Liebe User

×

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Gerne empfehlen wir Ihnen unsere neue App.

Viel Vergnügen wünscht,

mengis media

Web App installieren

rro Webradio hören

Kontakt
Radio Rottu Oberwallis
Pomonastrasse 12a
Postfach
3930 Visp
Tel. 027 948 09 48

o-bei Support Hotline
Tel. 0900 11 11 90 (CHF 3.50/Min. für Anrufe ab dem Festnetz)

Raron: Keine Verletzten nach Flugzeugabsturz

  • Am Freitagnachmittag stürzte in der Nähe von Raron ein Kleinflugzeug ab. Quelle: Mengis Media

  • An Bord der Maschine waren zwei Insassen. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Quelle: Mengis Media

  • Am Freitagnachmittag ging bei der Feuerwehr Raron/Niedergesteln ein Alarm ein: Absturz eines Kleinflugzeugs. Quelle: Mengis Media

In der Nähe von Raron stürzte am Freitagnachmittag ein Kleinflugzeug ab. Verletzt wurde niemand. Das Wrack wird nun geborgen.

07.02.2020, 16:51

Am Freitagnachmittag ging bei der Feuerwehr Raron/Niedergesteln ein Alarm ein: Absturz eines Kleinflugzeugs. Gemäss ersten Informationen befanden sich zwei Insassen an Bord der Maschine. Beide blieben unverletzt.

Das Flugzeug ist am Freitag in Raron gestartet. Nach dem Start scheint es zu technischen Problemen gekommen zu sein.

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST ist vor Ort. Eine Untersuchung läuft./ip

  • Anzeige
Weitere Einträge
Notizen
rro Frequenzen
Leuk-Susten
97.8
Leukerbad
101.8
Varen
87.8
Gampel-Steg
101.0
Törbel
102.9
Zermatt
97.8
Saas-Fee
95.0
Saas-Grund
100.0
Rhonetal
102.2
Simplon
101.8
Binn-Dorf
101.8
Visp-Stalden
91.8
 
 
Sendegebiet
 
 
Kabel in Brig-Glis, Naters, Visp, Saas-Fee
89.9
 
 
Kabel für Zermatt
89.0
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro swiss melody
Kabel analog
106.7
 
 
Empfangbar auf DAB+
rro müsig pur
Kabel analog
105.6
Kabel digital
22
 
 
Empfangbar auf DAB+

Heute, 28.01.2023

Sport
Ice Climbing Worldcup
Sa, 28.01.2023, 08:45 Uhr
Parkhaus U10, Saas-Fee
Sport
Ice Climbing Worldcup
Sa, 28.01.2023
08:45 Uhr
Internet
Downloads
-

Die Eiskletter-Wettkämpfe im Parkhaus von Saas-Fee sind eine hervorragende Gelegenheit nationale und internationale Topathleten sowie die ausgelassene Stimmung der Ice Climbing Szene hautnah mitzuerleben!
Die Wettkämpfe finden in einer besonderen, einzigartigen Location statt, die es so sicherlich kein zweites Mal mehr gibt. Das 10-stöckige Parkhaus von Saas-Fee, in dem die Wettkämpfe wetterunabhängig stattfinden können, bietet mit seinem Rondell eine grossartige Publikumskulisse.

Programm folgt!

Sport
Touch'n'Snow
Sa, 28.01.2023, 09:00 - 23:59 Uhr
Belalp, Belalp
Sport
Touch'n'Snow
Sa, 28.01.2023
09:00 - 23:59 Uhr
Downloads
-

Der Anlass richtet sich an alle Piloten, die schon mit Skiern gestartet sind und den Plausch an Touch'n Go's haben. Auch Tandempiloten sind zugelassen.
Der Startplatz liegt auf über 3'000 Metern über Meer und ist der Ausgangspunkt für diesen Event. Je nach Wind- und Wetterbedingungen wird eine abzufliegende Flugroute definiert. Unterwegs sind Touch'n Go Zonen eingerichtet, die möglichst präzise durchgefahren oder durchgeflogen werden sollten. Und natürlich darf die Ziellandung am Schluss nicht fehlen!

Musik
Guggenmusik-Plausch Cocillos
Sa, 28.01.2023, 11:00 - 23:59 Uhr
Naters, Naters
Musik
Guggenmusik-Plausch Cocillos
Sa, 28.01.2023
11:00 - 23:59 Uhr
Internet
Downloads
-

Am Guggenmusik-Plausch erwarten euch Guggenmusik-Konzerte, Kinderanimation, Barbetrieb und eine warme Küche. Seid dabei und geniesst den Tag in Fasnachtlicher Stimmung.

Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
Sa, 28.01.2023, 13:30 - 16:00 Uhr
Lonza Arena, Visp
Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
Sa, 28.01.2023
13:30 - 16:00 Uhr
Downloads
-

Mittwoch:
mit Eishockeystock

Samstag & Sonntag:
ohne Eishockeystock

Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
Sa, 28.01.2023, 13:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
Sa, 28.01.2023
13:30 Uhr

Auch ein Kater kann ein unangenehmes Erwachen haben. Nach unzähligen riskanten Reisen und achtlosen Abenteuern muss der gestiefelte Kater entsetzt feststellen, dass seine Leidenschaft für Gefahren letztlich ihren Preis hatte – in seiner Abenteuerlust hat er bereits acht seiner neun Leben verbraucht. Um für die dringend nötige neue Vitalität zu sorgen, begibt sich der charmante Schnurrhaargauner auf den langen Weg in den Schwarzen Wald, um dort den mythischen Wunschstern zu finden.
Leider entpuppt sich dieses Unterfangen mit nur einem verbleibenden Leben auf dem Katerkonto als ungewohnt risikoreich, sodass nicht nur ernsthafte Zurückhaltung gefragt ist, sondern auch ein wenig Unterstützung in Form der so hinreißenden wie hinterhältigen Kitty Samtpfote und des gutgelaunt geschwätzigen Vierbeiners Perro. Gemeinsam muss das ungewöhnliche Trio die Stiefel in die Hand nehmen, um sowohl Goldlöckchen und ihren drei berüchtigten Bandenbären als auch dem fiesen Kopfgeldjäger großer böser Wolf immer einen Schritt voraus zu sein.

Feste
Cosmic Valley - Winter Edition
Sa, 28.01.2023, 14:00 - 23:00 Uhr
Rinderhütte Torrent, Leukerbad
Feste
Cosmic Valley - Winter Edition
Sa, 28.01.2023
14:00 - 23:00 Uhr

Elektronische Musik und Tanz auf 2340 Metern.
Der Headliner "Nightmares On Wax" und eine Zusammenarbeit mit dem Club "Zukunft" aus Zürich machen dieses Wochenende auf 2340 Metern zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir sehen uns auf dem Berg!

Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Sa, 28.01.2023, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Sa, 28.01.2023
14:00 Uhr

Rocky Beach, Kalifornien – Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus‘ Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Feste
Mesireccas 40 Jahre
Sa, 28.01.2023, 15:00 Uhr
Scheibenmoos, Raron
Feste
Mesireccas 40 Jahre
Sa, 28.01.2023
15:00 Uhr

Ab 15.00 Uhr Kindernachmittag auf dem Parkplatz Baumgärten

16.00 Uhr Umzug vom Scheibenmoos Richtung Parklatz Baumgärten.

Anschliessend Platzkonzerte von 17:00-19:45 auf dem Parkplatz Baumgärten,

für Trinken ist gesorgt.

20:00 ist die Türöffnung für die Party im Scheibenmoos. Im verlaufe des Abend spielen die Guggenmusik nochmals Konzerte auf der Bühne.

Eintritt ab 16 Jahren (ID-Kontrolle)
Jahrgang 1983 Gratiseintritt

Mehr Details und Fahrplan findet ihr auf Mesireccas-Raron.ch

Sport
VBC Visp - VBC Kanti Baden I
Sa, 28.01.2023, 16:00 Uhr
BFO Sporthalle Sand, Visp
Sport
VBC Visp - VBC Kanti Baden I
Sa, 28.01.2023
16:00 Uhr

Kino
Babylon - Rausch der Ekstase
Sa, 28.01.2023, 16:15 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Babylon - Rausch der Ekstase
Sa, 28.01.2023
16:15 Uhr

Nach seinen Welterfolgen „La La Land“ und „Whiplash“ erzählt Damien Chazelle in BABYLON – RAUSCH DER EKSTASE von der Seele Hollywoods und von Aufstieg und Fall all derjenigen, die sich dem Leben im Scheinwerferlicht verschrieben haben. Zum Ensemble-Cast gehören u.a. Brad Pitt, Margot Robbie, Diego Calva, Li Jun Li, und Jean Smart. Es ist die Geschichte von überbordendem Ehrgeiz, ausgelassener Dekadenz und ausschweifender Verderbtheit.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Sa, 28.01.2023, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Sa, 28.01.2023
17:00 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Sport
EHC Visp - EHC Basel
Sa, 28.01.2023, 17:45 - 19:45 Uhr
Lonza Arena, Visp
Sport
EHC Visp - EHC Basel
Sa, 28.01.2023
17:45 - 19:45 Uhr
Internet
Downloads
-

Quali 2022/23

Kirche / Religion
Jodelmesse mit Jodlerklub Ahori
Sa, 28.01.2023, 18:00 Uhr
Kirche, Glis
Kirche / Religion
Jodelmesse mit Jodlerklub Ahori
Sa, 28.01.2023
18:00 Uhr
Internet
Downloads

Dies und Das
Rabbithole - Magische Zauber-Mix-Show
Sa, 28.01.2023, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Dies und Das
Rabbithole - Magische Zauber-Mix-Show
Sa, 28.01.2023
20:00 Uhr

Erlebe wie fliessendes Wasser mitten in der Luft stehen bleibt, spüre wie man Gedanken liest, bestaune wie der harte Schweizer Franken butterweich wird und erfahre wie sich Milch in Süssgetränke, Wein und sogar Schnaps verwandelt.

Die künstlerische Idee für die Zauber-Mix-Show stammt von Lorenz Schär und Lionel Dellberg. Die Zauberkünstler sind für die Konzeption und Organisation des Abends verantwortlich.

https://www.der-lionel.ch https://www.lorenzschaer.ch

Eintritt: Erwachsene Fr. 30.00 / AHV, IV, Studenten Fr. 20.00, Kinder 8 - 16 Jahre: Fr. 10.00 / Kinder unter 8 Jahren gratis

Gratis mit Abobo

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Sa, 28.01.2023, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Sa, 28.01.2023
20:00 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Musik
Singer/Songwriter:innen
Sa, 28.01.2023, 20:30 - 23:00 Uhr
Kellertheater, Brig
Musik
Singer/Songwriter:innen
Sa, 28.01.2023
20:30 - 23:00 Uhr

Singer/Songwriter:innenabend mit Beetween The Wood (Andreas Bellwalder), Nola Kin und "Haubi Songs"

Kino
Ein Mann Namens Otto
Sa, 28.01.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Ein Mann Namens Otto
Sa, 28.01.2023
20:30 Uhr

Otto (Tom Hanks) ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Art vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Gerade als es scheint, als hätte er das Leben endgültig aufgegeben, entwickelt sich eine unwahrscheinliche und widerwillige Freundschaft mit seiner neuen Nachbarin Marisol (Mariana Trevino). In ihr scheint Otto eine ebenso ebenbürtige wie auch schlagfertige Sparringspartnerin gefunden zu haben. Marisol ermutigt ihn, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nach und nach macht Otto eine subtile Veränderung durch ... aber ist er wirklich fähig, sich zu verändern?

Kino
M3gan
Sa, 28.01.2023, 23:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
M3gan
Sa, 28.01.2023
23:00 Uhr

Sie ist auf Freundschaft programmiert: M3GAN ist kein gewöhnliches Spielzeug, designt als beste Freundin eines Kindes und Verbündete der Eltern. Als Robotik-Expertin Gemma (Allison Williams) unerwartet zum Vormund ihrer verwaisten Nichte wird, nimmt sie den Prototyp der Hightech-Puppe mit nach Hause. Eine folgenschwere Entscheidung, denn M3GAN entwickelt einen geradezu mörderischen Beschützerinstinkt.
Dass eine Puppe ihre Aufgabe so ernst nehmen wird, damit rechnet Gemma nicht einmal in ihren kühnsten Träumen, als sie diese ihrer Nichte gibt. Schließlich arbeitet sie für eine Spielzeugfirma und hat die lebensechte Puppe selbst programmiert. Doch die mit künstlicher Intelligenz ausgestattete M3GAN nimmt ihre Aufgabe als beste Freundin todernst.

Sport
Sa, 28.01.2023, 09:00 - 18:00 Uhr
Boccia Hallen Naters ,Brig, Visp, Naters
Boccia Turnier Kelchbach Cup
Sport
Sa, 28.01.2023, 10:00 Uhr
Bettmeralp
Audi Shred Day
Bildung & Kurse
Sa, 28.01.2023, 11:10 - 12:00 Uhr
Crans-Montana
Vertrauen in die digitale Welt. Wie kann diese verbessert werden?
Feste
Sa, 28.01.2023, 14:00 Uhr
Turnhalle, Törbel
Torerosparty
Feste
Sa, 28.01.2023, 19:00 Uhr
Turnhalle, Wiler (Lötschen)
Wäschgärra Fäscht 25+1 Jahre
Feste
Sa, 28.01.2023, 20:00 Uhr
MZH, Termen
Partner- und Gheiratnuball
Bühne
Sa, 28.01.2023, 20:00 Uhr
Schloss, Leuk
Lesung mit Radka Denemarková
Musik
Sa, 28.01.2023, 22:00 Uhr
Inch Bar-Club-Kultur, Fiesch
Konzert Samora (SUR/CH)

Morgen, 29.01.2023

Sport
Touch'n'Snow
So, 29.01.2023, 09:00 - 23:59 Uhr
Belalp, Belalp
Sport
Touch'n'Snow
So, 29.01.2023
09:00 - 23:59 Uhr
Downloads
-

Der Anlass richtet sich an alle Piloten, die schon mit Skiern gestartet sind und den Plausch an Touch'n Go's haben. Auch Tandempiloten sind zugelassen.
Der Startplatz liegt auf über 3'000 Metern über Meer und ist der Ausgangspunkt für diesen Event. Je nach Wind- und Wetterbedingungen wird eine abzufliegende Flugroute definiert. Unterwegs sind Touch'n Go Zonen eingerichtet, die möglichst präzise durchgefahren oder durchgeflogen werden sollten. Und natürlich darf die Ziellandung am Schluss nicht fehlen!

Senioren
Mattinée für den Demenzgarten
So, 29.01.2023, 11:00 Uhr
Pfarreizentrum, Brig
Senioren
Mattinée für den Demenzgarten
So, 29.01.2023
11:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Klassik für den zu erstellenden Demenzgarten
Am Sonntag, 29. Januar um 11.00 werden im Pfarreizentrum Brig kammermusikalische Leckerbissen zu
einem Apéro gereicht!
Es spielen:
? Andrea Penzien und Heidi Brunner-Gut (Klavier)
? Jochen Penzien und Andreas Brunner (Cello) sowie
? Rainer Jossen (Horn)
Es erklingen 4händige Dvoraklegenden, Celloduette von Bach und Haydn, die Vocalise von
Rachmaninoff sowie Romanze und Rondo von Mozart für Horn und Klavier.
Diesen klassischen Hochgenuss sollten Sie nicht verpassen!

Der Eintritt ist frei.

Die Kollekte geht vollumfänglich an den Demenzgarten in Brig.

Kino
Premiere: Broker
So, 29.01.2023, 11:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Premiere: Broker
So, 29.01.2023
11:00 Uhr

Sang-hyun (Song Kang Ho) und Dong-soo (Gang Dong Won) arbeiten in einer Wäscherei und in einer Babybox-Einrichtung, sind aber trotzdem ständig verschuldet. Deshalb vermitteln sie nebenbei illegal Babies zur Adoption. In einer regnerischen Nacht nehmen die beiden heimlich einen Säugling mit, der in der Babybox zurückgelassen wurde. Als die Mutter So-young (Lee Ji Eun) am nächsten Tag ihr Baby zurückholen will, muss sie mit Schrecken feststellen, dass es entführt wurde. Noch bevor sie die Polizei rufen kann, begegnet sie den beiden Männern, die ihr alles offenbaren. Fest entschlossen, eine neue Familie für das Kind zu finden, machen sich die drei schliesslich gemeinsam auf die ungewöhnliche Suche.

Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
So, 29.01.2023, 13:30 - 16:00 Uhr
Lonza Arena, Visp
Sport
Öffentliches Eislaufen ohne Stock
So, 29.01.2023
13:30 - 16:00 Uhr
Downloads
-

Mittwoch:
mit Eishockeystock

Samstag & Sonntag:
ohne Eishockeystock

Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
So, 29.01.2023, 13:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Der Gestiefelte Kater - Der letzte Wunsch
So, 29.01.2023
13:30 Uhr

Auch ein Kater kann ein unangenehmes Erwachen haben. Nach unzähligen riskanten Reisen und achtlosen Abenteuern muss der gestiefelte Kater entsetzt feststellen, dass seine Leidenschaft für Gefahren letztlich ihren Preis hatte – in seiner Abenteuerlust hat er bereits acht seiner neun Leben verbraucht. Um für die dringend nötige neue Vitalität zu sorgen, begibt sich der charmante Schnurrhaargauner auf den langen Weg in den Schwarzen Wald, um dort den mythischen Wunschstern zu finden.
Leider entpuppt sich dieses Unterfangen mit nur einem verbleibenden Leben auf dem Katerkonto als ungewohnt risikoreich, sodass nicht nur ernsthafte Zurückhaltung gefragt ist, sondern auch ein wenig Unterstützung in Form der so hinreißenden wie hinterhältigen Kitty Samtpfote und des gutgelaunt geschwätzigen Vierbeiners Perro. Gemeinsam muss das ungewöhnliche Trio die Stiefel in die Hand nehmen, um sowohl Goldlöckchen und ihren drei berüchtigten Bandenbären als auch dem fiesen Kopfgeldjäger großer böser Wolf immer einen Schritt voraus zu sein.

Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
So, 29.01.2023, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
So, 29.01.2023
14:00 Uhr

Rocky Beach, Kalifornien – Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus‘ Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Kino
Avatar - The Way of Water (3D)
So, 29.01.2023, 16:15 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Avatar - The Way of Water (3D)
So, 29.01.2023
16:15 Uhr

Mehr als zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Films haben Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie gegründet. Ihre Kinder sind Neteyam (Jamie Flatters), Lo'ak (Britain Dalton) und Tuktirey (Trinity Bliss), der adoptierte Menschenjunge Miles "Spider" Socorro (Jack Champion) und die adoptierte Na'vi-Teenagerin Kiri (Sigourney Weaver). Doch ihre Heimat ist weiterhin nicht sicher vor den Machenschaften der Resources Development Administration (RDA), die fremde Planeten ausbeutet und dort für die Menschen wichtige Ressourcen abbaut. Nach dem Tod von Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang) hat nun General Ardmore (Edie Falco) die Kontrolle über die RDA übernommen. Bald sehen sich Neytiri, Jake und ihre Familie gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen und beim Na'vi-Stamm der Metkayina Zuflucht zu suchen, der an den Küsten und Meeren des Mondes Pandora lebt und von der schwangeren Ronal (Kate Winslet) und ihrem Mann Tonowari (Cliff Curtis) angeführt wird.

Im Sequel zu „Avatar“ entspricht der zeitliche Abstand, der zwischen Teil 1 und Teil 2 liegt, auch ungefähr dem Zeitsprung in der Handlung zwischen beiden Filmen.

Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
So, 29.01.2023, 16:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
So, 29.01.2023
16:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Rocky Beach, Kalifornien - Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der "Kopf" des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus' Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von "Dracula Rises" absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

CAST & CREW
Director: Tim Dünschede
Producer: Martin Bachmann, Quirin Berg, Johanna Bergel, Justyna Müsch
Cast: Jördis Triebel, Mark Waschke, Gedeon Burkhard, Florian Lukas, Gudrun Landgrebe, Julius Weckauf, Nevio Wendt, Levi Brandl
Script: Tim Dünschede, Anil Kizilbuga
Costume Design: Svenja Gassen

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 26.01.2023
Duration: 100
Produktion: Germany, 2023
Distribution: Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

TITEL
Die Drei ??? - Erbe des Drachen

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 29.01.2023, 17:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
So, 29.01.2023
17:00 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
M3gan
So, 29.01.2023, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
M3gan
So, 29.01.2023
20:00 Uhr

Sie ist auf Freundschaft programmiert: M3GAN ist kein gewöhnliches Spielzeug, designt als beste Freundin eines Kindes und Verbündete der Eltern. Als Robotik-Expertin Gemma (Allison Williams) unerwartet zum Vormund ihrer verwaisten Nichte wird, nimmt sie den Prototyp der Hightech-Puppe mit nach Hause. Eine folgenschwere Entscheidung, denn M3GAN entwickelt einen geradezu mörderischen Beschützerinstinkt.
Dass eine Puppe ihre Aufgabe so ernst nehmen wird, damit rechnet Gemma nicht einmal in ihren kühnsten Träumen, als sie diese ihrer Nichte gibt. Schließlich arbeitet sie für eine Spielzeugfirma und hat die lebensechte Puppe selbst programmiert. Doch die mit künstlicher Intelligenz ausgestattete M3GAN nimmt ihre Aufgabe als beste Freundin todernst.

Kino
A Man Called Otto
So, 29.01.2023, 20:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
A Man Called Otto
So, 29.01.2023
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

A MAN CALLED OTTO basiert auf dem Buch "A Man Called Ove" von der Bestsellerliste der New York Times und erzählt die Geschichte von Otto Anderson (Tom Hanks), einem Griesgram, der nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr sieht in seinem Leben. Otto will diesem bereits ein Ende setzen, als eine quirlige junge Familie nebenan einzieht und er in der schlagfertigen Marisol ein ebenbürtiges Gegenüber findet. Die neue Nachbarin zeigt ihm eine neue Lebensanschauung auf, woraus sich eine unerwartete Freundschaft entwickelt, die Ottos Welt auf den Kopf stellt. A MAN CALLED OTTO ist eine herzerwärmende und witzige Geschichte über Liebe, Verlust und das Leben, die beweist, dass Menschen auch an den ungewöhnlichsten Orten zusammenfinden können.

CAST & CREW
Director: Marc Forster
Producer: Gary Goetzman, Fredrik Wikström, Rita Wilson
Cast: Tom Hanks, Rachel Keller, Manuel Garcia-Rulfo, Mariana Treviño, Julian Manjerico, Hilda Ivette Rodriguez
Script: Fredrik Backman, David Magee
Camera: Matthias Koenigswieser
Editing: Matt Chesse
Music: Thomas Newman
Sound: Tomas Blazukas
Production Design: Barbara Ling
Costume Design: Frank L. Fleming
Visual FX: Leo Bovell, Janelle Croshaw, Antoine Moulineau

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 26.01.2023
RELEASE CH-F: 01.02.2023
RELEASE CH-I: 16.02.2023
Duration: 126
Produktion: USA, 2022
Distribution: Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

TITEL
A Man Called Otto
Ein Mann Namens Otto
Le pire voisin au monde

Kino
Ein Mann Namens Otto
So, 29.01.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Ein Mann Namens Otto
So, 29.01.2023
20:30 Uhr

Otto (Tom Hanks) ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Art vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Gerade als es scheint, als hätte er das Leben endgültig aufgegeben, entwickelt sich eine unwahrscheinliche und widerwillige Freundschaft mit seiner neuen Nachbarin Marisol (Mariana Trevino). In ihr scheint Otto eine ebenso ebenbürtige wie auch schlagfertige Sparringspartnerin gefunden zu haben. Marisol ermutigt ihn, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nach und nach macht Otto eine subtile Veränderung durch ... aber ist er wirklich fähig, sich zu verändern?

Sport
So, 29.01.2023, 10:00 Uhr
Restaurant Ganterwald, Ried-Brig
Rothwald Race
Musik
So, 29.01.2023, 13:30 - 17:00 Uhr
Motel Vallesia, Turtmann
Unterhaltung und Tanz mit Elmar Inderkummen

Mo, 30.01.2023

Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
Mo, 30.01.2023, 16:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
Die Drei ??? - Erbe des Drachen
Mo, 30.01.2023
16:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Rocky Beach, Kalifornien - Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der "Kopf" des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus' Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von "Dracula Rises" absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

CAST & CREW
Director: Tim Dünschede
Producer: Martin Bachmann, Quirin Berg, Johanna Bergel, Justyna Müsch
Cast: Jördis Triebel, Mark Waschke, Gedeon Burkhard, Florian Lukas, Gudrun Landgrebe, Julius Weckauf, Nevio Wendt, Levi Brandl
Script: Tim Dünschede, Anil Kizilbuga
Costume Design: Svenja Gassen

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 26.01.2023
Duration: 100
Produktion: Germany, 2023
Distribution: Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

TITEL
Die Drei ??? - Erbe des Drachen

Dies und Das
Unterwanderung - wie der Wolf die Schweiz bewegt
Mo, 30.01.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Grünwaldsaal, Mediathek Wallis, Brig
Dies und Das
Unterwanderung - wie der Wolf die Schweiz bewegt
Mo, 30.01.2023
19:00 - 20:30 Uhr

Mit ihrer raumgreifenden Lebensweise überqueren Wölfe
immer wieder Grenzen: Politisch-administrative, aber
auch emotionale. In einem spannenden Vortrag beleuchten
Elisa Frank und Nikolaus Heinzer packende Fragen
zur Wolf-Thematik.
Referenten: Kulturwissenschaftler
Elisa Frank und Nikolaus Heinzer
Keine Anmeldung erfolderlich.

Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Mo, 30.01.2023, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Mo, 30.01.2023
20:00 Uhr

Lustspiel frei nach Molière.

Klawitter ist ein einfacher Mann, der durch Tüchtigkeit hochgekommen ist, der seinen Töchtern eine Ausbildung bieten will, wie er sie selbst nicht gehabt hat. Aber als er alt wird und sein Geschäft aufgegeben hat, packt ihn die Angst: seine Töchter, die "etwas Besseres" geworden sind, werden ihre eigenen Wege gehen, so fürchtet er, sie werden den ehemaligen Maurermeister verachten und ihn einsam sterben lassen. Plötzlich kann er nicht mehr allein gehen, plötzlich ist er ein hilfsbedürftiger Kranker.

Da aber der arme Klawitter meint, die Ärzte wollten ihn nicht mehr heilen, weil sie ihn aufgegeben hätten, glaubt er, sich selbst kurieren zu können. Nun gerät er in Gefahr, auf Scharlatane und Betrüger hereinzufallen. Wie er schließlich wieder Kontakt mit den Menschen bekommt, wie er dadurch geheilt, wie er von seiner Lebensangst erlöst und dadurch auch sein körperliches Gebrechen los wird, das ist nun der tiefere Kern des alten Molièreschen Stoffes.

Der Theaterverein Obergoms freut sich, das Publikum nach einer zweijährigen «Zwangspause» wieder im Theatersaal Rottä zu begrüssen und wünscht allen einen unterhaltsamen Abend.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mo, 30.01.2023, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mo, 30.01.2023
20:00 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
A Man Called Otto
Mo, 30.01.2023, 20:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Kino
A Man Called Otto
Mo, 30.01.2023
20:30 Uhr
Internet
Downloads
-

A MAN CALLED OTTO basiert auf dem Buch "A Man Called Ove" von der Bestsellerliste der New York Times und erzählt die Geschichte von Otto Anderson (Tom Hanks), einem Griesgram, der nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr sieht in seinem Leben. Otto will diesem bereits ein Ende setzen, als eine quirlige junge Familie nebenan einzieht und er in der schlagfertigen Marisol ein ebenbürtiges Gegenüber findet. Die neue Nachbarin zeigt ihm eine neue Lebensanschauung auf, woraus sich eine unerwartete Freundschaft entwickelt, die Ottos Welt auf den Kopf stellt. A MAN CALLED OTTO ist eine herzerwärmende und witzige Geschichte über Liebe, Verlust und das Leben, die beweist, dass Menschen auch an den ungewöhnlichsten Orten zusammenfinden können.

CAST & CREW
Director: Marc Forster
Producer: Gary Goetzman, Fredrik Wikström, Rita Wilson
Cast: Tom Hanks, Rachel Keller, Manuel Garcia-Rulfo, Mariana Treviño, Julian Manjerico, Hilda Ivette Rodriguez
Script: Fredrik Backman, David Magee
Camera: Matthias Koenigswieser
Editing: Matt Chesse
Music: Thomas Newman
Sound: Tomas Blazukas
Production Design: Barbara Ling
Costume Design: Frank L. Fleming
Visual FX: Leo Bovell, Janelle Croshaw, Antoine Moulineau

PRODUKTION & RELEASE
RELEASE CH-D: 26.01.2023
RELEASE CH-F: 01.02.2023
RELEASE CH-I: 16.02.2023
Duration: 126
Produktion: USA, 2022
Distribution: Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

TITEL
A Man Called Otto
Ein Mann Namens Otto
Le pire voisin au monde

Kino
Babylon - Rausch der Ekstase
Mo, 30.01.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Babylon - Rausch der Ekstase
Mo, 30.01.2023
20:30 Uhr

Nach seinen Welterfolgen „La La Land“ und „Whiplash“ erzählt Damien Chazelle in BABYLON – RAUSCH DER EKSTASE von der Seele Hollywoods und von Aufstieg und Fall all derjenigen, die sich dem Leben im Scheinwerferlicht verschrieben haben. Zum Ensemble-Cast gehören u.a. Brad Pitt, Margot Robbie, Diego Calva, Li Jun Li, und Jean Smart. Es ist die Geschichte von überbordendem Ehrgeiz, ausgelassener Dekadenz und ausschweifender Verderbtheit.


Di, 31.01.2023

Musik
Live Z'Hansrüedi im Danys
Di, 31.01.2023, 15:00 Uhr
Riederalp, Riederalp
Musik
Live Z'Hansrüedi im Danys
Di, 31.01.2023
15:00 Uhr

Z'Hansrüedi live im Danys

Z'Hansrüedi ist seit fast 50 Jahren im In- und Ausland mit anhaltendem Erfolg unterwegs. Ein Tanzmusiker, der sich den Wünschen des Publikums noch anpassen kann. Ein Liedermacher, der mit seinen Kompositionen zum Walliser Kulturgut gehört. Ein Musiker mit jahrzehntelanger Bühnenerfahrung, der immer noch mit grosser Begeisterung und viel Herzblut jedes Publikum begeistern kann.

Sport
HC Siders - SC Langenthal
Di, 31.01.2023, 20:00 Uhr
Grabenhalle, Siders
Sport
HC Siders - SC Langenthal
Di, 31.01.2023
20:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 31.01.2023, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Di, 31.01.2023
20:00 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
Ein Mann Namens Otto
Di, 31.01.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Ein Mann Namens Otto
Di, 31.01.2023
20:30 Uhr

Otto (Tom Hanks) ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Art vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Gerade als es scheint, als hätte er das Leben endgültig aufgegeben, entwickelt sich eine unwahrscheinliche und widerwillige Freundschaft mit seiner neuen Nachbarin Marisol (Mariana Trevino). In ihr scheint Otto eine ebenso ebenbürtige wie auch schlagfertige Sparringspartnerin gefunden zu haben. Marisol ermutigt ihn, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nach und nach macht Otto eine subtile Veränderung durch ... aber ist er wirklich fähig, sich zu verändern?

Senioren
Di, 31.01.2023, 14:00 Uhr
Staldbach, Visp
Seniorentanz
Kino
Di, 31.01.2023, 23:30 Uhr
Vernissage, Zermatt
Babylon

Mi, 01.02.2023

Sport
Öffentliches Eislaufen mit Stock
Mi, 01.02.2023, 13:30 - 16:00 Uhr
Lonza Arena AG, Visp
Sport
Öffentliches Eislaufen mit Stock
Mi, 01.02.2023
13:30 - 16:00 Uhr
Downloads
-

Mittwoch:
mit Eishockeystock

Samstag & Sonntag:
ohne Eishockeystock

Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Mi, 01.02.2023, 14:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Die drei ??? - Erbe des Drachen
Mi, 01.02.2023
14:00 Uhr

Rocky Beach, Kalifornien – Mit seiner aussergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas (Julius Weckauf) der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw (Nevio Wendt) und den auf Recherchen und Investigation spezialisierten Bob Andrews (Levi Brandl) komplettiert wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus‘ Onkel Titus (Florian Lukas) auf den Grund gehen. Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Special Effects verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Kino
Broker
Mi, 01.02.2023, 17:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Broker
Mi, 01.02.2023
17:30 Uhr

Sang-hyun (Song Kang Ho) und Dong-soo (Gang Dong Won) arbeiten in einer Wäscherei und in einer Babybox-Einrichtung, sind aber trotzdem ständig verschuldet. Deshalb vermitteln sie nebenbei illegal Babies zur Adoption. In einer regnerischen Nacht nehmen die beiden heimlich einen Säugling mit, der in der Babybox zurückgelassen wurde. Als die Mutter So-young (Lee Ji Eun) am nächsten Tag ihr Baby zurückholen will, muss sie mit Schrecken feststellen, dass es entführt wurde. Noch bevor sie die Polizei rufen kann, begegnet sie den beiden Männern, die ihr alles offenbaren. Fest entschlossen, eine neue Familie für das Kind zu finden, machen sich die drei schliesslich gemeinsam auf die ungewöhnliche Suche.

Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mi, 01.02.2023, 17:45 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Bratsch - Ein Dorf macht Schule
Mi, 01.02.2023
17:45 Uhr

Am 28. Januar 17.00 + 20.00 mit Anwesenheit des Regisseurs Norbert Wiedmer.

Das Schulhaus steht leer, der Dorfladen ist verwaist. Immer mehr Bewohnerinnen und Bewohner des Oberwalliser Bergdorfs Bratsch sind ins Tal gezogen. 2015 leben nur noch rund 100 Menschen im Ort. Da beschliessen diese: Jetzt muss sich etwas ändern – wir wollen das Dorf wiederbeleben!
Der Schule kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Der junge, visionäre Pädagoge Damian Gsponer erhält von der Erziehungsdirektion des Kantons Wallis die Bewilligung zur Eröffnung einer allen Kindern offenstehenden Privatschule in Bratsch. Mit seinem neuen Konzept stellt er das gängige Schulmodell auf den Kopf – und er gewinnt das Interesse der Öffentlichkeit und die Herzen der Schülerinnen und Schüler. Nicht die Wissensvermittlung nach vorgegebenem Lehrplan steht im Zentrum, sondern die Förderung der Kinder mit ihren ureigenen Anlagen, Talenten und Bedürfnissen. Lernen findet überall dort statt, wo sich in Bratsch Möglichkeiten anbieten oder geschaffen werden können.
Der renommierte, mehrfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur Norbert Wiedmer («Mitten ins Land», «Behind Me – Bruno Ganz») dokumentiert in seiner filmischen Langzeitbeobachtung die Entwicklung der Schule Bratsch seit deren Eröffnung und die Veränderungen im Bergdorf bis in die Gegenwart. Im Mittelpunkt stehen die verantwortlichen Lehrkräfte Damian Gsponer und Natascha Würsten zusammen mit einer Auswahl von fünf Schülerinnen und Schülern. «Bratsch – Ein Dorf macht Schule» ist ein herausragend gemachter, bewegender Dokumentarfilm, der essenzielle neue Einsichten vermittelt und darüber hinaus mit erfrischendem Humor und viel Feingefühl besticht.

Kino
Oskars Kleid
Mi, 01.02.2023, 20:00 Uhr
Kino Astoria, Visp
Kino
Oskars Kleid
Mi, 01.02.2023
20:00 Uhr

Seit Ben (Florian David Fitz) von seiner Ex-Frau Mira (Marie Burchard) und den gemeinsamen Kindern Oskar (Laurì) und Erna (Ava Petsch) getrennt lebt, ist sein Leben aus den Fugen geraten. Er sitzt alleine in seiner Doppelhaushälfte und trinkt Bier zum Müsli. Doch unerwartet bekommt Ben eine zweite Chance: Als die hochschwangere Mira vorzeitig ins Krankenhaus muss, wohnen seine Kids plötzlich wieder bei ihm. Ben bekommt Aufwind und will zeigen, dass er der perfekte Vater sein kann. Diesmal wird alles gut – glaubt er! Denn Sohn Oskar bringt ein winziges Problem ins Haus: Er trägt ein Kleid, das er nicht mehr ausziehen will. Ben und seine Familie stolpern in ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang und der Chance auf einen Neuanfang.

Kino
Ein Mann Namens Otto
Mi, 01.02.2023, 20:30 Uhr
Kino Capitol, Brig
Kino
Ein Mann Namens Otto
Mi, 01.02.2023
20:30 Uhr

Otto (Tom Hanks) ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Art vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht. Gerade als es scheint, als hätte er das Leben endgültig aufgegeben, entwickelt sich eine unwahrscheinliche und widerwillige Freundschaft mit seiner neuen Nachbarin Marisol (Mariana Trevino). In ihr scheint Otto eine ebenso ebenbürtige wie auch schlagfertige Sparringspartnerin gefunden zu haben. Marisol ermutigt ihn, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Nach und nach macht Otto eine subtile Veränderung durch ... aber ist er wirklich fähig, sich zu verändern?

Musik
Mi, 01.02.2023, 19:30 Uhr
Shuttle Konzertbesuch, Bettmeralp
Duo Gibellini - Manfredini

Do, 02.02.2023

Bühne
TAO - THE LIGHT
Do, 02.02.2023, 19:30 Uhr
Kultur- und Kongresszentnrum La Poste, Visp
Bühne
TAO - THE LIGHT
Do, 02.02.2023
19:30 Uhr

«Die Kunst des Trommelns»

2004 traten «Drum TAO» zum ersten Mal beim renommierten Fringe Festival in Edinburgh auf und wurden sofort zum Publikumsliebling der Festivalbesucher. Es folgten erfolgreiche Tourneen in Europa und Australien. Nach ihrem umjubelten Auftritt bei der Eröffnungsveranstaltung der Olympischen Spiele in Vancouver 2010 war jede Vorstellung der anschliessenden Tour mit 50 Auftritten in 44 Städten durch die USA restlos ausverkauft. Mittlerweile haben «Drum TAO» in über 26 Ländern, 500 Städten und vor über acht Millionen Zuschauern gespielt. Seit Kurzem spielen sie dauerhaft in einem Theater in Tokio.

Dieser weltweite Erfolg und über 700 Shows pro Jahr führten dazu, dass «Drum TAO» von der Japanischen Tourismus Agentur mit dem «The 6th Japan Tourism Agency Commissioner's Awards» für ihre ausserordentliche kulturelle Leistung verliehen bekommen haben.

«Drum TAO» hat japanische Trommelkunst neu definiert und sind die unbestrittenen Meister dieser alten japanischen Kunstform. Weltweit von der Presse bejubelt.


WuCo Concerts Hamburg

Vorverkaufsbeginn
Montag, 22. August 2022
Abonnement Y (Saison 2021/2022)
und freier Verkauf

Preise
CHF 60 / 50 / 40

Vergünstigungen
LP-Gutscheine, Jugend Kultur GA

Konzertdauer
Ca. 2 Stunden inklusive Pause

Musik
Abusitz - Wildtramp
Do, 02.02.2023, 20:00 Uhr
Zeughaus Kultur, Brig-Glis
Musik
Abusitz - Wildtramp
Do, 02.02.2023
20:00 Uhr

Wildtramp wurde im Dezember 2013 auf Initiative von drei passionierten Musikern aus Siders gegründet mit dem Ziel, eine nicht alltäliche Tribute Band auf die Beine zu stellen. Ziel war das exklusive Covern des legendären Konzertes der Supergruppe Supertramp: dem «Live in Paris 1979. Die 7-köpfige Band, unter der sich auch der Oberwalliser Armin Venetz aus Visp befindet, garantiert eine originalgetreue Wiedergabe der legendärsten Supertramp Hits. Wildtramp, die mittlerweile in der ganzen Schweiz auftritt und ihr Konzert im letzten Jahr sogar in Paris aufführen durfte, tritt nun wieder mal im Oberwallis auf. Zwei Stunden Hit auf Hit. Ein Muss für jeden Supertramp Fan.

Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Do, 02.02.2023, 20:00 Uhr
Theatersaal Rottä, Münster
Bühne
Theater Der kerngesunde Kranke
Do, 02.02.2023
20:00 Uhr

Lustspiel frei nach Molière.

Klawitter ist ein einfacher Mann, der durch Tüchtigkeit hochgekommen ist, der seinen Töchtern eine Ausbildung bieten will, wie er sie selbst nicht gehabt hat. Aber als er alt wird und sein Geschäft aufgegeben hat, packt ihn die Angst: seine Töchter, die "etwas Besseres" geworden sind, werden ihre eigenen Wege gehen, so fürchtet er, sie werden den ehemaligen Maurermeister verachten und ihn einsam sterben lassen. Plötzlich kann er nicht mehr allein gehen, plötzlich ist er ein hilfsbedürftiger Kranker.

Da aber der arme Klawitter meint, die Ärzte wollten ihn nicht mehr heilen, weil sie ihn aufgegeben hätten, glaubt er, sich selbst kurieren zu können. Nun gerät er in Gefahr, auf Scharlatane und Betrüger hereinzufallen. Wie er schließlich wieder Kontakt mit den Menschen bekommt, wie er dadurch geheilt, wie er von seiner Lebensangst erlöst und dadurch auch sein körperliches Gebrechen los wird, das ist nun der tiefere Kern des alten Molièreschen Stoffes.

Der Theaterverein Obergoms freut sich, das Publikum nach einer zweijährigen «Zwangspause» wieder im Theatersaal Rottä zu begrüssen und wünscht allen einen unterhaltsamen Abend.

Feste
Do, 02.02.2023
Art le Vin Hôtel de la Gare , Salgesch
60 Jähriges Jubiläum Hôtel Art Le Vin - Rhône
Bühne
Do, 02.02.2023, 20:30 Uhr
Backstage Hotel Vernissage, Zermatt
2050 - CLEVER VORGESORGT