do, 09.02.2023

Kunst
Vernissage Carte Blanche: Felix Grundhöfer
Do, 09.02.2023, 18:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Kunst
Vernissage Carte Blanche: Felix Grundhöfer
Do, 09.02.2023
18:00 Uhr

Felix Grundhöfer, gelernter Architekt und Kunstautodidakt, befasst sich mit dem zeichnen von Karikaturen, Comics und sonstiger Zeichnungen. Bevorzugtes Medium ist der Tuschestift in Kombination mit Acrylfarbe oder auch die Bearbeitung der Zeichnungen mit Bildbearbeitungsprogrammen.
Ausstellungen:
2015 Installation "Denkmaschine"
2017 und 2018 Bildausstellungen ‐ alle im Zeughauskultur
März 2019 Kunstausstellung im "Alten Werkhof", Brig. Im
September 2020 Lesung des neuen Comic "Traumjäger" , Buchhandlung ZAP-Brig Juni 2021 Kunstausstellung im " Alten Werkhof" in Brig
Februar 2022 Kunstausstellung, bei "Pollinger Küchen, Visp
Juni 2022 Kunstausstellung im "Alten Werkhof", Brig

www.felixgrundhoefer.ch

Dies und Das
gläffa, lozzä, gschoiwu - Ein Ohr voll Walliser Dialekt
Do, 09.02.2023, 19:00 - 20:00 Uhr
Grünwaldsaal, Mediathek Wallis, Brig
Dies und Das
gläffa, lozzä, gschoiwu - Ein Ohr voll Walliser Dialekt
Do, 09.02.2023
19:00 - 20:00 Uhr

Wie tönt der Dialekt im deutschen Wallis? Woher stammt er? Gibt es besondere Worte? Existieren im Oberwallis Dialektgrenzen?
Mit Sondergast am 30. März! Dr. Marius Zemp erklärt dann die besondere Stimmmelodie der Walliser Dialekte.
Referent: Werner Bellwald
Sondergast 30. März Dr. Marius Zemp
Keine Anmeldung erforderlich

Musik
The Ukulele Orchestra of Great Britain
Do, 09.02.2023, 19:30 Uhr
Kultur- und Kongresszentnrum La Poste, Visp
Musik
The Ukulele Orchestra of Great Britain
Do, 09.02.2023
19:30 Uhr

«Die Top-Sensation aus London!»


Wo auch immer das «Ukulele Orchestra of Great Britain» in den letzten Jahren in Europa auftritt, löst es Begeisterungsstürme aus. Das sensationelle Londoner Ensemble wurde im Jahre 1985 gegründet und beweist mit grosser musikalischer Perfektion, dass einfach jedes Musikstück dieser Welt es wert ist, auf der Ukulele neu interpretiert zu werden! Pop, Rock, Punk, Klassik, jedes Genre ist vertreten und altbekannte Stücke klingen plötzlich wie noch nie zuvor gehört. Ein urkomisches, virtuoses, klingendes, singendes, atemberaubendes und fussstampfendes Zusammentreffen von Post-Punk-Performance und unvergessenen Oldies.

Das UOGB kombiniert Musik, britischen Humor und Popkultur auf einzigartige Weise und sorgt so für riesigen Publikumsansturm auf seine Konzerte.




Konzertdirektion Claudius Schutte





Vorverkaufsbeginn
Montag, 22. August 2022
Abonnemente B, C
und freier Verkauf

Preise
CHF 60 / 50 / 40

Vergünstigungen
LP-Gutscheine, Jugend Kultur GA

Aufführungsdauer
Ca. 2 ½ Stunden inklusive Pause

Dies und Das
Lesung - mit Anina Salzmann
Do, 09.02.2023, 19:30 Uhr
ZAP zur alten Post, Brig
Dies und Das
Lesung - mit Anina Salzmann
Do, 09.02.2023
19:30 Uhr
Internet
Downloads

Lesung im Rahmen der Litera(Tour) 2023 des Literatur CLUB73 mit Moderation von Kurt Schnidrig
Sacrificum - eine dramatische Reise ins antike Rom

Die junge Germanin Amelia erlebt einen Überfall auf ihr Dorf und wird nach Rom verschleppt. Dort muss sie kämpfe in der Arena mit ansehen, in der Gefangene zur Belustigung der frieen Bewohner Roms ihr Leben lassen. Die junge Germanin Amelis landet schliesslich in einem Lupanar, einem römischen Bordell. Ein atemberaubend spannender Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

Musik
Abusitz - Soul Socket Orchestra
Do, 09.02.2023, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Musik
Abusitz - Soul Socket Orchestra
Do, 09.02.2023
20:00 Uhr

Die Oberwalliser Soul-Combo setzt auf kantige Grooves, knackige Riffs und klangschöne Harmonien. Locker und ohne Schnickschnack interpretiert, vielmehr fokussiert auf das Wesentliche: den Beat. Das Konzept der Soul-Kapelle: Die Rhythm Section wird je nach Lust, Laune und Lied mit Sängerinnen oder Bläsern kombiniert. So verändert das Orchestra sein Gesicht immer wieder, ist mal funkiger und mal poppiger unterwegs, experimentiert in jazzigen Gefilden, ohne jedoch dabei die Bodenhaftung zu verlieren. Das Stamm-Quartett besteht aus vier Oberwalliser Musikern, die seit Jahren in den unterschiedlichsten Band-Projekten mitwirken. Sie stehen für eines ein: Spielfreude ohne grosses Getue



Guit: Armin Bregy / Keys: Reto Nater / Bass: Sebastian Steiner / Drums: Martin Venetz / Vocs: Michèle Ursprung, Weina Venetz / Sax: Romeo Caldelari, Daniel Schmidt / Tromb: Daniel Alessi

Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Do, 09.02.2023, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Do, 09.02.2023
20:00 Uhr

Lustspiel frei nach Molière.

Klawitter ist ein einfacher Mann, der durch Tüchtigkeit hochgekommen ist, der seinen Töchtern eine Ausbildung bieten will, wie er sie selbst nicht gehabt hat. Aber als er alt wird und sein Geschäft aufgegeben hat, packt ihn die Angst: seine Töchter, die "etwas Besseres" geworden sind, werden ihre eigenen Wege gehen, so fürchtet er, sie werden den ehemaligen Maurermeister verachten und ihn einsam sterben lassen. Plötzlich kann er nicht mehr allein gehen, plötzlich ist er ein hilfsbedürftiger Kranker.

Da aber der arme Klawitter meint, die Ärzte wollten ihn nicht mehr heilen, weil sie ihn aufgegeben hätten, glaubt er, sich selbst kurieren zu können. Nun gerät er in Gefahr, auf Scharlatane und Betrüger hereinzufallen. Wie er schließlich wieder Kontakt mit den Menschen bekommt, wie er dadurch geheilt, wie er von seiner Lebensangst erlöst und dadurch auch sein körperliches Gebrechen los wird, das ist nun der tiefere Kern des alten Molièreschen Stoffes.

Der Theaterverein Obergoms freut sich, das Publikum nach einer zweijährigen «Zwangspause» wieder im Theatersaal Rottä zu begrüssen und wünscht allen einen unterhaltsamen Abend.


Fr, 10.02.2023

Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 10.02.2023, 16:00 - 19:00 Uhr
Kaufplatz, Visp
Markt / Gewerbe
Visper Pürumärt
Fr, 10.02.2023
16:00 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Der Visper Pürumärt ist aus dem Visper Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur als Freitagabendtreff, bei dem sich die Besucher mit regionalen Walliser Spezialitäten auf das Wochenende einstimmen. Vielmehr ist es auch die Gelegenheit, Eigenerzeugnisse der Walliser Bauern aus der Region zu probieren und frisch einzukaufen. Der Direktvertrieb von regionalen Produkten garantiert ein hohes Mass an Qualität und macht die Frische vom Hof erst so richtig erlebbar.

An vielen Ständen finden Sie Produkte, die in normalen Läden nicht erhältlich sind. Ob Früchte, Gemüse, Käse, Eier oder Walliser Trockenfleischspezialitäten, frische Brot- und Backwaren, Raclette, Bratwurst direkt vom Grill ? der Visper Pürumärt bietet eine echte Alternative zum Grossverteiler.

Für die gesellige Stimmung präsentieren unsere Weinkellereien «Cave de la Tour, Chanton, Johanneli Fi und St. Jodernkellerei abwechslungsweise Ihre feinen Weine. Das Landwirtschaftszentrum verkauft lokale Biere und die Schaukäserei Turtmann sowie Sennerei Visperterminen verwöhnt uns mit feinen Raclettes sowie bieten Ihre Käsespezialitäten auch zum Kauf an. Der Pürumetzg bereitet feine Apéroplatten mit dem Fleisch aus seiner Eigenproduktion sowie Bratwürste vom Grill.

Kommen Sie vorbei und geniessen Sie die herzliche und gemütliche Ambiance am Visper Pürumärt von 16.00 bis 19.00 Uhr. Bis am Freitag auf dem Visper Pürumärt!

Sport
Abendschlitteln
Fr, 10.02.2023, 16:30 - 19:00 Uhr
Brandalp, Unterbäch
Sport
Abendschlitteln
Fr, 10.02.2023
16:30 - 19:00 Uhr
Downloads
-

An den Freitagen in der Hochsaison findet das Abendschlitteln von 17.00 - 19.00 Uhr statt. Für nur CHF 10.- kann unbegrenzt von der Brandalp nach Unterbäch (5 km) geschlittelt werden.

AbendschlittelnAn den Freitagen in der Hochsaison findet das Abendschlitteln von 17.00 - 19.00 Uhr statt. Für nur CHF 10.- kann unbegrenzt von der Brandalp nach Unterbäch (5 km) geschlittelt werden. Im Preis inbegriffen ist ebenfalls ein Getränk im Restaurant Alpenrösli auf der Brandalp.

Ein Spass für Gross und Klein.

Schlitten- & Bobmiete: im Olympia-Sport in Unterbäch, Tel. 027 934 28 18

Brandalp-Blitz Miete: im Sportgeschäft Olympia-Sport oder im Restaurant Alpenrösli auf der Brandalp

Die Sportbahnen Unterbäch freuen sich auf deinen Besuch.

Feste
Drachenausbruch - Eröffnung der Oberwalliser Fastnacht
Fr, 10.02.2023, 18:00 Uhr
Zentrums Anlage, Naters
Feste
Drachenausbruch - Eröffnung der Oberwalliser Fastnacht
Fr, 10.02.2023
18:00 Uhr

19.00 Uhr Warm - Up - Party
20.30 Uhr Ausbruch des Natischer Drachens & Schwertübergabe an Fürstgraf Jozzelin XII.

Anschliessend Festbetrieb in allen Drachenhöhlen von Narvik. Unterhaltung mit vielen Guggenmusiken von nah und fern.

Bühne
Tanz: Perspectives - Anna Chiedza Spörri
Fr, 10.02.2023, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Bühne
Tanz: Perspectives - Anna Chiedza Spörri
Fr, 10.02.2023
20:00 Uhr

Die Bernerin Anna C. Spörri hat als Hip Hop-Tänzerin angefangen und -- auch wenn sie heute zudem in zeitgenössischen Tanz- und Theaterproduktionen auftritt -- die Liebe zum Hip Hop geht nicht verloren. «Hip Hop entstand aus dem Widerstand gegen Unterdrückung und aus der Schwarzen Kultur» - für Spörri eine zentrale und Identität stiftende Technik in ihrer choreographischen Arbeit. Für das Projekt «Perspectives» forscht sie gemeinsam mit weiteren Hip Hopper*innen zu dem Thema Mikroaggressionen -- kleine, oft in Freundlichkeit versteckte übergriffige oder dirimierende Handlungen. Sie möchte visualisieren, wie diese Hindernisse den Alltag von Menschen, die von Rassismus betroffen sind, verändern.
Anna C. Spörri ist für dieses Work in Progress im Rahmen einer Residenz erstmals zu Gast im Schlachthaus Theater Bern.

Von und mit:
Idee & Choreographie: Annakatharina Chiedza Spörri
Tanz: Sarafina Beck, Annakatharina Chiedza Spörri, Sophie Gerber
Musik: Amoas Joan, Alexia Thomas, Shanta Venkatesh
Szenographie: Harumi Mumenthaler
Technik: Tobias Herzog (Clockworked)
Produktionsleitung: Cindy Jänicke
Rahmengespräch: café révolution

Koproduziert mit
Schlachthaus Theater Bern

Unterstützt von
Schlachthaus Theater Bern